Tag-Archiv | Ballistische Rakete

ukrainische Armee erleidet Verluste – UNO beteuert Russlands Unschuld

Ukrainisches Militär: Zehn Armeeangehörige bei Kampf im Gebiet Donezk getötet

Ukrainisches Militär: Zehn Armeeangehörige bei Kampf im Gebiet Donezk getötet

STIMME RUSSLANDS Bei einem Kampf nahe Schachtjorsk (Gebiet Donezk) am Donnerstag sind laut ukrainischen Militärs zehn Armeeangehörige ums Leben gekommen.

Zuvor hatten ukrainische Medien mitgeteilt, dass bei dem Kampf in der Nähe von Schachtjorsk 21 Luftlandesoldaten umgekommen waren. Medienberichten zufolge wurden auch sehr viele Armeeangehörige verletzt.

Am Vortag gab die Volkswehr die Vernichtung von über 30 Kampffahrzeugen der ukrainischen Armee bei Schachtjorsk und die Gefangennahme von drei Soldaten einer luftbeweglichen Brigade der ukrainischen Streitkräfte bekannt.

„Am 31. Juli kam es im Norden von Schachtjorsk zu einem Kampf. Leider erlitten die ukrainischen Luftlandesoldaten Verluste. Getötet wurden zehn ukrainische Soldaten“, heißt es in einer Mitteilung des Pressezentrums der Sonderoperation.

Der ukrainische TV-Sender Fünfter Kanal berichtete unter Hinweis auf den Sprecher der Sonderoperation, Alexej Dmitraschkowski, dass im Kampf mindestens 14 ukrainische Soldaten getötet wurden. RIA Novosti / STIMME RUSSLANDS

2.000 weitere Flüchtlinge aus Ukraine in Russland angekommen

2.000 weitere Flüchtlinge aus Ukraine in Russland angekommen

STIMME RUSSLANDS In den letzten 24 Stunden sind fast 2.000 weitere ukrainische Flüchtlinge in Notunterkünften in Russland aufgenommen worden. Dies teilte der offizielle Vertreter des Katastrophenschutz- Ministeriums, Alexander Drobyschewski, mit.

Weiterlesen

ISIS droht mit ballistischer Rakete und Haubitzen

ISIS verkündet Besitz ballistischer Rakete

2. Juli 2014 – © Foto: REUTERS/Stringer

STIMME RUSSLANDS Die Gruppierung „Islamistischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIS) hat erklärt, dass sie eine ballistische Rakete besitzt. Dies teilte der Fernsehsender Al-Arabiya mit.

Mitglieder der Gruppierung haben eine Videoaufzeichnung ins Netz gestellt, auf der zu sehen ist, wie über einen Platz in der syrischen Stadt Rakka eine R-17- Rakete auf einem Laster gefahren wird.

Die Rebellen veröffentlichten auch Fotos, auf denen, wie sie behaupten, drei amerikanische Haubitzen M198 abgebildet sind, die sie von der irakischen Armee in Mossul erbeutet hatten.

Die sunnitische Gruppierung hat in den letzten Wochen mehrere Städte im Irak sowie Gebiete an der Grenze zu Syrien und Jordanien erobert. Am 29. Juni verkündete ISIS die Gründung eines Kalifats auf den eingenommenen Territorien.