lugansker Seperatisten erbeuten Su-25-Schlachtflugzeug – Luftstreitkräfte im Aufbau

Lugansker Volksmilizen erbeuten ein ukrainisches Su-25-Schlachtflugzeug

7. Juli 2014 – Fotoarchiv © Foto: RIA Novosti/Lesya Polyakova

STIMME RUSSLANDS Die Volksmilizen der eigenmächtig proklamierten „Volksrepublik Lugansk“ (VRL) haben ein Flugzeug vom Typ Su-25 der ukrainischen Luftstreitkräften erbeutet, teilt der Verteidigungsminister der VRL, Igor Plotnizki, mit.

Das Erdkampfflugzeug musste auf einem der Flugplätze des Gebiets Lugansk notlanden. Der Pilot ergab sich. Die Maschine benötigt eine leichte Reparatur, wonach sie in Dienst genommen werden soll.

Plotnizkis Worten zufolge würden die Volkswehrangehörigen bald ihre eigenen Luftstreitkräfte besitzen. Am Vorabend haben ukrainische Kräfte der Staatsgewalt das Zentrum von Lugansk aus einem Granatwerfer beschossen und anschließend einen Raketenschlag gegen einen der Vororte der Stadt geführt.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit