Genozid: Massentierhaltung verseucht Grundwasser! – Frühreife, Unfruchtbarkeit, Krebs, Fettleibigkeit

Massiver Hormoneinsatz in der Schweinezucht schadet Tier und Mensch. Durch das Trinkwasser gelangt das Östrogen auch in den menschlichen Organismus. (Foto: dpa)

Massiver Hormoneinsatz in der Schweinezucht schadet Tier und Mensch. Durch das Trinkwasser gelangt das Östrogen auch in den menschlichen Organismus. (Foto: dpa)

Lebensmittel – Aufnahme über Trinkwasser

Industrielle Schweinezucht: Fleisch, das krank macht

Der massive Einsatz von Hormonen führt zu gesundheitlichen Schäden bei den Konsumenten. Durch die Nahrungsmittel-Kette gelangen Stoffe in den menschlichen Organismus, deren Folgen nicht abzuschätzen sind. Nahrungsmittel-Experten fordern eine radikale Wende.

8. Januar 2014

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit