Frankreich schließt seinen Luftraum für syrische Regierungsdelegation

Frankreich schließt seinen Luftraum für syrische Regierungsdelegation

STIMME RUSSLANDS Die französischen Behörden haben beschlossen, den Luftraum des Landes für das Flugzeug zu schließen, mit dem die syrische Delegation zur Konferenz Genf 2 in der schweizerischen Stadt Montreux fliegen soll.

„Frankreich hat sich geweigert, das Flugzeug in seinem Luftraum fliegen zu lassen, mit dem unsere Delegation am Dienstag in Montreux ankommen soll. Dieses Land hat damit bestätigt, dass es alles Mögliche tut, um die Durchführung der Konferenz Genf 2 zum Scheitern zu bringen“, zitiert die Agentur France-Presse eine Quelle im syrischen Außenministerium.

 

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit