Luftangriff auf Lugansk fordert viele zivile Opfer

Lugansker Behörden melden Opfer unter Zivilisten

2. Juli 2014 – Fotoarchiv © Foto: AP/Evgeniy Maloletka

STIMME RUSSLANDS Bei einem Luftangriff der ukrainischen Sicherheitsbehörden gegen Ortschaften in der Nähe von Lugansk sind viele Zivilisten umgekommen. Dies teilt der Pressedienst der selbsternannten Volksrepublik Lugansk mit.

Den Angaben zufolge sind allein in einer Straße des Weilers Luganskaja zehn Menschen getötet worden, darunter ein fünf bis sieben Jahre altes Mädchen.

Früher hatte das Außenministerium Russlands die Kiewer Behörden dazu aufgerufen, Handlungen einzustellen, die zu Opfern unter der friedlichen Bevölkerung der Ukraine führen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit