Archive

kurdische & türkische Militärs bei gemeinsamen Protest von Polizei erschossen

Auseinandersetzung zwischen kurdischen Protestierenden und türkischen Sicherheitskräften

9. Juni 2014 Istanbul (IRIB)

Dutzende kurdische Demonstranten haben am gestrigen Sonntag gegen die Tötung von zwei kurdischen Soldaten in Istanbul protestiert.

Laut türkischen Medien setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein, um die Demonstranten auseinanderzutreiben. Die gestrigen Proteste und die darauffolgenden Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizeikräften richteten sich gegen die Tötung von zwei Kurden, die am Samstag bei einer Protestversammlung in der Provinz Diyarbakir gegen den Bau einer neuen Militärbasis in Lice ums Leben kamen. Der 24 jährige Ramazan Baran und der 50 jährige Abdülbaki Akdemir kamen im Krankenhaus ums Leben. Zeugenangaben zufolge eröffneten Polizeikräfte das Feuer gegen Demonstranten. Außerdem erlagen 5 weitere Personen u.a. zwei türkische Soldaten ihren Verletzungen. Diyarbakir war in den vergangenen Tagen Schauplatz von Anti-Regierungsdemonstrationen. Diese Proteste fielen zusammen mit den Friedensverhandlungen zwischen Recep Tayyip Erdoğan und der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) zur Beilegung des 30 jährigen Konfliktes.

Ukraine: Hinrichtung in Krankenhaus/über 300 Tote Widerständler seit Dienstag

Ukraine.jpg wikipädia5. Juni 2014 Kiew (Reuters/jW/IRIB) – Bild: Wikipädia

Bei schweren Kämpfen im Osten der Ukraine haben Regierungstruppen seit Dienstag nach Regierungsangaben mehr als 300 Separatisten getötet.

Ein Sprecher der Sicherheitskräfte sagte am Mittwoch, bei den Gefechten rund um die Stadt Slawjansk seien zudem rund 500 Rebellen verletzt worden. Aufseiten der Armee seien zwei Soldaten getötet und 45 verletzt worden. Eine Sprecherin der prorussischen Separatisten erklärte lediglich, die Zahl der Toten in der Region steige kontinuierlich. Weiterlesen

Google Glass soll Polizei beim Aufspüren von Kriminellen helfen

Die Polizei in Dubai ist gut ausgestattet, zu den Dienstwagen gehören Bugattis (Bild) und Lamborghinis. Künftig soll jeder Beamte noch eine Google Glass tragen. (Foto: dpa)

Die Polizei in Dubai ist gut ausgestattet, zu den Dienstwagen gehören Bugattis (Bild) und Lamborghinis. Künftig soll jeder Beamte noch eine Google Glass tragen. (Foto: dpa)

DATENBRILLE Testphase läuft 

NATO-Nazis fackeln Gewerkschaftsgebäude mit verschanzten Seperatisten ab – 46 Tote & 200 Verletzte!

Während der Zusammenstöße wurde der Odessaer Miliz Rückzug befohlen

dank Facebook & Co. 11.000 ausländische Terroristen in Syrien

gefällt mir nicht praxisblaettledotkids-doxxdotde26. April 2014 Damaskus (Al-Alam/Irib)

Laut einem Bericht der russischen Zeitung Nezavisimaya Gazeta kämpfen derzeit rund 11 Tausend ausländische Terroristen in Syrien gegen die Regierung von Bashar al-Assad.

Die Terroristen nutzen diesem Bericht zufolge die sozialen Netzwerke im Internet, um aus aller Welt Kämpfer nach Syrien anzuziehen. Vor allem in Großbritannien sei dies der Fall, heißt es weiter in diesem Bericht. Etwa 900 von ausländischen Terroristen in Syrien haben Staatsnagehörigkeit der europäischen Staaten. Sie arbeiten mit den beiden extremistischen Terrorgruppen in Syrien, d.h. mit der Al-Nusra-Front und des sogenannten „Islamischer Staat im Irak und in Syrien“ zusammen. Die meisten europäischen Extremisten stammen aus westeuropäischen Staaten. Nach diesem Bericht haben 366 Rebellen britische Staatsangehörigkeit, 412 französische und 249 deutsche. In diesem Zeitungsbericht wird hervorgehoben, dass der Bürgerkrieg in Syrien der erste Krieg in der Menschheitsgeschichte sei, in dem die Kämpfer durch soziale Netzwerke im Internet angesammelt werden.

Kiew: Rechter Sektor (CIA) droht mit Sturm auf Oberstes Verwaltungsgericht

Kiew: Rechter Sektor droht mit Sturm auf Oberstes Verwaltungsgericht

17. April 2014 – Foto: RIA Novosti/ Григорий Василенко

STIMME RUSSLANDS In der Ukraine hat die ultranationalistische Bewegung „Rechter Sektor“ am Donnerstag gedroht, das Oberste Verwaltungsgericht zu stürmen. Der Grund: Bei der Wahl des neuen Gerichtspräsidenten stehen unliebsame Kandidaten auf der Abstimmungsliste.

Wie die ukrainische Nachrichtenagentur Unian meldet, fordern die Radikalen, die sich vor dem Gerichtsgebäude in Kiew versammelt haben, zwei Richter von Kandidatenliste zu streichen. Sergej Wlassenko, Mitglied des Obersten Justizrat der Ukraine bezeichnete diese Forderung, als nicht akzeptabel. Er verwies darauf, dass der Gerichtspräsident nach ukrainischem Recht von den Richtern zu wählen ist. Unterdessen hat das Oberste Verwaltungsgericht die Wahl des neuen Gerichtsvorsitzenden bis auf weiteres verschoben.

Am 7. April hatten rund 150 Maidan-Aktivisten den Klow-Palast in Kiew erstürmt, in dem der neue Richterrat der Ukraine gewählt werden sollte. Zur gleichen Zeit blockierten rund 30 Kämpfer des „Rechten Sektors“ den Eingang zum Obersten Gerichtshof. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen versuchter Besetzung des Obersten Gerichtshofs auf. Der ultranationalistische „Rechte Sektor“ ist mit der rechtsextremen Swoboda-Partei verbunden, die nach dem Februar-Umsturz in Kiew zur neuen ukrainischen Regierungskoalition gehört. RIA Novosti

Es gibt da eine kleine Insel in Japan und du musst unbedingt sehen, was sich dort befindet…glaub mir.

Ein japanischer Fotograf namens Fubirai verbrachte 5 Jahre seines Lebens damit, das Leben von ausgewilderten Katzen an der Küste von Fukuoka (Japan) zu dokumentieren und fotografieren. Die Insel wird von Einheimischen die Katzenhimmel-Insel genannt und wenn du einen Blick auf diese Fotos wirfst, weißt genau warum.

Sieh dich um. Diese Insel ist ein Paradies für Katzenliebhaber.

Die einheimischen Fischer füttern die wild lebenden Katzen.

Schwarzkümmel hilft gegen Osteoporose

KnochenschwundOsteoporose führt häufig zu Knochenbrüchen. (Foto: dpa)

Osteoporose und Alterserscheinungen wie zu hohe Blutfettwerte können mit Schwarzkümmel behandelt werden. Das Gewürz wird vor allem im indischen und im arabischen Raum gern bei Mahlzeiten eingesetzt. Der besondere Kümmel gibt nicht nur entsprechende Würze, sondern wirkt sich auch noch positiv auf die Gesundheit aus.

  |

Prävention à la Mittelmeer: Die Extraportion Öl macht’s

Viel frisches Gemüse und Obst sowie Fisch und Olivenöl kennzeichnen die Mittelmeerdiät. Viel frisches Gemüse und Obst sowie Fisch und Olivenöl kennzeichnen die Mittelmeerdiät.
Auch ohne Sportprogramm und Gewichtsabnahme senkt eine Mittelmeer-Diät das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Entscheidend ist dabei offenbar die Extraportion Olivenöl.

27. Jan. 2014 REUS. Wie lässt sich mit gesunder Ernährung Diabetes mellitus vorbeugen? Das haben Spanische Präventionsmediziner um Jordi Salas-Salvadó untersucht. An ihrer Studie zur ernährungsbasierten Diabetesprävention nahmen mehr als 3500 Probanden im Alter von 55 bis 80 Jahren teil (Ann Intern Med. 2014; 160: 1). Weiterlesen

nach Einführung der Reisefreiheit: Massenauswanderung aus Kuba bleibt aus

Havanna. Gut ein Jahr nach Inkrafttreten der neuen Reisegesetze hat die kubanische Regierung erste Zahlen vorgelegt. Demnach haben 184.787 Kubaner bereits von der Neuregelung Gebrauch gemacht. Insgesamt wurden bis zum 30. November vergangenen Jahres 257.518 Auslandsreisen unternommen. Das entspricht einem Anstieg um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Mehrzahl von ihnen führte in die USA, Mexiko und Spanien. Weiterlesen

Krieg oder Frieden, Putins Militäroptionen

putinWladimir Putin (r.) und Prince Bandar Bin Sultan

 

Moskau (Jam-e Jam) – Das Ultimatum Putins an Saudi Arabien nimmt operative Gestalt an.

In diesem Zusammen- hang kündigte ein hoher Verantwortungsträger der russischen Armee an, dass der Entwurf für einen Militärangriff seines Landes auf die Hauptstad Saudi Arabiens und Katars bereitliege. Die beiden blutigen Explosionen im russischen Wolgograd haben den Zorn der Regierungsverantwortlichen dieses Landes hervorgerufen und deshalb hat der russische Staatspräsident Putin sich eingeschaltet und die Saudis gewarnt. Saudi Arabien hat immer Kritik an der Syrienpolitik Russlands geübt und die Unterstützungen Moskaus dafür verantwortlich gemacht, dass der Sturz von Asad verhindert wird. Bandar Bin Sultan hat wiederholt Russland gedroht. Dieser saudische Prinz hatte Moskau sogar ein hohes Bestechungsgeld vorgeschlagen, worauf der Kreml heftig mit Ablehnung reagierte. Putin, der russische Staatspräsident, hat nach den Terroranschlägen in Wolgograd den Terroristen, die von Saudi Arabien befehligt werden, versprochen, eine bittere Antwort darauf zu geben. Er hat gesagt: „Ich werde den Verbrechern keine Gelegenheit geben und unsere Antwort wird bald die Nahostkarte ändern. Dies ist mein Versprechen an die Kinder Russlands!“ Nach der heftigen und zornigen Reaktion und nach Zunahme der Spannungen zwischen Russland und Saudi Arabien gab ein hoher Funktionsträger der russischen Luftabwehr bekannt, Moskau habe die notwendigen Pläne für einen Militärschlag gegen Riad und Doha vorbereitet.
Quelle: http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/251843-milit%C3%A4ralternative-im-kreml-auf-dem-tisch

Lehmbauten brauchen keine Klimaanlagen

Taos-GaestehausAltes Gästehaus in Taos.
© Robert Wilson / flickr.com

Taos im Staat New Mexico, im heißen und trockenen Südwesten der USA, ist einigen wenigen Eingeweihten in Europa als Skigebiet bekannt. Die seltenen Niederschläge liefern im Winter, bedingt durch die extreme Höhenlage, eine zuverlässige Grundlage für eine Ski-Saison, die normalerweise von Dezember bis April dauert. Doch das soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass New Mexico ein Wüstenstaat ist, mit Sommertemperaturen von weit über 40 Grad Celsius.
Im uralten Indianerdorf Taos Pueblo, dem Namensgeber des Taos Ski Valley, weiß man seit Jahrhunderten, wie man sich vor der extremen Hitze im Sommer und der nicht zu verachtenden Kälte im Winter schützt.

Weiterlesen

AZK-H.Strohm-Atomkraftwerke und ihre Gefahr

batterieholzHolger Strohm ist einer der federführenden Umwelt – und Mitweltschützer mit einer langen Geschichte von Anfeindungen und Verunglimpfungen, wie es kaum einer der „Jetztgrünen“ Mandatsträgern sich nur annähernd vorstellen kann. Ohne seine zahlreichen Bücher und Vorträge gäbe es weder die Öko- und Atombewegung, noch die Grünen in ihrer gegenwärtigen Form.
  Früher wurde er als Radikalkommunist diffamiert und mit Berufsverboten belegt. Heute wird aus dem linken Anarchisten Dr. Strohm ein Nazi gemacht und man will ihm  vorschreiben, was er denken, sagen oder mit wem er reden darf. Das ist ein faschistoides Vorgehen, wie es die Nazis bei den Juden praktizierten. Die jüdische Zeitschrift „europäische ideen“ dazu: „Holger Strohm wird in Deutschland so behandelt, wie die Nazis die Juden behandelt haben“.
Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

DIAMRULW

Was zum Advent gehört

Pfeffernüssepfeffernuesse

 

Zutaten:

vier Eier

375 g Zucker

ein Päckchen Backpulver

ein Päckchen Vanillezucker

500 g Mehl

60 g Mandeln

60 g Zitronat

30 g Zimt

eine Messerspitze gestoßene Nelken

eine Messerspitze gestoßenen weißen Pfeffer

 

Zubereitung:

Eier, Zucker und Vanillezucker werden schau mich gewundert und dann nach und nach das mit Backpulver gemischte Mehl, gemahlenen Mandeln, das Zitronat und die Gewürze hinzu gegeben. Anschließend verarbeitet man alles zu einem festen Teig, den man Finger dick  ausrollt und bei Bedarf noch etwas mehr hinzufügt. Mit einem Likörglas sticht man nun die Runden Teigplätzchen aus und legt diese auf ein gefettetes Blech (oder Backpapier belegtes Blech) und packt sie bis sie hellbraun sind. Wer mag, kann sie oben mit einer weißen Glasur bestreichen.

Sehr lecker und unerlässlich für die schönste Zeit des Jahres.

Viel Spaß beim backen

Der Sonntagsspielfilm in voller Länge

aageschenk4aIn My Room – In Camera mia

Massimo ist ein Hacker, der im Filmgeschäft tätig ist. Sein problemreiches Leben verbringt er in einer kleinen, lauten Angestelltenwohnung, in der er nach dem Dauerstreit mit seiner Ex-Frau Zuflucht sucht. Seine Frau lebt weiterhin im gemeinsamen Appartement und bittet ihn ständig um Geld – obwohl sie einen Geliebten hat. Dank der Empfehlung eines Politikers zieht er aus seiner Wohnung aus und lebt fortan in einer schönen Villa, die Eigentum exzentrischer Adeliger ist. Eines Nachts trifft er im Villenpark Alecka, ein seltsames Mädchen, das brilliant Klarinette spielt..

++++

10 Gedanken über das Leben

602383_503665636318328_45827533_nDie Texte und die Musik dieser kleinen AMV gehen seit nun mehr seit Jahren  als PowerPoint Präsentation durch das Netz und werden von Freund zu Freund verschickt.
Mit neuen Liedern und besserer Tonqualität habe ich nun eine Video-Datei daraus gemacht und eine kleine Homepage dazu entworfen um das Verschicken dieser wunderbaren Nachricht an die liebsten Menschen leichter zu machen.

***************

Heilpflanzen-Teekur nach der Traditionellen Chinesischen Naturheilkunde

buddhaVerantwortung für Körper und Gesundheit

Seit einigen Jahren rücken alternative und ganzheitliche Heilmethodenmit wachsendem Einfluß in unser Bewußtsein. Das neue Denken heißt, den Körper auf sanfte Art vorbeugend und eigenverantwortlich zu
versorgen, wobei die gezielte Anwendung der vorbeugenden Naturheilkunde unseren
Körper stimuliert, Regenerationsprozesse unterstützt und frei von unerwünschten
Nebenwirkungen ist.

Die traditionelle chinesische Naturheilkunde orientiert sich an der „Fünf-Elemente-Lehre“. Diese gruppiert unsere Körperorgane in fünf Organpaare, die durch den Fluß der Lebensenergie miteinander verbunden sind:


Herz Dünndarm
Magen/Milz Bauchspeicheldrüse
Lunge Dickdarm
Niere Blase
Leber Gallenblas

Anleitung für die Heilpflanzen-Teekur


1.Kurwoche

weiter in der PDF:

Teekur

Quelle: Datenservice Strehle

Ein weiteres Erdbeben in der Nähe des Reaktors in Fukushima

Fukushima nuclear plantEin weiteres Erdbeben in der Nähe des Reaktors in Fukushima könnte Japans Bevölkerung dezimieren und zur Evakuierung der amerikanischen Westküste führen Redaktion
Das weitgehend zerstörte Kernkraftwerk in Fukushima im Norden Japans ist derart angeschlagen, dass ein weiteres Erdbeben eine erneute Katastrophe auslösen könnte, die unter der japanischen Bevölkerung zu vielen Todesopfern führen könnte. Auch eine Evakuierung weiter Teile der amerikanischen Westküste könnte in einem solchen Fall notwendig werden, warnte der bekannte japanisch-kanadische Wissenschaftler David Suzuki
Auf einem Symposium über Wasserökologie erklärte er, die japanische Regierung habe über das wahre Ausmaß der Nuklearkatastrophe in Fukushima im März 2011 massiv und durchgängig gelogen. Grund für die Vertuschung sind seiner Meinung nach geheime Absprachen der
Regierung mit dem Betreiberkonzern Tokyo Electric Power Company (TEPCO).
 
»Die Lage in Fukushima ist schrecklicher, als ich mir je vorgestellt habe«, sagte er und fügte hinzu, ein weiteres Erdbeben könnte eine weitere nukleare Katastrophe auslösen. »Der vierte Reaktorblock wurde so schwer beschädigt, dass man befürchten muss, ein weiteres Erdbeben der Stärke sieben oder höher würde das Gebäude völlig zerstören, und dann wäre hier die Hölle los.« Die Wahrscheinlichkeit eines Erdbebens der Stärke sieben oder höher liege in den kommenden drei Jahren bei 95 Prozent. »Wenn der vierte Reaktorblock von einem Erdbeben betroffen wird und die dort gelagerten Brennstäbe freigelegt und nicht mehr gekühlt werden, dann kann man nur noch sagen: ›Das war‘s für Japan‹. Die gesamte amerikanische Westküste müsste dann evakuiert werden. Und wenn das keine erschreckenden Aussichten sind, dann weiß ich es auch nicht«, meinte er weiter.
Weiter unter : http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/ein-weiteres-erdbeben-in-der-naehe-des-reaktors-in-fukushima-koennte-japans-bevoelkerung-dezimieren-.html

CO2-Recycling mit Nanotech-Gold

gold-nano-co2

Publiziert am 11 November, 2013 bei Gute Nachrichten

Kohlendioxid (CO2) ist von seiner Struktur her ein sehr stabiles Modul. Man kennt es vor allen Dingen wegen seiner negativen Eigenschaft als Treibhausgas. Da dessen Struktur sehr stabil ist, gestaltete sich die Umwandlung in Kohlenmonoxid (CO) als sehr aufwendig.

Partikel mit Kanten führten zum gewünschten Erfolg.
© Sun lab/Brown University

Weiterlesen

US-Präsident Roosevelt war Teil jener Machtjuden, die den 2. Weltkrieg planten und zündeten!

roosevelt_morgenthauGeheime Dokumente aus dem Diplomaten-Fundus beweisen:

Im Nürnberger-Terrorprozess hat der jüdische Ankläger Kempner die Dokumente zum Beweis der Unschuld der Angeklagten verschwinden lassen

US-Präsident Roosevelt mit seinem Freund und Finanz-minister Henry Morgenthau. Morgenthau machte seinem Plan Furore, die Deutschen nach dem Krieg durch Hunger und Elend auszurotten. Roosevelt war begeistert, rückte dann aber auf Druck des echten amerikanischen Volkes formal davon ab. Aber in den ersten Jahren nach Kriegsende tobte Morgenthaus Plan, und heute wirkt das multikulturelle Element, die Deutschen mittels Ansiedlung fremder Völkerschaften zu eliminieren, unvermindert fort.

US-Präsident Roosevelt mit seinem

Freund und Finanz-minister

Henry Morgenthau.

Morgenthau machte seinem Plan Furore, die Deutschen nach dem Krieg durch Hunger und Elend auszurotten. Roosevelt war begeistert, rückte dann aber auf Druck des echten amerikanischen Volkes formal davon ab. Aber in den ersten Jahren nach Kriegsende tobte Morgenthaus Plan, und heute wirkt das multikulturelle Element, die Deutschen mittels Ansiedlung fremder Völkerschaften zu eliminieren, unvermindert fort.

Die Dimension des Zivilisationsbruchs von Nürnberg (bekannt als “Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher”) ist für das normale menschliche Gehirn kaum zu erfassen. Nur die bildhafte Sprache kann vielleicht ein wenig davon vermitteln, was dort geschah. Mit den grauenhaftesten Lügen gegen die Deutschen wurden sowohl die Millionen Ermordete im Zuge der Vertreibung, wie auch all jene, die millionenfach nach dem Einzug der Sieger aus reiner Mordlust getötet wurden, beschuldigt, an ihrem Schicksal selbst schuld gewesen zu sein: “nach allem, was geschehen ist”, hieß es und heißt es seit Nürnberg zur Rechtfertigung des Völkermordes an den Deutschen.

weiter lesen unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/11/09/us-prasident-roosevelt-war-teil-jener-machtjuden-die-den-2-weltkrieg-planten-und-zundeten/

WIR

wiwwerHier können sie auch bei Facebook teilen oder auf:

http://wiw.adpo.org

Das Team der Würgegriff-Seiten

Dieser Beitrag wurde am 8. November 2013 in Allgemein veröffentlicht.

Bist du gesund- oder geimpft????

17Wie immer ist es weltweit eine Minderheit von der Änderung ausgeht- zum Guten wie zum Schlechten. Eine Minderheit von Menschen die hinter die Kulissen blicken, versuchen den Rest der Welt zu informieren und zu warnen und setzen dabei viel aufs Spiel. Ihr Leben z.B. und das ihrer Kinder, ihre Reputation, ihren Job, ihre Gesundheit  u.v.m. 
Nun gibt es, vor allem in Deutschland, eine Bewegung gegen das Impfen. Schon recht lange. In Deutschland einen Impfschaden anerkannt zu bekommen, na ja, ein Sechser im Lotto ist fast wahrscheinlicher. Noch. 
Informiert euch- ich sag nur HPV Impfung für die Mädels, Grippeimpfung, Zeckenschutzimpfung und wie die ganzen Kassenschlager alle heißen mögen. Es geht um Macht und Kohle. Von der STIKO http://www.impfkontrolle.de/content.asp?audience=5&topic=2  werden zuerst Impfstoffe propagiert, die Welt damit beglückt  und oooooopssss……………. plötzlich warnt man davor und nimmt sie vom Markt- also mich macht das nachdenklich. 
Nebenbei:

Weiterlesen

Scottie- beam me up!

hintergrund1.jpgDie Welt im Würgegriff? Die Welt unter Beobachtung? Die Welt liebevoll beschützt- wer weiß?

Ach, ich liebe solche Artikel- sie lassen soviel Raum zum Träumen, Spekulieren, Diskutieren – und sie nähren die Hoffnung: WIR sind nicht allein. Wär ja auch Verschwendung-oder? 😉 Viele, viele Menschen hoffen (und das taten sie schon immer), daß es außerhalb eine beschützende Macht im Weltraum gibt, die uns beäugt und irgendwann, wenn wir Dummdödel die Erde uns endlich ganz und gar zum Untertan gemacht haben haben, uns vor uns selber rettet. Na ja……vielleicht sind sie ja schon auf dem Weg???????

Wer hat Angst vor ISON?   (muß immer an ZION denken, wenn ich das Wort lese)

(…)

Im Jahr 1988 schickten sowjetischer Wissenschaftler, zwei Sonden Phobos 1 und Phobos 2, in Richtung Mars, um mehr Informationen zu sammeln. Doch statt den erhofften Antworten sollten die Wissenschaftler alsbald vor noch größeren Rätseln stehen.
Phobos 1 „ging verloren“, während Phobos 2 eine Umlaufbahn um den Mars-Mond Phobos etablieren konnte, aber er „wurde angegriffen „von einem noch ungeklärten Raumschiff, so wurde er zurück zur Erde geholt, wo er zerstört gezeigt wurde.
http://youtu.be/01tgtBC7LYY
Im Jahr 2012 gab die Europäische Weltraumorganisation ( ESA ) einen Bericht raus im diesem heißt es unteranderem:

„“Ein Grund zu vermuten ist: Phobos ist kein eingefangener Asteroid. Das zeigt seine Dichte. Analysen von Mars Express Radio Science Daten gab neueste Informationen über die Masse von Phobos heraus, auf der er eine Anziehungskraft ausübt, basierend wie auf Raumschiffen. Das Team hat festgestellt, dass Phobos wahrscheinlich große Hohlräume hat, die es wenig wahrscheinlich machen, dass er ein gefangener Asteroid ist. Seine Zusammensetzung und strukturelle Festigkeit scheinen unvereinbar zu sein mit der Capture-Szenario.“
Quelle: http://sci.esa.int/mars-express/31031-phobos/ (….)

Bitte lest auf der Originalseite weiter!!!!! Tolle Bilder und Infos, für alle Interessierte.

http://die2wahrheit.blog.de/2013/11/05/komet-ison-nasa-verschweigt-16750210/

Dank an Nico Znarf 🙂

LG Federlein

 

Die Wahrheit – Christoph Hörstel – Das modell des wirtschaftlichen entwicklung verbots gegen Iran

chHörstel studierte in München Sinologie, Französisch und Spanisch und erlangte 2002 an der Universität Basel ein Master-Diplom für Marketingstrategie. Seit 1985 bereiste er Afghanistan und Pakistan. Andere Aufträge führten ihn auch nach

Hörstel studierte in München Sinologie, Französisch und Spanisch und erlangte 2002 an der Universität Basel ein Master-Diplom für Marketingstrategie[2]. Seit 1985 bereiste er Afghanistan und Pakistan. Andere Aufträge führten ihn auch nach Indien, Irak, Iran, Jordanien und Syrien. Ab 1985 war er beim ARD-Fernsehen als Sonderkorrespondent, später auch als Nachrichtenmoderator der Sendung MDR-Aktuell sowie als leitender Redakteur tätig. Hörstel wechselte 1999 zu Siemens mobile als Leiter der Bereichskommunikation und gründete 2001 die Regierungs- und Unternehmensberatung Hörstel Networks in München. Er war Coach für ISAF-Führungskräfte der Bundeswehr und Gastdozent am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg.

Hörstel war im Jahre 2001 während des Sturzes der Taliban der einzige westliche Journalist in Kabul. Das Visum hatte er über seine Kontakte zu Gulbuddin Hekmatyār erhalten. Durch seine Kontakte zuIslamisten wirkte er 2006 daran mit, ein Gespräch zwischen Bundestagsabgeordneten der SPD und der FDP sowie dem Hamas-Minister für Flüchtlingsangelegenheiten einzuleiten. Später verlor Hörstel – nach Hörstels Angaben „auf Wunsch der Bundesregierung“ – seine Position als Beiratsmitglied der Deutsch-Arabischen Gesellschaft (DAG). Als Hintergrund hierfür vermutete Hörstel u.a. seine in einem Interview mit dem islamistischem Internetportal „Muslim-Markt“ geäußerte Kritik an der Politik der Bundesregierung

. Ab 1985 war er beim ARD-Fernsehen als Sonderkorrespondent, später auch als Nachrichtenmoderator der Sendung MDR-Aktuell sowie als leitender Redakteur tätig. Hörstel wechselte 1999 zu Siemens mobile als Leiter der Bereichskommunikation und gründete 2001 die Regierungs- und Unternehmensberatung Hörstel Networks in München. Er war Coach für ISAF-Führungskräfte der Bundeswehr und Gastdozent am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg.

Hörstel war im Jahre 2001 während des Sturzes der Taliban der einzige westliche Journalist in Kabul. Das Visum hatte er über seine Kontakte zu Gulbuddin Hekmatyār erhalten. Durch seine Kontakte zuIslamisten wirkte er 2006 daran mit, ein Gespräch zwischen Bundestagsabgeordneten der SPD und der FDP sowie dem Hamas-Minister für Flüchtlingsangelegenheiten einzuleiten.[3] Später verlor Hörstel – nach Hörstels Angaben „auf Wunsch der Bundesregierung“ – seine Position als Beiratsmitglied der Deutsch-Arabischen Gesellschaft (DAG). Als Hintergrund hierfür vermutete Hörstel u.a. seine in einem Interview mit dem islamistischem Internetportal „Muslim-Markt“ geäußerte Kritik an der Politik der Bundesregierung

Das Interview wurde geführt von Seyyed-Hedayatollah Shahrokny
http://german.irib.ir/
Weiterlesen