Tag-Archiv | Fernsehen

19 Tage Rückschau auf den Ukraine-Konflikt inkl. UN- & OSZE-Berichte

Stadtrat: Vier Einwohner von Donezk bei Beschuss am Montag getötet

Stadtrat: Vier Einwohner von Donezk bei Beschuss am Montag getötet

STIMME RUSSLANDS Vier zivile Einwohner von Donezk sind am Montag bei einem Beschuss der Stadt ums Leben gekommen, wie auf der Webseite des Donezker Stadtrates am Dienstag mitgeteilt wird.

In einem neunstöckigen Wohnhaus lösten einschlagende Geschosse mehrere Brände aus.

„Am Dienstag morgen war die Situation in der Stadt stabil angespannt“, teilte der Stadtrat mit.

Zuvor hatte die Volkswehr den Tod von zwei zivilen Einwohnern und eines Milizen in der Ostukraine an einem Tag mitgeteilt. Das Pressezentrum der Kiewer Armee gab den Tod eines ukrainischen Soldaten bekannt.

Drei Zivilisten bei Beschuss von Donezk am Mittwoch getötet

Weiterlesen

Osteuropäer liefern Kiew schwere Waffen – NATO-Regime erfindet russischen Einmarsch

Ukrainische Kräfte der Staatsgewalt beschießen weiterhin Städte im Osten des Landes

Ukrainische Kräfte der Staatsgewalt beschießen weiterhin Städte im Osten des Landes

STIMME RUSSLANDS Ukrainische Kräfte der Staatsgewalt beschießen weiterhin Wohnbezirke der Stadt Donezk im Osten des Landes mit Artillerie. Das teilt die RIA Novosti mit.

Die Volksmilizen erwidern den Beschuss aus dem Zentrum der Stadt. Die Anzahl von Opfern und Zerstörungen steht einstweilen noch nicht fest.

Die ukrainische Artillerie hat in der Nacht zum Samstag auch einen Bezirk der Stadt Makejewka der eigenmächtig proklamierten „Volksrepublik Donezk“ beschossen, teilten die Volksmilizen mit.

Durch den Beschusse der ukrainischen Kräfte der Staatsgewalt sind in den letzten Tagen in den Städten des Gebiets Donezk mehr als 20 Personen umgekommen.

Elf Zivilisten bei Beschuss von Donezk tot

STIMME RUSSLANDS Elf Zivilisten sind in den letzten 24 Stunden beim Beschuss von Donezk ums Leben gekommen, weitere acht wurden verletzt, meldet der Stadtrat. Ernsthafte Verluste erlitt auch die Stadt Sugres.

Weiterlesen

Kiew verbietet Pressefreiheit & Gas-Transit in die EU / USA verstärkt Truppen in Osteuropa

Ostukraine: “Vermutlich hunderte von Toten” bei Beschuss von Uglegorsk

STIMME RUSSLANDS Die regulären bewaffneten Kräfte der Ukraine haben am Dienstag laut einer Meldung des Pressezentrums der selbsterklärten Donezker Volksrepublik die Stadt Uglegorsk im Gebiet Donezk massiv beschossen. Dabei soll es „vermutlich hunderte von Toten“ gegeben haben.

Wie das Pressezentrum mitteilte, hatte es am Dienstagmorgen vor der Einfahrt in die Stadt zwar einen Checkpoint der Volkswehr gegeben, in der Stadt selbst gab es aber keine Milizen. Die ukrainischen Truppen sollen die Stadt eingekesselt und den Zivileinwohnern dabei keinen humanitären Korridor geboten haben, damit sie die Stadt verlassen könnten. Der massive Artilleriebeschuss habe um 06.00 Uhr Ortszeit aus der Vorstadt von Debalzewo begonnen.

„Wie Einwohner von Debalzewo berichten, war die Artillerie den ganzen Tag lang im Einsatz. Der Checkpoint hat nichts davon abbekommen: Beschossen wurden zivile Stadtviertel. Die Infrastruktur der Stadt ist vernichtet. Es gab vermutlich dutzende oder sogar hunderte von Toten“, teilt das Pressezentrum der Donezker Volksrepublik mit. RIA Novosti / STIMME RUSSLANDS

Osten von Lugansk intensivem Beschuss ausgesetzt

Weiterlesen

Zensur: Moldawien verbietet russischen Fernsehsender Rossija 24

Fernsehsender Rossija 24 in Moldawien verboten

4. Juli 2014 – © Foto: SXC.hu

STIMME RUSSLANDS Moldawiens Fernseh- und Rundfunkkoordinierungsrat hat bei einer Sitzung am Freitag für das Verbot des Fernsehsenders Rossija 24 im Land bis 1. Januar 2015 abgestimmt.

Вiese Entscheidung wurde damit begründet, dass die Programme des Senders dem moldawischen Fernsehgesetzbuch widersprächen.

Im April begann der Koordinierungsrat mit einer Überprüfung russischer Fernsehkanäle in Moldawien, um „für Informationssicherheit im Land zu sorgen“.

Zensur: Litauen stellt Ausstrahlung russischer Fernsehsender ein

Litauen stellt Ausstrahlung russischer Fernsehsender ein

STIMME RUSSLANDS Ein litauisches Gericht hat angeordnet, die Ausstrahlung des Fernsehsenders Rossija für drei Monate einzustellen. Im vorigen Jahr war bereits das Erste Russische Fernsehen blockiert worden.

Am Montag beschloss der litauische Dienst für Journalistenethik, dass die Informationsprogramme der Ersten Russische Fernsehens sowie der Sender Rossija und NTV Informationen verbreiten, die laut dem Gesetz über Medien verboten sind.

In Litauen verbietet dieses Gesetz Propaganda, Irreführung und Volksverhetzung.

 

Zensur: Ukrainisches Gericht verbietet vier russische Fernsehsender

Ukrainisches Gericht verbietet vier russische Fernsehsender

STIMME RUSSLANDS Das Kiewer Verwaltungsgericht hat entschieden, die Ausstrahlung russischer Fernsehsender während der Behandlung der Anklage des Nationalen Rates für Fernsehen und Rundfunk einzustellen.

Es handelt sich um die Sender RTR, Pervy, Rossija 24 und NTV.

Zuvor beauftragte der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat den ukrainischen Sicherheitsdienst und die Generalstaatsanwaltschaft, die Tätigkeit russischer Journalisten zu bewerten, die die Situation in der Ukraine beleuchten.

 

Plastikteilchen in Lebensmitteln gefunden

….Sendedatum: 18.11.2013 20:15 Uhr NDR

von Heike Dittmers

Honig und Trinkwasser sind teilweise durch mikroskopisch kleine Plastikkugeln verunreinigt. Es besteht der Verdacht, dass diese aus Pflegeprodukten wie Duschgelen, Peelingcremes oder Zahnpasta stammen können. Das sogenannte Mikroplastik gelangt über das Abwasser in die Umwelt und verteilt sich dort. Experimente an Miesmuscheln haben gezeigt, dass die Partikel sich im Gewebe einlagern. Dort bildeten sich anschließend Entzündungen.

Mikroplastik reinigt mechanisch

Die zumeist aus Polyethylen hergestellten Mikroplastik-Teilchen sollen den Pflegeprodukten zu einem mechanischen Reinigungseffekt verhelfen. Unter anderem werden die Mikroplastik-Teilchen in Pflegemitteln mit Peelingeffekt und speziellen Zahncremes eingesetzt. Bei manchen Produkten beträgt der Anteil der Plastikkügelchen am Gesamtinhalt bis zu zehn Prozent.

Experte: Plastikteilchen auch in der Luft

“Wir können davon ausgehen, dass das Mikroplastik überall in der Atmosphäre zu finden ist”, sagt Professor Gerd Liebezeit vom Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. Die Vermutung: Das Plastik gelangt über die Luft auch in Lebensmittel. Der Wissenschaftler hat in 19 untersuchten Honigen Fasern und Plastikfragmente gefunden, in vier Proben befanden sich außerdem Plastikkügelchen. Auch in Regenwasser ist Plastikmaterial entdeckt worden, wie es in Kosmetika verwendet wird. Professor Liebezeit fordert deshalb: “Die Verwendung von Plastikteilchen in Kosmetik- und Reinigungsprodukten sollte verboten werden.”

Hersteller wollen künftig auf Mikroplastik verzichten

Das Bundesumweltamt erklärte auf Anfrage, dass bereits Forschungsaufträge vergeben worden seien, die Auswirkungen des Mikroplastiks auf die Umwelt untersuchen sollen. Die Behörde erklärte weiter, dass es eines freiwilligen zeitnahen Ausstiegs aus der Verwendung von Mikroplastik bedürfe. Die mit den Recherchen von Markt konfrontierten Hersteller der Pflegemittel räumten einen Handlungsbedarf ein. Sie kündigten an, in naher Zukunft auf den Einsatz von Plastik in ihren Produkten verzichten zu wollen.

….danke an Brigitte B.

Gruß an die Immen, die gesund in die Beute kommen. – Der Honigmann

4S-Technik und Gedankenkontrolle

mind control 4S Technik und Gedankenkontrollevon Ricard Vila

heute möchte ich Euch aufmerksam machen auf eine verbreitete Form von Gedankenmanipulation, die sich “Silent Sound Spread Spectrum” nennt. Sie wird alternativ auch als “4S”, “SSSS” oder “S-Quad” bezeichnet.
Die Existenz dieser Gedankenmanipulationstechnik ist gut belegt, denn es gibt Patente darüber (siehe Ende des Schreibens) und auch mehrere Firmen, die z.B. anbieten eigene CDs oder DVDs mit diesen unterschwelligen Botschaften oder Affirmationen auszustatten. Z.B. diese Firma:  Die ersten beiden Links erklären auch wie die Technik funktioniert.
http://brainspeak.com/a/brainspeak-silent-subliminal-technology/
http://brainspeak.com/a/brainspeak-subliminal-technology/
http://brainspeak.com/store/category/brainstorm-silent-subliminals/

Vereinfacht gesagt, werden mit dieser Technik unterschwellige Botschaften in einem rauschähnlichen Signal im sehr tieffrequenten und im sehr hochhrequenten Tonbereich versteckt. Diese manipulativen Signale werden über die üblichen Tonspuren von Radio, TV, DVDs, CDs, Internetvideos etc. übertragen. Sie können aber auch mittels Funktechnik direkt in die Köpfe der Menschen gespielt werden, z.B. über HAARP, Sendemasten aller Art, Funktechnik zu Hause? (Wlan, WiFi, DECT…). Letztere Variante wird sicher von manchen fälschlicherweise als Tinnitus eingestuft. Sehr erfolgreich wurde diese Technik gegen die irakischen Truppen während des Irakkrieges eingesetzt, die sich deswegen zu Hunderttausenden ergaben.

In letzter Zeit wird diese Methode immer exzessiver eingesetzt. Die neuen und erstaunlich preiswert angebotenen Flachbildfernseher sind mittlerweile fast alle CI+/HD+-kompatibel. Dieser neue Pay-TV-Standard erlaubt dem Sender vollständige Kontrolle über die Geräte, und mit vollständig meine ich hier auch wirkliche vollständig. Sicher sind diese Geräte auch optimiert für den Einsatz von Gedankenmanipulationstechniken wie 4S oder andere Techniken, die ebenfalls sublimininale (nicht bewußt wahrnehmbare) Botschafen verbreiten oder den Gemütszustand verändern.

Schon im letzten Jahr ist mir bei immer mehr Youtube-Videos ein störendes, waberndes Rauschen im Ton der Videos aufgefallen. Dieses Rauschen setzt immer nur dann ein, wenn auch in der eigentlichen Tonspur gesprochen wird oder Musik läuft. Würde es die ganze Zeit laufen wäre es wohl zu offensichtlich erkennbar. Es hört sich so ähnlich an, als ob die Tonspur mit einer zweiten verzerrten und verrauschten Tonspur vermischt wäre. Was genau der Inhalt dieses verrauschten Signales ist, kann man mit dem Wachbewußtsein aber nicht ausmachen.
Aber wie das Patent ja aussagt, ist eben genau dies Sinn und Zweck dieser Technik, denn anscheinend sollen die unterschwelligen Botschaften vom Unterbewußtsein trotzdem erfaßt und verstanden werden und es so manipulieren.
Die 4S Technik nutzt besonders tiefe oder hohe Tonfrequenzen über 15kHz, die die meisten Menschen nicht (bewußt) hören. Da ich aber auch Töne deutlich über dieser Grenze noch bewußt wahrnehme, fällt mir diese Manipulationstechnik wahrscheinlich stärker auf, als den Erfindern liebt ist.

It was developed for military use by Dr. Oliver Lowery of Norcross, Georgia, and is described in US Patent #5,159,703— “Silent Subliminal Presentation System” for commercial use in 1992.

The patent abstract reads:
“A silent communications system in which non-aural carriers, in the very low (ELF) or very high audio-frequency (VHF) range or in the adjacent ultrasonic frequency spectrum, are amplitude- or frequency-modulated with the desired intelligence and propagated acoustically or vibrationally, for inducement into the brain, typically through the use of loudspeakers, earphones, or piezoelectric transducers.
The modulated carriers may be transmitted directly in real time or may be conveniently recorded and stored on mechanical, magnetic, or optical media for delayed or repeated transmission to the listener.”

Davor schützen können wir uns, indem wir den Gebrauch dieser neuen TV-Geräte einschränken oder sie erst garnicht mehr kaufen und uns immer wieder fragen, ob Stimmungen und Gedanken die wir tragen auch wirklich unserem innersten Selbst entsprechen oder uns aufgezwungen wurden. Nur wenn ein Gedanke oder eine Stimmung, die uns umtreibt, wirklich mit dem übereinstimmt, was wir in unserem Herzen finden, ist sie autentisch.

Dieser Text kann gerne weiterverbreitet und auch verwertet werden.

Der Masterplan – Die Aussage eines Zeugen – Teil VI: Big Brother und Manipulation (Ende)

Kennzeichnungspflicht für Polizisten gibt es bisher in Berlin und Brandenburg.

Beim “Targeting” geht es um das Festnehmen oder auch um das gezielte Töten von Terroristen.USA sucht Personal zur Überwachung von Deutschen

1Hierbei handelt es sich um den letzten Übersetzungsteil von Dr. Dunegans Tonbandaufnahmen aus dem Jahre 1988 zu den Plänen der Elite zur Neuen Weltordnung, welche ihm und einigen anderen von Dr. Richard Day, einem Insider und Kollegen, auf einem Vortrag im Jahre 1969 berichtet wurden. Die aufgelisteten Themen werden im Folgenden behandelt:

– Schmälerung der US-Industriedominanz

– Verschiebung der Völker und Wirtschaften – Herausreißen der sozialen Wurzeln

– Sport als Mittel für die gesellschaftliche Entwicklung und den gesellschaftlichen Wandel
Weiterlesen