Tag-Archiv | Judentum

Flug MH-370: Eigentümer der Patentrechte für implatierbare Mikrochips an Bord – Rothschild-Dynastie nun Alleineigentümer

Rothschild-MH370

14. April 2014der Honigmann sagt …

An Bord der verschwundenen Maschine der malaysischen Fluglinie befanden sich 20 Chinesen die allesamt Mitarbeiter der US-Firma ”Freescale Semiconductor” sind. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent, nutzbar unter anderem für implantierbare Microchips (Stichwort: Chip statt Personalausweis). Der fünfte Besitzer ist die Firma ”Freescale Semiconductor” selbst, eine Tochtergesellschaft der Bankendynastie Rothschild.

Das Besondere?

Im Falle des Todes einer dieser fünf Patentinhaber gehen alle Rechte am Patent an die übrigen Besitzer über. Unter der Annahme das die übrigen Besitzer den Flug der Flug MH370 nicht überlebt haben, würden die Rothschilds dann 100% an dem besagten Patent halten.

Patentinhaber:

Peidong Wang, Suzhou, China, (20%)
Zhijun Chen, Suzhou, China, (20%)
Zhihong Cheng, Suzhou, China, (20%)
Li Ying, Suzhou, China, (20%)
Freescale Semiconductor Austin TX (20%)

Datum Patent-Beantragung: 21. Dezember 2012
Datum Patent-Eintragung: 11. März 2014
Datum verschwinden von MH370: 08. März 2014

HINWEIS: Zwischen Beantragung eines Patents und Eintragung können mehrere Wochen bis Monate vergehen. Die Beantragung des Patents erfolgte bereits am 21. Dezember 2012. Die Tatsache das die Eintragung des Patents erst am 11. März 2014 erfolgte, das Flugzeug aber bereits am 08. März 2014 verschwand, ist also nachweislich kein Widerspruch.

Im Gegenteil: Es ist äußerst merkwürdig, dass das Patent nur 3 Tage nach dem Verschwinden des Flugzeuges, seine endgültige Rechtswirksamkeit erhalten hat. Ein weiteres Indiz ist die Tatsache, dass die geplante Flugroute von Flug MH370 direkt über den US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Diego Garcia im Indischen Ozean verlief.

Quellen: Weiterlesen

Koschere und Halal-Schlachtung von Tieren in Dänemark verboten

Koschere und Halal-Schlachtung von Tieren in Dänemark verboten

STIMME RUSSLANDS In Dänemark ist ein Gesetz in Kraft getreten, das das Schlachten von Vieh ohne vorherige elektrische Betäubung verbietet.

Der dänische Minister für Landwirtschaft und Nahrungsmittel-Industrie, Dan Jørgensen, stellte fest, dass die Befreiung der Tiere von Leiden wichtiger als religiöse Bräuche sei.

Der Beamte gab die Tatsache zu, dass es in Dänemark eine Nachfrage für gemäß den Traditionen des jüdischen und muslimischen Glaubens geschlachtete Tiere gibt, versicherte aber, dass er alles tun würde, damit das Gesetz wirksam wird.

Früher war ein ähnliches Gesetz, das das rituelle Schlachten von Tieren ohne deren vorherige Betäubung verbietet, durch die Behörden von Schweden und Norwegen verabschiedet worden.

 

John Kerry: „Erdoğans Aussagen zum Zionismus sind verwerflich“

zzzz-600x400Erdoğans Gleichsetzung des Zionismus mit dem Faschismus hat für Empörung im Weißen Haus gesorgt. US-Außenminister John Kerry, der sich derzeit auf einem Staatsbesuch in der Türkei befindet, findet Erdoğans Vergleich „verwerflich“. Davutoğlu hingegen verteidigt den türkischen Premier und wirft Israel Feindseligkeit vor.

John Kerry hatte sich seinen Türkei-Besuch leichter vorgestellt (Foto: cliff1066â„¢/flickr).

Der US-Außenminister John Kerry, der sich derzeit in Ankara befindet, sagt, dass die Aussagen des türkischen Premierministers Erdoğan „nicht nur falsch, sondern auch verwerflich“ seien, berichtet CBS News. Vergangenen Mitwoch hatte Erdoğan auf einer UN-Konferenz der „Allianz der Zivilisationen“ in Wien, den Zionismus mit dem Faschismus, dem Antimsemitismus und der Islamophobie gleichgestellt. Alle gehören in die Kategorie der „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, meinte Erdoğan.

Der türkische Außenminister Davutoğlu nimmt den türkischen Premier in Schutz. Die Türkei habe zu keinem Zeitpunkt feindselige Kommentare gegen andere Staaten abgegeben. Israel selbst sei feindselig. „Welchen Grund hatten die Israelis neun unserer Staatsbürger zu ermorden?“, fragte Davutoğlu auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit US-Außenminister Kerry.
Weiterlesen

Gentechnisches Experiment an Menschen – Mit Todesgefahr !

18/11/2013 von beim Honigmann zu lesen

HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Seit Monaten spielt sich nun in unseren Landen wieder ein Vorgang ab, der schon immer zum Zwecke des besseren Verkaufes von Impfungen angewendet wurde: Sobald die Industrie einen Impfstoff auf den Markt bringt, wird aus einer harmlosen und seltenen Erkrankung eine tödliche Bedrohung konstruiert. Diesmal aber klafft eine noch größere Lücke zwischen Wahrheit und Wesen der Krankheit und Wunsch der Pharmaindustrie und diesmal mischt sich auch noch die Politik mit hinein und verwendet die Erlösung von der erfundenen Bedrohung als politisches Kleingeld!

Doch zu den Fakten: Weiterlesen

US-Präsident Roosevelt war Teil jener Machtjuden, die den 2. Weltkrieg planten und zündeten!

roosevelt_morgenthauGeheime Dokumente aus dem Diplomaten-Fundus beweisen:

Im Nürnberger-Terrorprozess hat der jüdische Ankläger Kempner die Dokumente zum Beweis der Unschuld der Angeklagten verschwinden lassen

US-Präsident Roosevelt mit seinem Freund und Finanz-minister Henry Morgenthau. Morgenthau machte seinem Plan Furore, die Deutschen nach dem Krieg durch Hunger und Elend auszurotten. Roosevelt war begeistert, rückte dann aber auf Druck des echten amerikanischen Volkes formal davon ab. Aber in den ersten Jahren nach Kriegsende tobte Morgenthaus Plan, und heute wirkt das multikulturelle Element, die Deutschen mittels Ansiedlung fremder Völkerschaften zu eliminieren, unvermindert fort.

US-Präsident Roosevelt mit seinem

Freund und Finanz-minister

Henry Morgenthau.

Morgenthau machte seinem Plan Furore, die Deutschen nach dem Krieg durch Hunger und Elend auszurotten. Roosevelt war begeistert, rückte dann aber auf Druck des echten amerikanischen Volkes formal davon ab. Aber in den ersten Jahren nach Kriegsende tobte Morgenthaus Plan, und heute wirkt das multikulturelle Element, die Deutschen mittels Ansiedlung fremder Völkerschaften zu eliminieren, unvermindert fort.

Die Dimension des Zivilisationsbruchs von Nürnberg (bekannt als “Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher”) ist für das normale menschliche Gehirn kaum zu erfassen. Nur die bildhafte Sprache kann vielleicht ein wenig davon vermitteln, was dort geschah. Mit den grauenhaftesten Lügen gegen die Deutschen wurden sowohl die Millionen Ermordete im Zuge der Vertreibung, wie auch all jene, die millionenfach nach dem Einzug der Sieger aus reiner Mordlust getötet wurden, beschuldigt, an ihrem Schicksal selbst schuld gewesen zu sein: “nach allem, was geschehen ist”, hieß es und heißt es seit Nürnberg zur Rechtfertigung des Völkermordes an den Deutschen.

weiter lesen unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/11/09/us-prasident-roosevelt-war-teil-jener-machtjuden-die-den-2-weltkrieg-planten-und-zundeten/

Honigmann Nachrichten vom 8. November 2013 – Nr. 217

Themen:

  1. Musik prägt Hirn schon im Mutterleib
  2. global news 3003 04-11-13: Wann kommt die nächste globale Finanzmarktkrise?
  3. Hyperinflation: Zeitalter der Geldentwertung
  4. Lage in Aleppo dreht sich
  5. Bashar Al-Assad: Wir kämpfen gegen den vom Westen unterstützen Terrorismus
  6. Türkei schnappt Terroristen-Schmuggler mit 1 Tonne Chemikalien
  7. Kein Beweis, aber die Vereinigten Staaten von Amerika ‘bezweifeln’ die chemische Abrüstung Syriens
  8. “Vor unseren Augen”: Syrien hat sich geändert
  9. Neue Runde in Genf
  10. neue iranische Diplomatie und die Verwirrung der Führung des israelischen Regimes
  11. Giftmord-Bericht: Israel weist Beteiligung an Arafat’s Tod zurück
  12. Aldi rudert zurück und bestreitet Boykott israelischer Siedlungsprodukte
  13. Komm Frau – Kein Denkmal für vergewaltigte deutsche Frauen
  14. Polen: EU-Klimaschutz Schwachsinn
  15. Verfolgte Homosexuelle haben Anspruch auf Asyl
  16. Italien: Rekordarbeitslosigkeit
  17. Italien vor dem Kollaps?
  18. Crashgefahr – So steht es wirklich um uns (2)
  19. Chemiebranche senkt erneut Umsatzprognose
  20. Uran-Abfall lagert neben Brunnen
  21. Mit Schweinen an die Spitze
  22. Lebensmittel-Kontrolleure beanstanden jede neunte Probe
  23. Statistisches Bundesamt: Immer mehr Frauen bleiben kinderlos
  24. Bad Hoburger Kita benennt Sankt-Martin-Fest um
  25. SPD will, daß Wirte die politische Gesinnung ihrer Gäste überprüfen!
  26. Ein-Dollar-Brille – geniale und innovative Idee eines Deutschen

…und hier der neue Honigmann-Shop:    http://www.honigmann-shop.de/

Gruß – Der Honigmann

EU ist nicht Europa, sondern seine Zerstörung!

Veröffentlicht am 01.07.2012 – Quelle: Büso TV

Honigmann Nachrichten vom 7. November 2013 – Nr. 216

Themen:

  1. Neue Studie: Zucker viel ungesünder als bisher bekannt
  2. Bolivien: Niedrigste Arbeitslosenquote Lateinamerikas
  3. M23 am Ende
  4. Prozeß gegen gestürzten Präsidenten Mursi vertagt
  5. Islamische “Frauenrechtlerin”: Christliche Sex-Sklavinnen für Moslems
  6. Pakistanische Provinzregierung: Hört auf mit den Drohnenangriffen oder wir werden den NATO-Nachschub blockieren
  7. Abfall-Insel so groß wie Texas treibt auf VSA zu
  8. Massive Kürzungen bei Nahrungsmittelhilfe für bedürftige Amerikaner
  9. Armut macht dumm
  10. Chuck Hagel: Pentagon wird militärischen Druck auf Teheran fortsetzen
  11. Explosion im iranischen Forschungsreaktor Arak?
  12. Karzai: NATO und VSA haben in Friedensprozeß versagt
  13. Nuklearkriegsgefahr: Klare Worte aus China und Russland
  14. Nuklearsprengköpfe: Hat China US-Metropolen im Visier?
  15. Japan stationiert Anti-Schiffs-Raketen im Ostchinesischen Meer
  16. EU erwartet von VSA schnelle Reaktion auf Spionageskandal – Rompuy
  17. Kommission spricht sich für neuen Gentechnik-Mais aus
  18. Ist Euthanasie die einzige Antwort auf schlechte Haftbedingungen? – Zehn belgische Gefangene wollen getötet werden
  19. “Guardian” beklagt Einschüchterung durch Regierung
  20. Asylwerber: Bruch mit der Caritas?
  21. EU zwingt D zu Massenzuwanderung
  22. Medien: Regime der Feigheit
  23. Warum CDU und CSU eine verbotene Partei sind und das Parteiengesetz nicht in Kraft getreten ist!
  24. Biberach: 435.000 Euro aus Steuergeldern für Fledermaus-Brücken
  25. Den Deutschen drohen höhere Pflegebeiträge
  26. Gesetzlichen Krankenkassen drohen Verluste
  27. Zweifel am Selbstmord von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos
  28. Althochdeutsch

Sollten Sie bereit sein uns durch einen Betrag zu unterstützen,

die Honigmann Nachrichten und Honigmann-Treffen aufrecht zu erhalten,

so können Sie uns Ihre Spende übers Spendenkontonto unten im Gästebuch zukommen lassen, oder

hier:  SPARKASSE VEST RECKLINGHAUSEN, BLZ 426 501 50, Kto.-Nr. 105 10 22 877 !

– Danke –

…und hier der neue Honigmann-Shop:    http://www.honigmann-shop.de/

Gruß – Der Honigmann

Honigmann Nachrichten vom 30. Oktober 2013 – Nr. 210

Themen:

  1. Studien belegen – Sonnenstürme und Magnetstürme beeinflussen das menschliche Gehirn, unser Wetter und vieles mehr.
  2. Antarktis: Ozonloch kleiner als im Durchschnitt der letzten 20 Jahre
  3. Südafrikas Staatsschulden… mit einer Kuh bezahlt
  4. Indische Notenbank erhöht erneut den Leitzins
  5. Größtes Ölfeld der Welt in Australien entdeckt?
  6. Sotschi: Homosexuelle mit Garantie bei Olympia
  7. Lawrow: Befürworter von “Genf-2″-Konferenz erhalten Drohungen
  8. “Genf-2″: Syriens innere Opposition zur Teilnahme bereit
  9. Israelischer Meinungsmacher fordert US-Atomschlag gegen Iran
  10. Kap der Guten Hoffnung – Amerikas Hegemonie ist vorbei
  11. Dirty Wars – Auf den Spuren von Obama’s Todespatrouillen
  12. UNO sagt christliches Brauchtum ist rassistisch
  13. Europa droht erneut Israel
  14. Abhörskandal: Die EU droht ihr Gesicht zu verlieren
  15. EU-Staaten dürfen Energie-Privatisierung verbieten
  16. EU-Verbotwahnsinn: Jetzt geht’s an Küchen und Computer
  17. S&P: Europas Banken haben Finanzierungs-Lücke von 1,3 Billionen Euro
  18. Schulden: EU zweifelt an Österreichs Angaben
  19. Merkel gibt Widerstand auf: Deutsche müssen Europas Banken retten
  20. Das “abgehörte Merkel” ist nur Mittel zum Zweck!
  21. CDU/CSU und SPD planen die Maut: Vignette für alle
  22. Warum parken tausende Neuwagen heimlich in Bayern?
  23. Abgeschrieben
  24. Ein Kindergarten in der freien Natur

Gruß – Der Honigmann

Honigmann Nachrichten vom 24. Oktober 2013 — Nr. 206

ernieThemen:

Erstes Teilergebnis der Oxford-Lausanne-Bigfoot-Studie: Im Himalaya lebt unbekannte Großbärenart
Uruguay bereitet Legalisierung von Marihuana vor Japan: Jugendliche verweigern immer öfter Sex
CO2 Kult in China: Kohlenstoff-Sekte findet immer mehr Anhänger
Die Geburt einer nicht mehr von den VSA dominierten Welt –
Peking will US-Dollar durch eine neue Reservewährung ersetzen SilberNews – 19.10.13 –
Es wird KEINEN sanften Übergang geben
U.S.-Städte verabschieden Gesetz gegen Gesetz des Krieges NDAA Weniger als 10000 GI’s einsatzbereit
Kerry: Syrien-Konflikt hat keine militärische Lösung – Militärische Hilfe für Opposition wird fortgesetzt Opposition droht mit Boykott von Friedenskonferenz Moskau warnt vor ethnischem Hader im Nahen Osten
Barroso will alle Balkan-Länder in der EU Italien vor neuer Bankenkrise Sogar Portugal wird wachsen –
Ernst&Young sieht Konjunkturaussichten für Europa positiv Manifest: Europäische Ökonomen fordern Auflösung des Euro „Warum die Aufregung? Das sind keine Tschechen, das sind Roma“ Polizei von Marseilles reißt eines der größten Roma-Lager in der Stadt ab
Die Wahrheit über das „Massaker von Oradour“ Bundeswehr rüstet sich für den Aufstand DLRG soll Vereinsheim für Asylbewerber räumen Zahl der Ausländer in Deutschland steigt wie nie Handwerk wirbt um Schulabgänger mit Migrationshintergrund Claudia Roth ist Bundestagsvizepräsidentin 2013 Auxin läßt Obst und Gemüse riesig werden krebserzeugend wie Agent Orange Das Gehirn stärken – schneller denken, besser reagieren

Honigmann Nachrichten vom 11. Okt. 2013 – Nr. 197

Themen:

  1. Wie Darmbakterien das Körpergewicht beeinflussen
  2. Politischer Attentatsversuch in Venezuela?
  3. Entscheidende Wochen
  4. Folter mit Todesfolge in Rio de Janeiro
  5. 2. Gruppe von C-Waffen-Experten trifft bald in Syrien ein
  6. Teheran: Teilnahme an Syrien-Konferenz nur ohne Vorbedingungen
  7. Lawrow: Dschihadisten in Syrien keine Gesprächspartner für Rußland und VSA
  8. Das Ende einer Weltmacht: China ruft Obama zur Ordnung
  9. Krise zwingt VSA zum Verzicht auf Antarktis
  10. Janet Yellen für den “Vorsitz der FED” vorgeschlagen
  11. Geheimdokumente der FED zur Nach-Dollar-Ära geleakt
  12. Das große Enddesaster rückt immer näher
  13. Europas Banken unter Druck: Steuerzahler soll rasch “helfen”
  14. GR: Schuldenerlass per Trick
  15. “Serbien steht praktisch am Rande des Bankrotts”
  16. FEMEN-Aktivistinnen vereiteln Sitzung des spanischen Parlaments
  17. In Gedenken an Jörg Haider
  18. Scharf geschossen
  19. Die grüne Prominenz und die Macht der Pädophilen
  20. Union und Grüne vereinbaren zweite Sondierungsrunde
  21. Die neue “Deutsche Frage”: Angela Merkel als Kanzlerin Europas?
  22. Zigeunersauce bleibt Zigeunersauce – Verband scheitert mit Beschwerde
  23. Kuschelalarm

Brüssel: EU plant Umerziehungslager

Christine Rütlisberger

Die EU kündigt derzeit für jeden offen einsehbar an, die Grundfreiheiten der Bürger künftig einschränken zu wollen. Die freie Meinungsäußerung wird es dann nicht mehr geben. Merkwürdigerweise regt sich kein Widerstand dagegen.

Diktator Tito wusste, wie man mit brutalster Gewalt und Druck einen multikulturellen Vielvölkerstaat zusammenhält: Wer sich politisch nicht korrekt verhielt, der kam ins Konzentrationslager auf die Adriainsel Goli Otok (»nackte Insel«). Bis vor 25 Jahren wurden Menschen, die sich in Jugoslawien öffentlich unkorrekt geäußert hatten, dort bestialisch gequält und ermordet.

Seither glaubte man, dass es nie wieder solche Straflager in Europa geben würde. Doch weit gefehlt. Brüssel sucht derzeit nach einem Ort, an dem EU-Gegner zentral umerzogen werden können. Die entsprechenden Pläne wurden jetzt veröffentlicht. Erstaunlicherweise regt sich kein Widerstand dagegen.

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

gefunden bei:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/christine-ruetlisberger/bruessel-eu-plant-umerziehungslager.html

HAARP ist kein friedliches Projekt, Jahrhundert-winter vom Mensch gemacht?

haarp_siteDie Temperatur ist in Moskau in der Nacht zum Freitag auf minus 1,3 Grad Celsius gesunken, meldete das Wetterbüro der Stadt.
Synoptikern zufolge war es im Vorort Moskaus noch kälter. In Moschaisk kühlte es zum Beispiel auf minus vier Grad ab.
Die für den September anomale Kälte soll in der Region Moskau noch mindestens eine Woche andauern, hieß es.

Zum Weiterlesen auf german-ruvr:

USA können russischen Klima beeinträchtigen – Experte

Die Versicherungen der Amerikaner, dass das Projekt HAARP für die Forschung des Polarlichts bestimmt ist, entsprechen nicht der Wirklichkeit. Das ist die Meinung des Präsidenten der Akademie für geopolitische Probleme, Generaloberst der Reserve Leonid Iwanow.

„Ich weiß genau, dass die Amerikaner ein starkes System entwickelt haben und versuchen, das Klima zu beeinflussen. Sie haben schon vieles erreicht, davon zeugen die zahlreichen Experimente. Wir hatten einst Abteilungen, die das alles überwachten, aber sie wurden dann entfernt“, so Iwanow. Er fügte hinzu, dass HAARP kein friedliches Projekt sein kann.

Zum Weiterlesen auf der Honigmann sagt:

————————————

Hier noch ein Hinweis der Redaktion!

Auch für Deutschland sind schon Nachtfröste  angekündigt. Ist das ebenfalls ein Haarpprojekt, wie Moskau oder die Vernichtung des russischen Getreides durch unerklärliche Brände im vergangenen Jahr? Das gibt den russischen Vorwürfen in dieser Richtung Recht, wenn sich das bestätigt.
Aber auch die vielen Missernten in Deutschland bei Bauern und privaten Gärtnern, von denen auch ich ein Lied singen kann, waren ja nicht so ganz normal, wenn ich auf meine Himmelbeobachtungen schaue, die ich in Bild und Video festgehalten habe!

Ich verweise auch auf diesen Artikel: Europa muss sich auf Jahrhundertwinter gefasst machen

Sichert Eure Pflanzen rechtzeitig, wäre mein Rat, auch wenn es das Problem nicht löst, begrenzt es den Schaden!

Petra Mensch

Honigmann Nachrichten vom 26. Sept. 2013 – Nr. 187

Themen:

  1. Astaxanthin
  2. Mordsgeschäfte
  3. Morales vorn
  4. Venezuela tilgt alle Schuldenraten dieses Jahres
  5. Alte Ordnung
  6. USA droht Fracking-Katastrophe
  7. Pro-Scharia-Gruppen spalten sich von Opposition ab
  8. Dirty Tricks – Syrische Extremisten tarnen sich mit UN-Uniform
  9. Ziel der USA ist der Versuch, auf Umwegen die Genehmigung für einen Militärschlag zu erreichen.
  10. Russisches Kriegsschiff läuft in Syriens Hoheitsgewässer ein
  11. Hollande hat eine Idee: Gegen Vetorecht im Fall Syrien
  12. Empörung über Pariser Etatentwurf
  13. Italien und der Ausverkauf der Industrie…
  14. Griechenland: Proteste gegen Sozialabbau und faschistischen Terror
  15. Deutschland-Bilanz: 2,1 Billionen Euro Schulden
  16. Haushalt nach der Bundestagswahl: Schäuble plant umfangreiches Sparprogramm
  17. Goldman Sachs wünscht Große Koalition in Deutschland
  18. 6 Fälle von Wahlbetrug – Bundestagswahl 2013
  19. Bundeswahlleiter: Es wird keine Wahlanfechtung geben
  20. Rußlands Experten über die Wahl in Deutschland
  21. Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben!

…und hier der neue Honigmann-Shop:    http://www.honigmann-shop.de/

Gruß Der Honigmann

Was geht in der Arktis wirklich ab??

25/09/2013 von beim Honigmann zu lesen

Russland arbeitet an einzigartigem Beobachtungssystem für die Arktis

В.Путин на Международном арктическом форуме в СалехардеSTIMME RUSSLANDS Russland entwickelt ein neues Satellitenbeobachtungssystem für die Arktis, berichtete der Leiter des russischen Föderaldienstes für Meteorologie und Umweltkontrolle, Aleksander Frolow, beim dritten internationalen Forum „Arktis als Platz für Dialog“ in Salechard.

Frolow lud die Länder der arktischen Region zur Teilnahme am internationalen Projekt ein. „Das Projekt ist schon entwickelt, die Finanzmittel bereitgestellt. Das System aus zwei Blitzsatelliten wird eine ständige gründliche Überwachung der Arktis ermöglichen“, erläuterte er.
gefunden bei:  http://german.ruvr.ru/news/2013_09_25/Russland-arbeitet-an-einzigartigem-Beobachtungssystem-fur-die-Arktis-8486/

Putin besucht heute das das Forum „Arktis – Territorium des Dialogs“

В.Путин на заседании дискуссионного клуба "Валдай"STIMME RUSSLANDS Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt heute am 3. Internationalen Arktis-Forum „Arktis – Territorium des Dialogs“ teil, das im nordrussischen Salechard unter der Ägide der Russischen Geographischen Gesellschaft stattfindet. Dem Forum werden auch Finnlands Präsident Sauli Niinistö, der isländische Staatschef Ólafur Ragnar Grímsson, Russlands Verteidigungsminister und Vorsitzender der Russischen Geographischen Gesellschaft Sergej Schojgu und andere Persönlichkeiten beiwohnen. Das Hauptthema des Treffens ist die Umweltsicherheit. Man wird aber auch solche Fragen  wie Klimawandel und industrielle Auswirkungen auf die Region, ihre Natur sowie die indigene Bevölkerung erörtern.
gefunden bei: http://german.ruvr.ru/news/2013_09_25/Putin-besucht-heute-das-3-Internationale-Forum-Arktis-Territorium-des-Dialogs-1067/

– Zum Weiterlesen der Artikelkollektion-

Israelischer Angriff auf EU-Diplomaten die obdachlose Palästinenser mit Zelten versorgen wollten

23/09/2013 von beim Honigmann zu lesen

EU fordert Aufklärung von Israel über Angriff auf Diplomaten im Westjordanland

besetztes palästinaBrüssel (dpa/IRIB) – Die Europäische Union zeigt sich besorgt über einen israelischen Angriff auf EU-Diplomaten im Westjordanland und fordert eine Aufklärung von Israel.

Israelische Soldaten hatten dort laut Augenzeugen EU-Diplomaten aus mehreren europäischen Ländern angegriffen, die obdachlose Palästinenser mit Zelten versorgen wollten.

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton und die Kommissarin für humanitäre Hilfe, Kristalina Georgiewa, teilten am Samstag über ihre Sprecher mit, EU-Vertreter hätten bereits die israelischen Behörden kontaktiert. Zu dem Ablauf der Ereignisse vom Freitag machten sie keine detaillierten Angaben.

«Die EU unterstreicht die Bedeutung unbehinderter Lieferung von humanitärer Hilfe und die Anwendbarkeit von internationalen humanitären Recht im besetzten Palästinensergebiet», erklärten die Sprecher.

gefunden bei: http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/228550-eu-fordert-aufkl%C3%A4rung-von-israel-%C3%BCber-angriff-auf-diplomaten-im-westjordanland

danke an TA KI

Gruß an die beseelten Menschen – Der Honigmann

Honigmann Nachrichten vom 23. Sept. 2013 – Nr. 184

Themen:

  1. Mobilfunkstrahlung: Mehr als 7000 Krebstote
  2. Wieder Proteste in der Türkei
  3. Türkischer Präsident: Genf-Konferenz wird ohne Iran keinen Erfolg haben
  4. Die Vereinigten Staaten von Amerika ringen mit der Friedensoffensive des Iran
  5. Pakistan: Extremisten verübten Anschlag auf Kirche
  6. Syrien: Terroristen ermorden wieder 130 Christen
  7. Die USA und die Gründer von Al Kaida – Gordon Duff
  8. Rußland: Beweise für Giftgas-Attentat durch Opposition!
  9. Nach 20 Jahren: Rußland wieder in Arktis militärisch präsent
  10. Putin: Rußlands Chance liegt in eurasischer Integration
  11. Nigel Farage: Revolution in Europa steht kurz bevor!
  12. Währungskrieg: Die Schweiz kettet den Franken weiter an den Euro
  13. Niederländischer König verkündet das Ende des Wohlfahrts-Staats
  14. Schuldenschnitt in Griechenland
  15. EURO-CRASH ANTE PORTAS, JJK
  16. Die Stunde der Wahrheit: Nach der Wahl kommt die große Enteignung
  17. Hartz IV: Sich gegen Zwangsverrentung wehren
  18. „Eine Zuwanderungsform, wie sie Gelsenkirchen noch nicht erlebt hat“
  19. „Das Geschäft mit dem Tod muß ausgetrocknet werden“
  20. Konfuzius und der neue chinesische Kaiser

Mikrowellenwaffen: wie unliebsame Bürger aus dem Weg geräumt

mddloopElektromagnetische Waffen gehören zu den geheimsten Entwicklungen auf der Welt. Seit einigen Jahren werden immer mehr Fälle bekannt, in denen Menschen in ihrer privaten Umgebung von Unbekannten mit elektromagnetischen Waffen gefoltert und terrorisiert werden. Elektromagnetische Waffen sind Waffen die mit elektromagnetischen Wellen arbeiten. Dazu zählen u.a. Mikrowellen, Ultraschall, Infraschall, Laser und Infrarot. Unbemerkt von der Öffentlichkeit wird diese Technik immer weiter ausgebaut und verfeinert. Aus vielen Ländern sind Fälle bekannt wo Menschen mit dieser Technologie gequält werden.
Da diese Waffen auf höhere Distanz und durch Wände und Häuser arbeiten können, bleiben die Täter meist anonym. Die Betroffenen verspüren starke Schmerzen, Hitze, Stiche, Kribbeln und Jucken. Die Wirkung der Waffen ist enorm vielfältig. So können die Waffen auch elektrische Geräte stören und beschädigen. Diese Seite soll über diese neue Technologie aufklären, und als Anlaufpunkt für hilflose Betroffene dienen. Da von offiziellen Stellen und Behörden nichts gegen das Problem getan wird, ist es für die Betroffenen wichtig sich zu organisieren und gemeinsam gegen den Terror vorzugehen. Diese Webseite soll eine erste Anlaufstelle zur Vernetzung sein.

http://waves.lima-city.de/cms/component/content/article/53-startseite/60-startseite.html

******************************

Historische Offenlegung der Klimalüge!!!

dk-greengas-reduction-thumbHistorische Offenlegung der Klimalüge: EU-Klimakommissarin: “Obwohl die

Wissenschaft Unrecht hat, ist unsere (Räuber-)Politik doch richtig”

Kurzfassung: Mit dem Daily Mail Artikel vom 8. Sept. 2013 über die schon längst bekannte 60%ige Zunahme des arktischen Eises im letzten Jahr – wobei uns “die Wissenschaft” in diesem Jahr eisfreie Nordpol-Schiffspassage versprochen hatte – haben die Warmisten ein ernstes problem bekommen: Das IPCC muss seinen AR-Report neu schreiben und unter kräftigem Druck der Regierungen der Welt eine Menge Punkte umschreiben, weil sie schlichthin falsch sind.

Nun tritt sogar die Erz-Warmistin, Die EU Klimakommissarin, Connie Hedegaard,   hervor und gesteht ihre langjährige Lüge: Die Klimawissenschaft war gar nicht unerschütterlich ein für alle Male festgelegt, wie sie und ihresgkleichen sonst behaupteten. Historisch gesteht sie in The Telegraph “ Die Wissenschaft war falsch, aber unsere Politik ist richtig“. Was für eine Lüge: Die „Wissenschaft” gesteht, dass es seit 1995  keine Erderwärmung gebe – und somit besteht keine Grundlage für ihre Klima-Panikmache. Trotzdem meint sie und die EU, ihre rabiate Politik der Ausplünderung der Europäer sei richtig: und zwar durch Klimabörsen-Gebühren undCO2-Emissionsgenehmigungen, grüne Steuern überall ,  unnötige, sehr teure Umstellung auf grüne Energie-Quellen. Dabei nimmt man gar nicht die Billigen in Betracht. Des Weiteren die Erschaffung von „grünen Jobs“, um die Arbeitslosigkeit abzuwickeln, obwohl spanische Forscher festgestellt haben, dass jeder neue grüne Job den Verlust von mehr als 2.2 traditionellen Jobs bedeutet. Diese Jobs bedürften vor Jahren Steuerzahler-Zuschüsse in Höhe von 0.5 bis 1.0 Mio.  pro Job.

Weiter lesen unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com

NWOs leise Waffen für leise menschliche Zerstörung in leisem Krieg

william-cooper-thumb leiseAldous Huxley: “Lasst sie ihre Knechtschaft lieben.”

Die Welt wird still und leise in Adam Weishaupts/Rothschilds Neue Weltordnung hinein manipuliert. Wörter wie “Verschwörungstheorie” und “Antisemitismus” verwendet – abscheuliche Konzepte für die politisch korrekten “Schlaf-Schafe”- werden verwendet, um jede Diskussion zu beenden, weil die Medien ihren Herrchen zuliebe diese Schafe der Menschheit einer Gehirnwäsche unterzogen haben, damit sie genau so denken.

William-cooper

Silent Weapons for Quiet Wars, Amazon (ein Auszug aus William Coopers “Siehe, ein Fahles Pferd”).
Die soziale Konstruktion von Automatisierungssystemen (leise Waffen) auf nationaler oder weltweiter Ebene ist mit umfangreichen Zielen der sozialen Kontrolle und Vernichtung von Menschenleben, d.h.. Sklaverei und Völkermord verbunden.

Milton William Cooper war ein US-Autor und Radio-Sender-Aktivist mit einer Vergangenheit als US- Marine- Geheimdienst-Offizier. Er hatte tiefe Kenntnisse von den Illuminaten – siehe seine Hottmajestytwelve. Er wurde in einem Duell mit der Polizei vor seinem Haus am 5. November 2005 erschossen.

Das folgende Dokument, datiert Mai 1979, wurde am 7. Juli, 1986, in einem IBM Kopiergerät, das bei einem Überschuss-Verkauf gekauft worden war, aufgefunden. (So William Cooper). Wer der Verfasser ist, weiss man also nicht – aber das Dokument beschreibt sehr gut die Gedanken der Protokolle der Weisen von Zion (Kommentar 7).

Was Herr Rothschild entdeckt hatte, war das Grundprinzip für Macht, Einfluss und Kontrolle über die Menschen – auf die Wirtschaft angewandt. Das Prinzip ist “wenn du den Eindruck der Macht annimmst, geben sie dir die Menschen bald.”

Herr Rothschild hatte entdeckt, dass Währung oder Einlagen-Darlehenskonten das gewünschte Aussehen der Macht haben, um die Menschen zur Übergabe ihres wahren Reichtums im Austausch für das Versprechen von mehr Wohlstand (anstelle von realer Kompensation) zu induzieren. Sie würden dingliche Sicherheiten im Austausch für ein Schuldscheindarlehen zur Verfügung stellen. Herr Rothschild fand, dass er mehr Noten ausstellen konnte, als er Sicherheit hatte, solange er seinen Kunden jemandes Bestand an Gold zur Überredung zeigen konnte.

Herr Rothschild leiht Schuldscheine an Individuelle und Regierungen. Dies würde zur Überschätzung führen. Dann würde er das Geld knapp machen, die Steuerung des Systems strammen, und die vertraglichen Sicherheiten einsammeln. Der Zyklus wird dann wiederholt. Diese Belastungen konnten verwendet werden, um einen Krieg zu entzünden. Dann würde er durch die Verfügbarkeit der Währung kontrollieren, wer den Krieg gewinnen würde. Die Regierung, die ihm die Kontrolle über ihre ökonomischen Systeme gab, bekam seine Unterstützung.

Eintreibung von Forderungen wurde durch wirtschaftliche Hilfe für den Feind des Schuldners garantiert. Der Gewinn, der aus dieser wirtschaftlichen Methodik abgeleitet wurde, befähigte Herrn Rothschild, seinen Reichtum zu erweitern. Er fand, dass die Gier der Öffentlichkeit ermöglichte, durch Regierungsbefehl, Geld über die Grenzen des Rückhalts an Edelmetallen oder der Produktion von Gütern und Dienstleistungen hinaus zu drucken (Inflation)Quiet-wars

Der leise Krieg wurde durch die Internationale Elite bei einem Treffen im Jahr 1954 leise erklärt.
Die Öffentlichkeit kann diese Waffe nicht begreifen, und kann daher nicht glauben, dass sie angegriffen und durch eine Waffe unterjocht wird.

Wenn eine stille Waffe über Zeit angewendet wird, passt sich die Öffentlichkeit an/ passt sich ihrer Präsenz an und lernt, ihren Eingriff in ihr Leben zu dulden, bis der Druck (psychologisch über wirtschaftlich) zu groß wird, und die Bevölkerung explodiert. Daher ist die stille Waffe eine Art biologische Kriegsführung. Sie greift die Vitalität, Optionen und Mobilität der Individuen einer Gesellschaft durch die Manipulation und die Angriffe auf ihre Quellen der natürlichen und sozialen Energie, sowie ihrer körperlichen, geistigen und emotionalen Stärken und Schwächen an.

Die stillen Waffen gegen die Menschheit
1. Abhängigkeit: Der Hauptgrund, warum die einzelnen Bürger eines Landes eine politische Struktur schaffen, ist ein unbewusster Drang oder der Wunsch, ihr eigenes Abhängigkeitsverhältnis der Kindheit zu verewigen. Sie wollen einen Menschen-Gott um jedes Risiko aus ihrem Leben zu verbannen.
weiter unter: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/20/bearbeiten-nwos-leise-waffen-fur-leise-menschliche-zerstorung-in-leisem-krieg/

 

vom Honigmann

Putin übernimmt die Rolle der Führung der Welt

Vladimir-Putin-PictureDie Schweine der Welt quieken….

Paul Craig Roberts

Putins Artikel in der New York Times vom 11. September bringt die eingeklemmten Schweine zum Quieken. Die quiekenden eingeklemmten Schweine sind genau die, von denen Sie gedacht haben, dass sie es sind – alle diejenigen, deren Agenden und Profite durch einen Angriff gegen Syrien durch das obama-Stasiregime gefördert werden.

Unter den quietschenden eingeklemmten Schweinen befinden sich Human Rights Watch-Blogger, die aus der Tasche der CIA finanziert zu sein scheinen.

Bleibt eine Institution, die nicht mit Geld Washingtons geschmiert wurde?

Beachten Sie, dass Putin deswegen kritisiert wird, weil er das obama-Regime davon abgehalten hat, Syrien anzugreifen und zahllose Syrer im Namen der Menschenrechte abzuschlachten. Die eingeklemmten Schweine sind ausser sich, weil obamas Krieg blockiert worden ist. Sie haben sich schon sehr auf den Massenmord gefreut, von dem sie glauben, dass er ihre Profite und Vorhaben weiterbringt.

Die meisten von Putins Kritikern sind intellektuell zu überfordert, um zu verstehen, dass Putins brillianter und humaner Artikel Putin zum Führer der freien Welt und Verteidiger des Rechtsstaats gemacht und obama als das entlarvt hat, was er ist – der Führer einer verbrecherischen, gesetzlosen, unberechenbaren Regierung, die lügt und Kriegsverbrechen begeht.

Putin war diplomatisch und sehr vorsichtig in seiner Kritik an obamas Rede vom 10. September, in welcher obama Washingtons Gesetzlosigkeit als „amerikanischen Exzeptionalismus“ zu rechtfertigen versuchte. Obama behauptete, indem er versuchte, sein kriminelles Regime an den Stiefelriemen in den moralischen Himmel zu hieven, dass es die Politik der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika ist, „die Amerika unterschiedlich macht. Sie ist das, was uns zu etwas Besonderem macht.“

Was obama den Amerikanern sagte, ist genau das, was Hitler den Deutschen sagte. Die Russen, die mehr als sonst jemand das volle Gewicht der deutschen Kriegsmaschine ertragen haben, wissen, wie gefährlich es ist, Menschen zu ermutigen, sich selbst als aussergewöhnlich zu betrachten, als ungebunden durch das Recht, die Genfer Konventionen, den UNsicherheitsrat und menschliche Sorgen um andere. Putin erinnerte obama daran, dass „Gott uns gleich geschaffen hat.“

Hätte Putin obama die volle Zurechtweisung erteilen wollen, die obama verdient, könnte Putin gesagt haben: „obama hat recht damit, dass die Politik der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika das ist, was die Vereinigten Staaten von Amerika aussergewöhnlich macht. Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das einzige Land auf der Welt, das acht Länder in 12 Jahren angegriffen und Millionen von Moslems nur auf der Grundlage von Lügen ermordet und enteignet hat. Das ist kein Exzeptionalismus, auf den man stolz sein kann.“

Putin kann es offensichtlich leicht aufnehmen mit den morallosen, minderbemittelten Schwachköpfen, die die Amerikaner in hohe Ämter setzen. Putin sollte die Verlogenheit seiner Gegner in Washington nicht unterschätzen. Putin warnte, dass die Militanten, die Washington im Mittleren Osten heranzüchtet, ein Gegenstand großer Sorge sind. Wenn diese Militanten in ihre eigenen Länder zurückkehren, verbreiten sie Destabilisierung, etwa wie die von den Vereinigten Staaten von Amerika beim Umsturz Libyens benutzten Extremisten, die dann nach Mali weiterzogen.

Die Destabilisierung anderer Länder ist genau der Hauptzweck von Washingtons Kriegen im Mittleren Osten. Washington betreibt die Radikalisierung von Moslems, um Unruhen in die muslimischen Bèvölkerungsteile Russlands und Chinas hineinzutragen. Washingtons Propagandamaschinerie wird dann diese Terroristen zu „Freiheitskämpfern gegen die unterdrückerischen Regierungen Russlands und Chinas“ machen und Human Rights Watch und andere Organisationen, die Washington durchsetzt und korrumpiert hat, dazu verwenden, um Russland und China zu denunzieren, weil sie Kriegsverbrechen gegen Freiheitskämpfer begehen. Zweifelsohne werden auch Attacken mit chemischen Waffen inszeniert werden, wie es gerade in Syrien der Fall war.

Wenn Washingtons NATO-Marionettenstaaten früh genug aufwachen, können die Kriegstreiber in Washington isoliert werden, und der Menschheit könnte der Dritte Weltkrieg erspart bleiben.

http://antikrieg.com/aktuell/2013_09_12_putinuebernimmt.htm

Diabetes-Vorbeugung ist möglich

13/09/2013 – beim Honigmann zu lesen

(Zentrum der Gesundheit) – Immer mehr Menschen sind von Typ-II-Diabetes betroffen. In Deutschland gibt es annähernd 10 Millionen Diabetiker, deren Zahl rasch zunimmt. In den USA werden mittlerweile jedes Jahr 1,6 Millionen neue Diabetes-Diagnosen gestellt und die amerikanische Diabetikervereinigung schätzt, dass in ihrem Land mehr als 25 Millionen Kinder und Erwachsene entweder kurz vor der Erkrankung an Diabetes stehen oder bereits an der Krankheit leiden. Trotz dieser wenig erfreulichen Tendenz zeigt eine Studie, dass Diabetes vorgebeugt werden kann. Man muss nur wissen wie…

Diabetes-Vorbeugung Diabetes mit gesunder Ernährung vorbeugen und lindern

Diabetes ist nur der Anfang vom Ende (eines gesunden Lebens)

Diabetes bedeutet nicht nur für die Betroffenen eine Last, sondern auch für unser schwer gebeuteltes Gesundheitssystem. 40 Milliarden jährlich kostet die Behandlung der deutschen Diabetiker, in den USA ist es der fünffache Betrag. Auch die Aussichten, quietschfidel alt zu werden, reduzieren sich mit Diabetes deutlich. So verdoppelt ein Diabetes die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen und erhöht ausserdem signifikant das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, an einem Nierenleiden zu erkranken, von einer schmerzhaften Neuropathie heimgesucht zu werden oder gar zu erblinden.

Diabetes durch Industrie-Food

Seit der rasanten Verbreitung industriell verarbeiteter Nahrungsmittel sind die Fallzahlen von Diabeteserkrankungen in den Himmel geschossen. Dieser Zusammenhang ist zwar tragisch, macht aber gleichzeitig auch Mut, zeigt er doch, dass Typ-II-Diabetes eine ernährungsbedingte Erkrankung ist, die durch eigene Taten vorgebeugt oder sogar geheilt werden kann. Schon eine behutsame Umstellung der Ernährungsweise zeigt hier teilweise wundergleiche Erfolge – wie eine Untersuchung jetzt feststellte.

Diabetes bessern mit grünem Blattgemüse

Eine im British Medical Journal (BMJ) veröffentlichte Studie(2) bewertete sechs ältere Untersuchungen, in denen die Daten von insgesamt mehr als 220.000 Menschen erfasst waren. Man konnte dabei beobachten, dass eineinhalb Portionen grünes Blattgemüse pro Tag das Risiko, einen Typ-II-Diabetes zu entwickeln, um 14 Prozent senken würde. Diese Ergebnisse bestätigen das, was wir oben bereits erwähnt hatten, nämlich dass Diabetes eine Krankheit ist, die durch eine schlechte und ungesunde Ernährung ausgelöst wird und die folglich durch eine Umstellung derselbigen enorm verbessert, wenn nicht gar geheilt werden kann.

Diabetes-Ernährungsplan

1. Bei Diabetes: Keine isolierten Kohlenhydrate

Weiterlesen

So ließ der jüdische Massenmörder Eisenhower fast zwei Millionen wehrlose Wehrmachtssoldaten nach dem Krieg grausam ermorden – zur Erinnerung

14/09/2013 – beim Honigmann zu lesen

(erschienen bei Rense.com, 22.06.2008, Übersetzung: A. Grewe)

Der jüdische Hasser Eisenhower ließ zwei Millionen wehrloser Soldaten grausam ermorden.“Mein Gott, wie ich die Deutschen hasse,” schrieb Dwight D. Eisenhower im September 1944 in einem Brief an seine Frau. [1]

Der jüdische Hasser Eisenhower ließ fast zwei Millionen wehrloser deutscher Soldaten nach Kriegsende planmäßig und grausam im Wintermorast verrecken.

Über die Ausrottung der wehrlosen Deutschen haben sie nur schallendes, höhnisch-zynisches Gelächter übrig!Über die Ausrottung der wehrlosen Deutschen haben sie nur schallendes, höhnisch-zynisches Gelächter übrig!

Um auch nur ansatzweise begreifen zu können, welche Verbrechen an uns Deutschen durch die Sieger verübt wurden, versetzen Sie sich bitte in das folgende Schicksal eines Wehrmachtssoldaten. Dieses für Sie erdachte Schicksal entspricht dem von Millionen von wehrlosen deutschen Soldaten in Eisenhowers Todeslagern.

Sie sind ein blutjunger deutscher Soldat, der noch einige Schlachten des 2. Weltkriegs mitmachte, und sie überlebte. Sie hatten in ihrem jungen Leben keinerlei politische Interessen oder Kenntnisse über politische Zusammenhänge. Ihre Eltern waren ebenso unpolitisch. Dann mussten Sie Ihre Ausbildung abbrechen, Sie wurden Ende 1944 zur Wehrmacht eingezogen. Im Frühjahr 1945 lag vor Ihren Augen Ihre von den Alliierten zerstörte und vernichtete Heimat. Die Städte waren nur noch Ruinen, die Hälfte Ihrer Familie getötet oder vermisst. Ihre kleine Kampfeinheit ist von einem übermächtigen Feind eingekesselt worden. Ihre Einheit muss sich ergeben, ohne dass es Ihre Entscheidung ist.

Es war ein langer, kalter Winter, die Lebensmittelrationen der Wehrmacht waren nie üppig, aber Sie haben überlebt. Das Frühjahr kam spät in diesem Jahr. Wochen des kalten Regenwetters ließen das demolierte Europa noch trostloser aussehen, als es schon war. Ihre Stiefel sind zerfetzt, Ihre Uniform fällt auseinander und die Ungewissheit, was nach der Waffenniederlegung kommen würde, bereitet Ihnen sehr schmerzhafte Magenkrämpfe. Aber es ist vorbei, Sie müssen sich ergeben, oder werden erschossen. Das ist Krieg, das ist die richtige Welt. Die Schulzeit, eigentlich müssten Sie jetzt ihre Ausbildung absolvieren, war bereits im Artilleriedonner des Krieges untergegangen.

Sie fallen den Amerikanern als Kriegsgefangener in die Hände und marschieren in eines der 200 amerikanischen Kriegsgefangenenlager. Es ist mit Stacheldraht eingezäunt, so weit das Auge reicht. Tausende und Abertausende Ihrer Kameraden befinden sich bereits eingepfercht hinter den provisorischen Stacheldrahtverhauen. Sie werden durch das schwerbewaffnete Tor getrieben und finden auch nach dreistündigem Suchen nirgendwo im Lagerschlamm eine Latrine. Die Frage nach solchen Einrichtungen wird Ihnen lakonisch so beantwortet. “Dieser Luxus existiert hier nicht”.

– Zum Weiterlesen –

Die Vorzeichen der Apokalypse – Doku/Dokumentation

14/09/2013 von beim Honigmann zu lesen

Die Welt hat heutzutage mit Problemen zu kämpfen, die in ihrer Geschichte einzigartig sind: beginnend bei der Finanzkrise über technologische Probleme bis zu computergestützten, weltweiten Kriegen.Aufgrund des relativ zeitnahen Auftretens dieser Ereignisse melden sich nun Propheten zu Wort. Sie vermuten, dass all diese Ereignisse ein Zeichen für den Niedergang unserer modernen Gesellschaft darstellen.DokusDokusDokus

Gruß an die Propeten – Der Honigmann

Honigmann Nachrichten vom 12. Sept. 2013 – Nr. 177

Themen:

  1. Arktis hat so wenig Eis wie noch nie/Das eiskalte Comeback der Arktis
  2. China: Offizielle Wirtschaftsstatistiken stark verfälscht
  3. S.W.A.T.-Truppe erschießt 107-jährigen in seinem Schlafzimmer
  4. Manöver: VSA wollen totalen Blackout nach Terror-Angriff simulieren
  5. Obama’s Chemiewaffen – VSA horten weiterhin jene Massenvernichtungswaffen, die sie Syrien vorwerfen
  6. Während sich alles auf den Krieg in Syrien konzentriert, passiert nebenbei die größte Show aller Zeiten.
  7. Blitzumfrage: Amerikaner mehrheitlich dafür, den Militärschlag gegen Syrien auszusetzen
  8. Experten sehen Kriegsverbrechen auf beiden Seiten
  9. Die Giftgaslüge und die Israelis
  10. Kerry trifft Lawrow am Donnerstag in Genf wegen Syrien-Krise
  11. Duma fordert US-Kongreß auf, Militärschlag gegen Syrien nicht zuzulassen
  12. Britische Flotte verläßt plötzlich Mittelmeer
  13. Gespenstische (Jugend-)Arbeitslosigkeit in Europa
  14. Schuldenspirale, starke Währung, steigende Zinsen – Eurozone droht dreifacher KO-Schlag
  15. EU-Parlament und EZB: Ein Schaukampf zur Entmündigung der Steuerzahler
  16. Eurabia: Muslime verlieren Klage gegen Schweizer Minarettverbot
  17. Türkische SPD-Staatsekretärin wegen Sozialbetrugs entlassen
  18. Kreuzberg verhängt Feier-Verbot für Christsen und Muslime
  19. Glyphosat – Massenvernichtungswaffe aus dem Supermarkt
  20. Deutsche sind die größten Verlierer der Finanzkrise
  21. Gespräch mit einer Wahlhelferin/Gespräch mit dem Vorgesetzten der Wahlhelferin
  22. Die Auszählung der Wahl ist ÖFFENTLICH.
  23. Freundschaft ist stärker