Erdbebenserie – Erdbeben der Stärke 6,1 in Griechenland

Erdbeben der Stärke 6,1 in Griechenland

3. Feb. 2014 – © Flickr.com/diffendale/cc-by-nc-sa

STIMME RUSSLANDS Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat sich am Montagmorgen vor der griechischen Insel Kefalonia im Ionischen Meer ereignet. Mehrere Häuser wurden beschädigt, zehn Menschen erlitten Verletzungen.

Am stärksten wurde Lixourion betroffen, wo der Steinzaun des lokalen Krankenhauses einstürzte und der Kai im Hafen beschädigt wurde. Um den Einwohnern, die obdachlos wurden, zu helfen, trafen zwei Kriegsschiff vor Ort ein.

Experten schließen neue mächtige Erdstöße nicht aus. Die lokalen Behörden riefen die Einwohner auf Empfehlungen der Seismologen auf, ihre Häuser für vier bis fünf Tage nicht zu verlassen.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit