Pentagon arbeitet an einem Gehirn-Implantat

Pentagon arbeitet an einem Gehirn-Implantat

STIMME RUSSLANDS Das Pentagon entwickelt einen Sensor, der zur Wiederherstellung des Gedächtnisses nach Kopfverletzungen in das Gehirn verpflanzt werden soll, berichten Medien.

Die Erarbeitungen der Agentur für zukunftsorientierte Forschungsprojekte im Rüstungsbereich der USA (DARPA) werden auch bei der Behandlung der senilen Demenz und Alzheimerkrankheit zum Einsatz kommen.

Es gibt bereits Implantate Metronic Inc., die für eine tiefe Hirnstimulation verwendet werden, um eine Reihe von Symptomen der Parkinsonkrankheit und anderer neurologischer Erkrankungen zu lindern.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit