Karies: Bohren beim Zahnarzt bald überflüssig?

Durch die neue Technologie britischer Forscher können schmerzhafte Behandlungen bei Karies oder Zahnhohlräumen verhindert werden. (Foto:dpa)Durch die neue Technologie britischer Forscher können schmerzhafte Behandlungen bei Karies oder Zahnhohlräumen verhindert werden. (Foto:dpa)

Forschung Technologie

Eine neue Technologie hilft ungesunden Zähnen mittels elektrischen Strömen sich selbst zu heilen. Karies und Zahnfüllungen von kleineren Hohlräumen könnten somit bald der Vergangenheit angehören. Die Behandlungsmethode ist schmerzfrei und könnte schon in drei Jahren in britischen Zahnpraxen Realität werden.

  |

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit