Archive

Pneumokokkenimpfung und Medikamentencocktails Auslöser für Massensterben in Norditalien?

  • regelmäßig aktualisierter Beitrag inklusive Petition

Liebe Mitbürger,

anlässlich der aktuellen Entwicklungen, Massenhysterie, massiver Einschnitte in die Grundrechte, unser aller Leben und all der begleitenden Desinformation, solltet ihr folgendes unbedingt zur Kenntnis nehmen,

Coronavirus, la Gismondo ammonisce duramente: basta snocciolare numeri sui positivi. «Sono dati falsati»

(dieses Video wurde bei Youtube bereits 2x gelöscht – es zeigt u.a. an Hand von Statistiken auf, dass das Coronatestverfahren einem Würfelspiel gleicht)

um zu verstehen

 

(zur Abwechslung mal ein gehaltvoller Beitrag aus dem Mainstream – Respekt Herr Streeck)

(In diesem Videobeitrag/Pressereader geht es um einen im Internet gelöschten Zeitungsartikel der Morgenpost in dem der Hamburger Chef-Pathologe die Aussage macht, dass in Hamburg noch niemand an Corona gestorben sei. )

und euch und eure Nächsten zumindest ein Stück weit vor Schlimmerem zu bewahren.

Am besten als Abendprogramm anstelle der üblichen gehirnerweichenden Leier – schließlich wartet die Corona dieser Tage gerade mit viel gesundheitserhaltendem und -förderndem Vitamin D auf und das Leben wäre bei Verzicht nur noch viel zu kürzer als es ohnehin schon ist.

Bleibt oder werdet also gesund, lasst euch nicht testen, wenns irgendwie geht verweigert die medizinische Behandlung,

(dieses Video wurde bei Youtube bereits einmal gelöscht – es thematisiert unter anderem Meningitis-Massenimpfungen in der so betroffene norditalienische Region die dem Coronasterben vorausgingen – Ersatzlink: https://www.bitchute.com/video/PpCq4miKq38/ )

Coronavirus: Top-Mediziner warnt jeden, der die Grippeimpfung bekommt, zu Hause zu bleiben

Menschen, die die Wintergrippeimpfung bekommen, wird dringend empfohlen, sich durch 12-wöchige Isolierung vor dem Coronavirus zu schützen, warnt der stellvertretende Chefarzt für England

Briten, die die jährliche Wintergrippeimpfung erhalten, fallen in die Kategorie „hohes Risiko“ der Regierung und sollten sich selbst isolieren, warnt ein Top-Mediziner.

Die Nachricht kommt, als die Öffentlichkeit von der Regierung mehr Klarheit darüber verlangt, wer in diese Kategorie fällt, angesichts der gemeinsamen zugrunde liegenden Gesundheitsprobleme.

Jonathan Van-Tam, stellvertretender Chief Medical Officer für England, sagte heute Morgen gegenüber BBC Breakfast: „Ich möchte nicht auf jede einzelne Risikogruppe eingehen, aber wir sagen, dass es die Menschen sind, denen Grippeimpfstoffe angeboten werden, außer Kinder, die in diese Risikokategorie passen, Menschen, für die der Rat in Bezug auf soziale Distanzierung sehr stark ist. “

Der Grippeimpfstoff ist jeden Winter im NHS erhältlich und wird routinemäßig an Erwachsene über 65, Menschen mit Erkrankungen und schwangere Frauen verabreicht, um schwerwiegende Komplikationen durch Grippe wie Lungenentzündung zu vermeiden.

Zu den am stärksten gefährdeten Patienten zählen Menschen mit Asthma, Krebs oder einer Organtransplantation.

https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/coronavirus-top-medic-warns-anyone-21708701?fbclid=IwAR3hhaI50B848dAHPKX9X4fhSlLHTgQaumgPVdAwX1s1TLsyU0H0BLOfNhw

lasst die Finger von Impfungen – egal ob Pneumokokken [ ! Meningitis-Impfung ! ] wie unser Gesundheitsminister empfiehlt, oder dann später Corona oder sonst irgendwas

(dieses Video wird ständig gelöscht – lange Weile und Pressesperre für Notaufnahmen – Mittelstandsenteignung – spanische [Impf]Grippe als Vorlage eines feuchten WHO-Traumes?)

Die Coronavirus-Wette: 100.000 € für Virusbeweis!Abb.

Getrieben von irrationalen Ängsten und unter dem Deckmantel der Gesundheitsfürsorge droht uns derzeit eine Diktatur nach chinesischem Vorbild. Um endlich eine sachliche Diskussion zu erzwingen, hat der Medizin-Journalist Hans U. P. Tolzin jetzt ein Preisgeld von 100.000 Euro für einen wissenschaftlichen Beweis ausgesetzt, dass Atemwegserkrankungen wirklich von einem Coronavirus verursacht werden können. – zum weiterlesen

„Corona-Maßnahmen sind verfassungswidrig!“: Anwältin will klagen!

Heidelberg – Beate Bahner ist Fachanwältin für Medizinrecht in Heidelberg. Sie hält die Corona-Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung für „eklatant verfassungswidrig“ und will gegen sie klagen – auch bis vor das Bundesverfassungsgericht.

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht in Heidelberg, will notfalls bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu klagen.

„Die Maßnahmen verletzen in bisher nie gekanntem Ausmaß eine Vielzahl von Grundrechten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland“, heißt es in einer Mitteilung ihrer Fachanwaltskanzlei am heutigen Freitag.

Vor allem seien sie nicht durch das Infektionsschutzgesetz legitimiert, welches vor Kurzem überarbeitet wurde.

Ein großer Knackpunkt: Laut Barner zeigen die vorliegenden Zahlen und Statistiken, dass eine Infektion mit dem Coronavirus bei mehr als 95 % der deutschen Bevölkerung harmlos verlaufe – womit „keine schwerwiegende Gefahr für die Allgemeinheit“ gegeben sei.

Deshalb seien die von der Regierung gewählten „radikalen Maßnahmen der Ausgangs- und Kontaktverbote für 83 Millionen Menschen und die Lahmlegung nahezu der gesamten Wirtschaft“ für die Juristin überhaupt nicht nachvollziehbar.

Beate Bahner kündigte an, notfalls bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen.

Ihre Haltung ist klar: „Ich bin wirklich entsetzt und will mir nicht vorwerfen müssen, als Rechtsanwältin nicht gehandelt und den Rechtsstaat nicht mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigt zu haben!“

Die Folgen, welche der Shutdown für die Demokratie, Gesellschaft, Wirtschaft und nicht zuletzt für die Gesundheit der Menschen habe, werden laut der Heidelbergerin „verheerend“ sein. Deshalb fordert sie: „Dieser Shutdown muss sofort beendet werden!“

Nicht ohne: Sie ist seit 25 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen und war bereits dreimal erfolgreich vor dem Bundesverfassungsgericht mit ihren Verfassungsbeschwerden wegen Verletzung der Berufsfreiheit.

(aber auch eine geheime Botschaft zum Ende ihrer Ansprache, welcher allerdings durch den Abspann einer ihrer so spärlichen Regungen beraubt wurde – das Lächeln müsst ihr euch daher nun tatsächlich denken. Sie macht in dieser deutlich, dass man uns vielleicht unserer Freiheit beraubt, aber Mittel der Kommunikation noch zu nutzen sind – weiterhin führt sie aus, dass es ein danach geben wird, doch wie und wann … – denkt mal darüber nach wie sie sich auch zu künftigen Osterfesten äußert – zum Abschluss dann erklärt sie, mit wie gesagt geklautem Lächeln, dass es nun auf das WIR ankommt! Vergegenwärtigt euch dazu bitte dass unser politisches Establishment durch und durch nicht mehr Herr seiner eigenen Entscheidungen sein kann und dass es daher auch nicht offen zu uns sprechen kann, selbst wenn es das, aus Rest-Skrupel, wollte.

und blühet in gerechter Einigkeit – bevor es dafür endgültig zu spät ist.

gesellschaftlicher Konsens

Die VK-Gruppe zum Coronawiderstand

!!! Petition wieder freigegeben !!!

SOFORTIGE AUFHEBUNG ALLER IN DER „CORONA-KRISE“ VERFÜGTEN EINSCHRÄNKUNGEN BÜRGERLICHER FREIHEITEN!

von Helene+Dr.Ansgar Klein

Die Unterzeichnenden fordern von den zuständigen Regierungen die vollständige Aufhebung der im Zusammenhang mit der ‚Corona-Krise‘ verordneten Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten.

Begründung

Die derzeitige durch das Corona-Virus SARS-CoV-2 verursachte Krankheit Covid-19 scheint – zumindest für Deutschland – weniger gefährlich als Grippewellen, wenn man einen Vergleich zwischen den Fallzahlen der Vorjahre und aktuellen zieht. Noch entscheidender für die Beurteilung der Gefahr der derzeitigen Grippewelle ist die Entwicklung hinsichtlich der Anzahl der Erkrankungen pro Woche. Dazu stellt das RKI dar, dass die fiebrigen akuten Atemwegserkrankungen (ILI) in der Kalenderwoche 12 (16. bis 22.03.2020) im Hinblick auf Influenzaerkrankungen deutlich zurückgegangen sind. Dies verstehen wir als ein Indiz dafür, dass die Corona-Epidemie sich in Deutschland nicht so schnell ausbreitet wie anfangs behauptet (mehr dazu unten in der Ergänzung vom 30.03.2020).(8) Dieser Rückgang scheint aufgrund der Kurzfristigkeit – wenn überhaupt – nur geringfügig das Ergebnis der im Wesentlichen ab 17.03.2020 angeordneten Einschräkungen des öffentlichen Lebens sein. Dabei ist zu berücksichtigen, dass alle testpositiven Todesfälle – unabhängig von der wirklichen Todesursache – als „Corona-Todesfälle“ erfasst werden. Gefragt: „Was zählt als ein Corona-Todesfall in Deutschland? Wenn jemand auch andere Krankheiten hat: wird das als Corona-Virus-Fall gezählt?“ antwortet RKI-Präsident Lothar Wieler am 20.3.2020: „Ja,… Bei uns gilt als Corona-Todesfall jemand, bei dem eine Corona-Virus-Infektion nachgewiesen wurde.“ (1)

Zu den Todesfällen muss – wie auch Daten des italienischen Gesundheitsinstituts ISS zeigen – gesagt werden, dass über 99 Prozent (2) der Verstorbenen eine oder mehrere chronische (großenteils schwerwiegende) Vorerkrankungen hatten, darunter Krebs und Herzprobleme, und bei nur 12 Prozent (3) auf dem Totenschein Corona als Todesursache ausgewiesen ist. Hinzu kommt, dass Covid19-Infektionen mit einem „Test-Kit“ diagnostiziert werden, das nicht validiert ist. Testkit-Hersteller Creative-Diagnostics: „Dieses Produkt ist nur für Forschungszwecke und nicht für den diagnostischen Gebrauch bestimmt.“ (4)

Ein Vergleich mit den aufgrund von Grippe-Erkrankungen Verstorbenen aus Vorjahren zeigt deutlich, dass die Mortalitätsrate bei der Covid19-Grippe sehr gering ist. Laut RKI-Präsident Lothar Wieler hat die Grippewelle 2017/18 in Deutschland rund 25.100 Menschen das Leben gekostet. (5)

Die renommierte Virologin Prof. Dr. Karin Mölling sagte am 14.03.2020 zur Verhältnismäßigkeit: „Wir haben ja schon 2000 bis 3000 Tote an Influenza dieses Jahr in Deutschland [gegenüber 149, die bis zum 25.3.2020 Corona-positiv getestet sind]. Davon hört niemand was… Die Panik ist das Problem. Wir haben 25.000 Tote vor zwei Jahren in Deutschland mit Influenza gehabt – 1,5 Millionen weltweit. Und jetzt haben wir 5.000 Tote weltweit. Das ist ja ein Missverhältnis ohnegleichen.“ (6)

Es heißt, die einschränkenden Maßnahmen seien notwendig, damit das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht, deshalb müsse das Auftreten der Erkrankungen über einen längeren Zeitraum gestreckt werden. Dazu ist zu sagen: Statt Grundrechte außer Kraft zu setzen und die Wirtschaft kollabieren zu lassen, wäre eine geeignete Maßnahme bei einem starken Anstieg des SARS-CoV-2-Virus die bereits in den Vorjahren geschlossenen Krankenhäuser und Notfallstationen wieder zu eröffnen, um eine Patientenversorgung zu sichern.

Fazit: Es gibt keine überzeugenden Argumente, die die derzeitigen Restriktionen rechtfertigen. Im Gegenteil, die verordneten Einschränkungen gefährden den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Status der Bevölkerung. Auch wenn ältere Menschen die Risikogruppe für einen schweren Verlauf von SARS-CoV darstellen und die Regierung deren Isolation als probates Mittel sehen sollte, kann die langfristige Isolation dieser Menschen zu schwerwiegenden psychischen Problemen und somit zu einer geschwächten Resilienz führen. (7) Die wirtschaftlichen Folgen sind schon jetzt schwerwiegend und das totale Außerkraftsetzen der Versammlungsfreiheit gefährdet in hohem Maße die Demokratie.

Quellen: (1): www.youtube.com/watch?v=tI5SnAirYLw (2): www.epicentro.iss.it/coronavirus/bollettino/Report-COVID-2019_17_marzo-v2.pdf (3): www.telegraph.co.uk/global-health/science-and-disease/have-many-coronavirus-patients-died-italy/ (4): www.creative-diagnostics.com/pdf/CD019RT.pdf (5): www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren (6): rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/42/2b/422bf81e-d432-4bf4-ac26-ad6f7c2bf1b4/75b4d4ff-8f77-40be-80d3-856cf1cedc92_bcfe26cd-540e-482d-b5a2-e3e7fe03e659.mp3 (7): www.bmbf.de/de/corona-quarantaene-kann-angstzustaende-ausloesen-11142.html

Ergänzung vom 30.03.2020: Zahl der akuten Atemwegserkrankungen in der Woche vom 16. bis 22.03.2020 laut Robert-Koch-Institut „deutlich gesunken“.(8)

(8): grippeweb.rki.de/ und influenza.rki.de/Wochenberichte/2019_2020/2020-12.pdf

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Helene+Dr.Ansgar Klein aus Würselen
 20.663 Unterstützende 19.992 in Deutschland

40% von 50.000 für Quorum – zur Petition

Erklärung von openPetition: Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen. Petitionen mit falschen Tatsachenbehauptungen ohne geeignete Quellenangaben oder mit irreführender Unterschlagung von relevanten Tatsachen werden beendet. openPetition behält sich vor, Quellen in umstrittenen Fällen nachträglich einzufordern bzw. wesentliche Tatsachen ergänzen zu lassen.

Die Initiatoren haben fünf Tage Zeit die Petition zu überarbeiten. Heute ist Tag 1 der Bearbeitungsfrist. (Stand: 30.03.2020)

Pandemache

Liebe Mitmenschen,

anlässlich der aktuellen Entwicklungen, Massenhysterie, massiver Einschnitte in die Grundrechte, unser aller Leben und all der begleitenden Desinformation, solltet ihr folgendes unbedingt zur Kenntnis nehmen, Weiterlesen

Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzuges & Propagandarundschau

Float 1

8. Dezember 2014 – RT deutsch

Heute bei Jasmin Kosubek im Studio:

Der Autor Ernst Wolff zu seinem Buch “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzuges”

Oberstleutnant a. D. der Luftwaffe Jochen Scholz zum Aufruf “Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!”

Hillary 2016 – Der amerikanische Traum ist in Gefahr

COMPACT 9/2014 – Genozid in Gaza – Kriegsverbrecher Netanjahu

Veröffentlicht am 28.08.2014

Inhaltsangabe

Weiterlesen

Die Geheimdienstspur MH370 und MH17 – Wolfgang Eggert bei COMPACT

Videomitschnitt von COMPACT-Live

Wolfgang Eggert ist d-e-r Geheimdienst- und Okkultismusexperte. Sein Vortrag bei COMPACT-Live hat das Publikum gepackt. Die Printfassung findet sich in einer Serie, deren Teil 2 in der aktuellen Ausgabe COMPACT 8/2014 erschien und in COMPACT 9/2014 fortgesetzt wird. Und er legt noch einen drauf, der Cowboy: In COMPACT 9/2014 schreibt er auch zum Abschuss von MH17! Von wegen, die Russen waren das… Also am besten COMPACT-Magazin abonnieren und mit Wolfgang Eggert am Ball bleiben!!

im Würgegriff des Gendermainstream: Werner Altnickel zu Frühsexualisierung und Hintergründen

Freihandelsabkommen TISA – Willkommen in der unwiderbringlichen Sklaverei

TISA change.orgGeheimverhandlungen: TTIP war gestern, heute ist TISA

Bild: change.org – von  •  

Noch laufen die geheimen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP, dem immer mehr öffentlicher Gegenwind entgegen bläst, da kommt schon der nächste “Hammer” um’s Eck: TISA.

TISA steht für Trades in Services Agreement (Vertrag zum Handel mit Dienstleistungen) und wird parallel zu TTIP bzw. TPP seit 2012 – wie soll es auch anders sein – ebenfalls hinter verschlossenen Türen und außerhalb der Regelungen der WTO, sowie ohne Beteiligung nationaler Parlamente, zwischen 23 WTO-Mitgliedern “verhandelt”.

Neben den USA und der EU sind unter anderem auch Australien, Chile, Kanada, die Schweiz (!) und Japan bei diesen Gesprächen dabei, die insgesamt 2/3 des globalen Handels mit Dienstleistungen ausmachen. Nach Informationen des ORF scheinen diese TISA-Verhandlungen sogar Priorität im Vergleich zu TTIP zu besitzen. Der ORF leitet diese Einschätzung aus einem Schreiben der EU-Kommission ab. Um was geht es bei TISA?

Putin: Die USA haben die größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte begangen

Vladimir-Putin-PictureDiese Ausagen in dem Video sollte man sich anhören und mal alles für sich analysieren, was man in der Schule gelernt, in der Presse gelesen oder gehört hat und mit dem vergkleichen, was wir täglich erleben.
Die Daumenschrauben werden immer weiter angezogen. Noch spürt es nicht jeder, aber es geht nicht um Politik, es geht um unser Überleben!

Hier nun das Video, das ich bei

Werner Altnickel auf dem Kanal fand!

KenFM über Das Dilemma der Gegenwart

Ken_JebsenDas Dilemma der Gegenwart. wir befinden uns auf dem Kamm einer Welle die bricht. Aber wir wollen es nicht Wahr haben. Das sollten wir aber. Mit dem Internet hat der Staat sein Informationsmonopol verloren. Die Folgen sind das was wir im Moment erleben. Die komplette Umwälzung unseres Systems ! Der Geist ist schon aus der Flasche…

blitz-13

Die Wahrheit: UKRAINE IST GENERALPROBE FÜR REGIME WECHSEL IN MOSKAU

wernerLest auch den Artikel: Die Klitschko– E-Mails zeigen wie Klitschko für Geld sein Land an die NATO verriet.
+ Seht Euch das Video: UKRAINE: VERSCHWÖRUNG DER MEDIEN AUFGEDECKT… auf diesem Kanal an + VERBREITET ALLES IM KAMPF GEGEN DIESE KRIEGS-HETZE WEITER!
blitz-13

UKRAINE: VERSCHWÖRUNG DER MEDIEN AUFGEDECKT- Ukraine Kiew Terroristi
blitz-13

Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

Krim-Krimi und die wahren Hintergründe von KenFM

Ken_JebsenGlaubt man der westlichen Medienberichterstattung, ist Putin zum Kalten Krieg zurückgekehrt, als er den russischen Marinestützpunkt Sewastopol auf der ukrainischen Halbinsel Krim mit zahlreichen Soldaten absicherte. Hier liegen neben russischen Zerstörern auch Atom-U-Boote. Russland hat diesen Hafen bis 2042 gepachtet. Die deutsche Presse, die maßgeblich aus Washington gelenkt wird, suggeriert uns Deutschen, dass ein NATO-Waffengang gegenüber den Russen unumgänglich sei, um Demokratie und Stabilität in der Ukraine wieder herzustellen.
Weiterlesen

Werner Altnickel & conrebbi bei Radio Okitalk auf dem Heißen Hocker

test

 

 

 

 

 

 

 

Was die Hintergundmächte so bewirken, sieht man gegenwärtig in der Ukraine, doch haben diese Entwicklungen lange vorher schon stattgefunden und letzlich diese Welt geprägt, in der wir heute leben.
blitz-13

+

Putin außer sich: Wie können die USA es wagen, Russland Menschenrechtverletzungen vorzuwerfen?!

Vladimir-Putin-PictureWladimir Putin in einer emotionalen Rede über die Heuchelei der USA. Ausschnitt aus der Pressekonferenz mit Russlands Präsident Wladimir Putin am 20 Dezember 2012, Kreml, Moskau, Russland. Ca. 1000 Journalisten aus aller Welt waren in dem Saal anwesend.

schlange10

Ukrainische Faschisten von der NATO ausgebildet – hier der Beweis?

UkraineNaziAusbildungDie ukrainischen „friedlichen Protestler“, maskiert, bewaffnet und bezahlt, wurden in den NATO-Camps ausgebildet und für den Staatsstreich alias „Revolution“ in der Ukraine sorgfältig vorbereitet. Ideologisch gesehen vertreten sie rechtsextremistische und sogar neonazistische Ansichten.
Bildnachweis für NATO-Camps für ukrainische Nazis: http://rossiyanavsegda.ru/read/1689/
Ausschnitte aus den Videos von Reconquista Germania:

http://www.youtube.com/watch?v=Uw2nwP…

blitz-13

 

Obama der Lüge überführt? Amtsenthebung? Krieg mit Russland?

obamaDave Christie, Mitglied des LaRouchePAC Policy Committee, intervenierte in eine Rede Präsident Obamas und forderte ihn dazu auf, dem Publikum seine Pläne für einen atomaren Krieg mit Rußland offenzulegen. Obama, der sich vollkommen lächerlich machte, tat so, als wisse er nicht, worum es ginge — doch hatte er gerade einmal eine Stunde vorher eine klare Drohung gegen Rußland ausgesprochen.

blitz-13

Tagesenergie 51 bei Bewusst-TV mit Alexander Wagandt und Jo Conrad

tagesenergieAlexander Wagandt und Jo Conrad über Ereignisse und Energien Mitte Februar 2014

Wer sich nicht manipulieren lässt, wer erkennen will, warum was in der Presse postuliert wird, was nicht stimmt und warum, der sollte sich dieses Video ansehen. Aber auch die Energien, die wir spüren können, versteht man danach besser, wenn man weiß was für Energien herrschen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sonntagsfilm – My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf Griechisch

hochzeitToula führt ein tristes Leben. Sie ist 30, wohnt zuhause bei ihrer traditionellen griechischen Familie, arbeitet Tag für Tag im familieneigenen Restaurant The dancing Zorba’s und ist immer noch unverheiratet.Doch als sie Ian begegnet verliebt sie sich in ihm.Alles ist an ihm Perfekt.Ein Mann den man gerne hätte.Es gibt leider nur ein Problem:Er ist nicht Grieche.

 

Die Welt portestiert, aber die Elite macht ungestört weiter!

barium_trails_march_2001_641x427STOP CHEMTRAILS – STOP GEOENGINEERING | Global March 25. Januar 2014, Zürich

Auf vielseitigen Wunsch, den Text HIER schriftlich:

Liebe Freundinnen und Freunde
eines menschenwürdigen Daseins und des gesunden Lebens.

Wir stehen hier um dieses schändliche Treiben über unseren Köpfen in unserem Himmel zu beenden.

WIR FORDERN DEN SOFORTIGEN STOPP VON CHEMISCHER, BIOLOGISCHER, SYNTHETISCH-BIOLOGISCHER UND ELEKTROMAGNETISCHER WETTERMANIPULATION!

Selbstredend fordern wir dazu die unmittelbare Transparenz und Aufklärung, sowie das unverzügliche Ende der politisch-offiziellen Lügenpropaganda. Wir fordern alle Menschen der Schweiz, vom Bützer, Hausfrau bis zum Bundesrat auf, wirkliche Verantwortung zum Leben zu tragen und mit ihrem Handeln die Auflösung dieses natur- und völkermordende sogenannte GeoEngineering zu bewirken.

STOP CHEMTRAILS! — STOP GEOENGINEERING!
Weiterlesen

Sonntagsfilm für die Welt

Die-Chroniken-von-Narnia-Der-König-von-Narnia

Die Chroniken von Narnia – Der König von Narnia

Viel Spaß beim gucken wünscht die Redaktion der Welt im Wür….

Info’s:

Gemacht von WaltDisnep und Walden Media©
Hauptpersonen : Peter , Susen , Edmund und Lusy
Hinweis: Der Film hat eine USK von 12 Jahren
+

KenFM im Gespräch mit: Arnold Hottinger

Ken_JebsenArnold Hottinger ist der Prototyp des Reporters und Auslandskorrespondenten, und fing vor über 50 Jahren an, für die Neue Zürcher Zeitung aus dem Nahen und Mittleren Osten zu berichten.
Er war für mehrere Jahrzehnte DER Auslandskorrespondent der NZZ und parallel dazu für das Schweizer Radio DRS tätig. Er ist einer der letzten Vollprofis auf seinem Gebiet.

Inzwischen ist er 87 Jahre alt und verbringt immer noch täglich einige Stunden im Internet, um sich hier ein Bild vor allem über die komplexe Lage nahen Osten zu verschaffen. Im Anschluss publiziert er auf www.journal21.ch Analysen, die man zu den fundiertesten aus der gesamten Region zählen kann.
Weiterlesen

Leiden für Leder

tiereDieses Video zeigt wie skrupelos wir Menschen mit den Tieren um gehen,!Warum? Gewinnmaximierung, Eitelkeit und keine Achtung vor dem Leben und der Natur!
Wenn wir nicht endlich damit aufhören, wird sich dieses Verhalten eines Tages rächen und dieser Tag scheint nicht mehr allzu fern zu sein. Wer das nicht erkennt, beobachtet die Natur und die Tiere in ihrer Vielfalt nicht, denn viele Anzeichen sind schon da!
Der Mensch ist das gierigste und dümmste Raubtier, das auf Erden rummläuft.

Petra Mensch mit Gruss an alle, die das Treiben nicht mitmachen!

Und hier das Video von www.info-team.biz

DIAMRULW

Der Sonntagsfilm der gute Laune macht!

16Als Dank an unsere treuen Leser und unseren Norman, der sich auf dieser Seite so viel Mühe macht, habe ich diesen lustigen und besonderen Spielfilm rausgesucht. Und das allerbeste ist, es wird richtig magisch.
Mensch wisse was Du willst, denn was Du willst, das willst Du garnicht.
Also liebe Leser und lieber Norman, überlegt immer gut was ihr Euch wünscht, sonst bekommt ihr es wirklich, ohne es zu wollen.

Der 16 Wunsch, in voller Länge!!!
+
DIAMRULW

Retrospektive Dschobar: Bergung eines T-72

t-72Geschrieben von apxwn am in

Hier kommen ziemlich einzigartige Aufnahmen von der Bergung eines T-72, dessen Kette beschädigt worden und der deswegen unmittelbar an der Frontlinie steckengeblieben ist. Die Besatzung verbleibt in der Maschine, wartet darauf, abgeschleppt zu werden und gibt der Infanterie dabei immer noch Feuerschutz. Andrej Filatow (Kameramann von ANNA-News) springt unmittelbar um den liegengebliebenen Panzer herum und filmt aus nächster Nähe.

http://www.chartophylakeion.de

DIAMRULW

Colorado wird Cannabis-Paradies

HashishImmer dekantenter werden die Vereinigten Staaten von Amerika. Während der Nikotinkonsum geradezu mit biblischem Hass verfolgt wird, gibt man sich bei gefährlichen Drogen immer liberaler. Im US-Bundesstaat Colorado wurde nun per 1. Jänner 2014 der Cannabis-Konsum legalisiert. Alle Bürger und Touristen, die das 21. Lebensjahr vollendet haben, können ab sofort Marihuana legal kaufen und auch in der Öffentlichkeit konsumieren. Der Ankauf einer Unze Cannabis (28 Gramm) für Bürger und einer Viertel Unze (7 Gramm) für Touristen ist nun erlaubt.

Bereits der Jahreswechsel wurde mit sogenannten „Pot-Partys“ in der Hauptstadt Denver oder im Skiort Aspen gefeiert. Die nationale US-Drogenbehörde DEA hat den US-Bundesstaat unter „gesundheitspolitische Beobachtung“ gestellt. Man befürchtet „Nachahmer“ in anderen US-Bundesstaaten und nachfolgend eine globale „Liberalisierungsstrategie“. Hinter dem Lobbying für Cannabis und Co. steht eine mächtige Drogenindustrie

Experten sehen Start eines globalen Marihuanaexperiments

Experten sehen in dieser „Pionier-Funktion“ von Colorado den Start eines „globalen Marihuanaexperiments“, mit dem man den Kampf gegen Drogen international zu Fall bringen möchte. Vorerst möchte die US-Drogenbehörde nicht eingreifen und beschränkt sich darauf zu kontrollieren, ob die Altersschranke für den Drogenkonsum eingehalten wird und wie sich der Haschtourismus in den USA entwickelt. Bleibt Colorado nämlich vorerst das Eldorado für Cannabis, dann wird es beim Grenzübertritt von diesem Bundesstaat in andere Teilen der USA zwangsläufig zu illegalem Drogentransfer kommen, der dann wiederum nach verschärften Kontrollen verlangt.

Quelle: www.unzensiert.at

Der Sonntagsfilm, Das Zweite Gesicht – Double Vision (Thriller, Drama)

aageschenk4aCaroline kann nicht glauben, dass ein einfacher Unfall verantwortlich ist für einen Tod ihrer eineiigen Zwillingsschwester Lisa. Sie kehrt ihrem bisherigen Leben den Rücken und schlüpft in die Rolle ihrer Schwester, um die Wahrheit herauszufinden und den Mörder zu entlarven. Zu spät muss sie jedoch feststellen, dass der Mann, dem sie vertraut, derjenige ist der Lisa ertränkt hat, und dass er auch sie umbringen wird, wenn sie es nicht schafft, ihn zu überzeugen, dass sie nicht die Schwester ist, die sie vorgab zu sein…