Tag-Archiv | chemische Waffen

ISIS ermächtigt sich im Irak alter Lager mit chemischen Waffen

Bewaffnete Rebellen bemächtigten sich im Irak der alten Lager mit chemischen Waffen

19. Juni 2014 Foto: AP/ Karim Kadim

STIMME RUSSLANDS Im Irak bemächtigten sich sunnitische Extremisten des Zentrums für die Produktion von chemischen Waffen, das in der Zeit der Präsidentschaft von Saddam Hussein benutzt worden war. Das hat die Zeitung Wall Street Journal berichtet.

Nach ihren Angaben wird im Werk in der Provinz Muthanna eine Partie von veralteten chemischen Waffen gelagert. „Wir denken nicht, dass im Komplex Materialien für die chemischen Waffen von militärischer Bedeutung gelagert werden. Der sichere Transport dieser Materialien scheint schwierig, wenn nicht unmöglich zu sein“, führte die Vertreterin des State Departements, Jen Psaki, aus.

Nichtsdestoweniger hob sie hervor, dass das Ergreifen eines Chemieobjektes durch Terroristen in Washington Besorgnis hervorrufe..

Israels Präsident Peres – der Gipfel der Heuchelei

peres Israels Präsident Peres   der Gipfel der Heuchelei21. September 2013 – Politaia

Der Präsident des bis auf die Zähne bewaffneten Israel  ruft die Welt zu verstärktem Druck auf den Iran und Syrien auf.

„Beide Länder hatten allgemein gültige Normen verletzt und sollten auf Entwicklung und Einsatz von Massenvernichtungswaffen verzichten“, heuchelte Peres am Samstag in Jalta auf der Krim auf dem Forum Europäische Strategie von Jalta (wo natürlich auch Israel nicht fehlen darf).

Apropos Israel, das mit atomaren, biologischen und chemischgen Waffen vollgestopft ist, die gerade auf Kosten der Amerikaner in riesige unterirische (atombombensichere) Anlagen verbracht werden:

Die Basis, dessen Zweck der Stationierung ballistischer Interkontinentalraketen dient (wobei [die Interkontinentalraketen] wiederum in Koorperation mit Indien gebaut wurden) umfasst nicht nur einen “Führerbunker” für Netanjahu und die zionistischen Eliten am “Tag des Jüngsten Gerichts” , sondern dient auch der Lagerung atomarer, chemischer und biologischer Sprengköpfe.

Haben Syrien und der Iran jemals Massenvernichtungswaffen eingesetzt? Nein, im Gegensatz zu Israel, das mit Phosphorbomben auf das Gaza-Ghetto und abgereichertem Uran im Libanon nicht sparte. Es sollen sogar taktische Atomwaffen in Syrien zur Anwendung gekommen sein.

Kein Wort davon, dass Israel sich noch niemals um “allgemein gültige Normen”  oder gar um Resolutionen des UN-Sicherheitsrates geschert hat.

Israel benutzt eine Serie von Marionetten, die USA, Großbritannien, die Türkei, Aserbeidschan, Al Kaida, Boko Harum, die UNITA und Gruppen innerhalb den USA, nämlich AIPAC, ADL und Polizeiorganisationen, die alle mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel, Organhandel und den Glücksspielinteressen in Las Vegas and Macao unter einer Decke stecken.

Die Aktivitäten kann man bis nach Aserbeidschan, Syrien, Mali, Ägypten, Alegerien, Jemen, die Demokratische Republik Kongo, Niger, Süd-Sudan, Kenia und ganz besonders in die USA hinein verfolgen. Jede dieser Regionen unterliegt einer systematischen Destabilisierung, der politischen Einflussnahme, dem Terror, dem Waffenhandel und der Spionage.

Peres sagte weiter, er sei gegenüber der jüngsten Erklärung des iranischen Präsidenten Hassan Rouhani misstrauisch, wonach Teheran bereit wäre, auf die Entwicklung von Atomwaffen zu verzichten. „Sie (Iraner) erklärten, dass sie ‚aus religiösen Gründen‘ gegen Atomwaffen sind. Wozu bauen sie denn Startrampen für Langstreckenraketen?“.

„In der Welt wird es keine groß angelegten Militärkonflikte mehr geben, sie werden durch Terror ersetzt… Zuvor hatten Menschen Kriege um neue Territorien geführt. Aber jetzt spielt das keine Rolle mehr, und Kriege werden immer teurer. Vor 50 Jahren hatte ein Kampfjet zwei Millionen US-Dollar gekostet. Jetzt ist er mindestens 100 Millionen Dollar wert. Seinerzeit hatte die Welt davon gesprochen, dass der Krieg eine Fortsetzung der Politik ist. Jetzt ist aber der Terrorismus eine Fortsetzung der Politik“, betonte der israelische Präsident.

Da hat Peres den Nagel auf den Kopf getroffen.

Quellen:

http://de.rian.ru/security_and_military/20130921/266923437.html

http://www.politaia.org/israel/israels-geheime-%E2%80%9Cdoomsday%E2%80%9D-nuklearbasen-entlarvt/

http://www.politaia.org/kriege/israel-plan-fur-den-weltkrieg-lauft-auf-hochtouren/