Mazedonien: Parlament beschließt Kastration für Kinderschänder

Die chemische Kastration soll vorgenommen werden, wenn die Täter aus dem Gefängnis entlassen werden. (Foto: dpa)

Die chemische Kastration soll vorgenommen werden, wenn die Täter aus dem Gefängnis entlassen werden. (Foto: dpa)

Gesetz Für Wiederholungstäter

Das mazedonische Parlament hat die Kastration für pädophile Wiederholungstäter beschlossen. Sobald die Kinderschänder auf freien Fuß kommen, wird der Sexualtrieb mittels Medikamenten ausgeschaltet.

  |

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit