Archiv | 7. Juli 2012

Kongo: General Nkunda soll wieder Kämpfer rekrutieren

7.7.2012. Der frühere kongolesische Rebellenfürer und Anführer der Partei Nationalkongreß zur Verteidigung des Volkes (CNDP), General Laurent Nkunda, der offiziell in Ruanda unter Hausarrest steht, soll angeblich von Ruanda aus Kämpfer für die Nachfolge-Rebellenarmee M23 rekrutiert haben. Im Zuge der Harmonisierung der der Beziehungen zwischen Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo 2009 hatte Ruanda Nkunda die Untertützung entzogen und diesen festsetzen lassen.

Kay Hanisch

Piedad Cordoba hat eine neue Partei gegründet

7.7.2012. Die von der rechten kolumbianischen Regierung abgesetzte Senatorin Piedad Cordoba, die zum linken Flügel der Liberalen Partei (PL) gehörte und oftmals zwischen dem Staat und der linken Guerilla vermittelt hatte, gründete eine eigene neue Partei. Sie trägt den Namen Linke Liberale in Bewegung und setzt sich wie Cordoba für einen umfassenden Frieden in dem bürgerkriegsgebeutelten Land ein.

Kay Hanisch