ISIS droht mit ballistischer Rakete und Haubitzen

ISIS verkündet Besitz ballistischer Rakete

2. Juli 2014 – © Foto: REUTERS/Stringer

STIMME RUSSLANDS Die Gruppierung „Islamistischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIS) hat erklärt, dass sie eine ballistische Rakete besitzt. Dies teilte der Fernsehsender Al-Arabiya mit.

Mitglieder der Gruppierung haben eine Videoaufzeichnung ins Netz gestellt, auf der zu sehen ist, wie über einen Platz in der syrischen Stadt Rakka eine R-17- Rakete auf einem Laster gefahren wird.

Die Rebellen veröffentlichten auch Fotos, auf denen, wie sie behaupten, drei amerikanische Haubitzen M198 abgebildet sind, die sie von der irakischen Armee in Mossul erbeutet hatten.

Die sunnitische Gruppierung hat in den letzten Wochen mehrere Städte im Irak sowie Gebiete an der Grenze zu Syrien und Jordanien erobert. Am 29. Juni verkündete ISIS die Gründung eines Kalifats auf den eingenommenen Territorien.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit