Rußland kritisiert französischen Putsch in der Elfenbeinküste

10.4.2011. Rußland hat den von Frankreich und (besonders schlimm) von UNO-Truppen unterstützten Putsch in der Elfenbeinküste, der in den westlichen Medien als „Machtübernahme des gewählten Präsidenten Alessane Outtara“ dargestellt wird, heftig kritisiert und möchte deswegen den Weltsicherheitsrat einberufen. Auch der der Vorsitzende der Afrikanischen Union (AU), Teodoro Obiang Nguema, Präsident von Äquatorial-Guinea, verurteilte das westliche Eingreifen in der Elfenbeinküste und in Libyen und erklärte, Afrika müsse seine Probleme selbst lösen.

Kay Hanisch

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit