Tag-Archiv | alle Jahre wieder

Neujahrsfest auf französische Art: 1067 Fahrzeuge in Brand gesetzt

2. Jan. 2014Paris (IRNA)

Die Franzosen haben das neue Jahr mit hunderten brennenden Fahrzeugen begonnen.

Seit Jahren scheint sich eine besondere französische Sitte am ersten Januar breit zu machen. Innenminister Manuel Valls sagte, in diesem Jahr seien 1067 Fahrzeuge angezündet worden, was 10.6% weniger ist als am vergangenen Neujahrsfest. Mittwochnachmittag und am ersten Tag von 2014 hat Valls in einem Interview betont, dass am Neujahr 2013 insgesamt 1193 Fahrzeuge brannten. Über die Gewalttaten mit Stichwaffen am Neujahrsabend sagte er: Ein Jugendlicher wurde in einem Viertel in der Nähe des Eiffelturms erstochen, im Elsass wurde ein Familienvater ermordet.