Krise: Berlusconi spaltet die eigene Partei und Italien

Berlusconi will seine Partei in die Opposition führen. Unter dem alten Namen Forza Italia soll sie an frühere Erfolge anknüpfen. (Foto: dpa)Berlusconi will seine Partei in die Opposition führen. Unter dem alten Namen Forza Italia soll sie an frühere Erfolge anknüpfen. (Foto: dpa)

Comeback – Kampf ums Überleben

Silvio Berlusconi stürzt Italien in die Handlungsunfähigkeit: Am Wochenende spaltete er seine eigene Partei. Damit ist die Regierung unter Enrico Letta faktisch handlungsunfähig – weil der Premier gar nicht mehr weiß, welcher Partei er gegenübersitzt. Berlusconi möchte Neuwahlen.

  | , 12:39 Uhr

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit