Nigeria: Unbekannte töten 100 Menschen und brennen drei Dörfer nieder

Unbekannte brennen drei Dörfer in Nigeria nieder

STIMME RUSSLANDS Rund 100 Menschen sind bei Angriffen von Kämpfern auf drei Dörfer getötet worden, teilte ein Sprecher der örtlichen gesetzgebenden Versammlung im nigerianischen Bundesstaat Kaduna mit. Viele wurden dabei verletzt.

Die Überlebenden sagten, es gab mehr als 40 Angreifer, sie wurden mit kalten Waffen und Schusswaffen bewaffnet. Die Täter steckten Häuser in Brand und nahmen den Einwohnern Lebensmittel weg.

Die Polizei des Bundesstaates zieht Einheiten am Vorfallort zusammen. Bisher steht nicht fest, welche der radikalen Gruppierungen für dieses Verbrechen verantwortlich ist.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit