300 ukrainische Syrien-Söldner im Einsatz in der Ostukraine

STIMME RUSSLANDS Etwa 300 ukrainische Söldner, die auf der Seite der Opposition gegen das Assad-Regime in Syrien gekämpft haben, sind im März und April in die Ukraine heimgekehrt und nehmen an der Strafexpedition der ukrainischen Sicherheitsbehörden im Südosten des Landes teil. Dies teilte eine Quelle beim Generalstab der Streitkräfte Russlands mit.

 

„Die meisten davon stammen aus den westlichen Gebieten der Ukraine. Darunter sind Scharfschützen und Kämpfer von Sondereinheiten, die durch ihre besondere Grausamkeit auffallen. Sie waren an vielen Brennpunkten, unter anderem haben sie an Kampfhandlungen gegen die föderalen Kräfte im Nordkaukasus teilgenommen“, betont der Informant.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit