Russland schießt ökologisch reine Rakete ins All

Russland schießt ökologisch reine Rakete ins All

27. Juni 2014 – Foto: RIA Novosti

STIMME RUSSLANDS Die Staatskommission Russlands hat die Durchführung des ersten Teststarts der neuesten, ökologisch reinen Trägerrakete „Angara“ sanktioniert, teilte am Freitag ein Vertreter der Luft- und Weltraumtruppen mit.

Der Teststart der neuen Rakete der leichten Klasse „Angara 1.2PP“ wird heute vom Weltraumbahnhof Plessezk ausgeführt.

„Angara“ ist die erste ökologisch reine Rakete, die seit dem Zerfall der Sowjetunion vollständig in Russland projektiert und gebaut wurde. Beim ersten Start von „Angara“ soll die zweite Stufe der Trägerrakete mit Last auf eine ballistische Flugbahn gebracht werden und auf der Halbinsel Kamtschatka herunterkommen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit