Anwohner sollen in verbotene Zone um Fukushima zurückkehren

Anwohner dürfen in verbotene Zone um Fukushima zurückkehren

STIMME RUSSLANDS Die japanischen Behörden haben Anwohnern der Sperrzone um das durch einen Tsunami beschädigte AKW Fukushima 1 erlaubt, ab April dieses Jahres in ihre Häuser zurückzukehren.

Im vergangenen Jahr hatten sich die Anwohner des Kernkraftwerks bei den Behörden über einen erhöhten Strahlungspegel in dieser Gegend beschwert – trotz regelmäßiger Appelle von Politikern, in ihre Häuser zurückzukehren.

Mehr als 100.000 Menschen können nach dem Erdbeben und Tsunami im März 2011 nicht in ihre Häuser zurückkehren. Damals war es in drei Reaktoren zum Abschmelzen nuklearer Brennelemente gekommen.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit