Tag-Archiv | Freie syrische Armee

UN-General Ban Ki Moon: syrische Rebellen rekrutieren Kinder

Ban Ki Moon: Bewaffnete Gruppen in Syrien rekrutieren Kinder
2. Juli 2014 New York (IRIB)

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wirft den Terroristen von „Islamischer Staat im Irak und Syrien“ (ISIS) in seinem Jahresbericht vor, Kinder und Heranwachsende zur militärischen Ausbildung und zum Kampf zu rekrutieren.

Auch in anderen bewaffneten Gruppen wie der Freien Syrischen Armee, Ahrar al-Sham und der al-Nusra-Front gibt es Kindersoldaten, so Ban Ki Moon laut der Webseite al-Youm al-Saba.

Syrienkonflikt: USA gibt Stationierung von Militärs in Jordanien zu

US-Soldaten während der Operation Eager Lion in Jordanien. (Bild: Reuters)US-Soldaten während der Operation Eager Lion in Jordanien. (Bild: Reuters)Weißes Haus: 1500 US-Militärs bleiben in Jordanien

14. Dez. 2013 – Washington (Reuters/Mehr News)

Das Weiße Haus hat am gestrigen Freitag in einem Bericht an den Kongress erklärt, dass 1500 US-Militärs in Jordanien bleiben werden, solange die Sicherheit der Region instabil ist.

Militärische Ausrüstungen der USA in Jordanien schließen Patriot-Raketenabwehrsysteme und Kampfflugzeuge ein, die unter dem Vorwand der Kontrolle der Syrienkrise in dieser Region stationiert worden sind. Die US-Regierungsvertreter hatten in den letzten 2 Jahren seit Beginn der Syrienkrise die Präsenz ihrer Militärs in Jordanien dementiert.

Anführer der Freien syrischen Armee in Türkei verschwunden

23. Nov. 2013 – Damaskus (Press TV) – Bild: flags.de

Nachrichtenberichten zufolge ist der Anführer der sogenannten Freien syrischen Armee, Riad al-Asaad, nach Angaben dieser Gruppe in der Türkei verschwunden.

In syrischen Pressemeldungen heißt es, dass al-Asaad in den letzten 10 Tagen in der Türkei verschwunden sei.

Berichten der sozialen Netzwerke zufolge soll die Nachricht von der Famile von al-Asaad stammen. Es heißt, dass er nach einem Treffen mit Salim Idris, einem weiteren Anführer der sogenannten Freien syrischen Armee sowie mit Oqap Saqr, einem libanesischen Parlamentsabgeordneten, in der Türkei, verschwunden ist.

In den sozialen Netzwerken im Internet werden dafür die türkische Regierung und oppositionelle syrische Gruppen in der Türkei verantwortlich gemacht.

Al-Asaad, Ingenieur und ehemaliger Oberst der syrischen Luftwaffe, hat am 29. Juli 2011 die syrische Armee verlassen und danach in der Türkei die sogenannte Freie syrische Armee gegründet.