Tag-Archiv | Mansfield

USA: Panikkäufe in Walmart!

wal-mart-009Es ist nur ein kleiner Vorgeschmack, was den USA droht, wenn das Finanzsystem zusammenbricht. In einigen Walmart-Filialen kam es vergangenen Samstag zu Panikkäufen, nachdem das Lebensmittelkartensystem versagt hat – eine direkte Folgen des Shutdowns.

50 Millionen Personen beziehen in den USA Lebensmittelmarken. Nach dem Shutdown kam es letzten Samstag zu Problemen beim Elektronischen Lebensmittelmarken System – es kam zu Ausfällen und Störungen. Deshalb erlaubten einige Supermärkte den Foodstamp-Bezieher ohne Limit einzukaufen – auch ungedeckte und defekte Karten wurden akzeptiert.

In zwei Walmart Filialen in Louisiana kam es in der Folge zu Chaos – die Polizeimusste eingreifen. Die Regale in den Supermärkten von Springhill und Mansfield waren innerhalb von Stunden leergeplündert. Viele US-Bürger glauben, dass es zu noch grösseren Problemen mit den Lebensmittelmarken kommen könnte – vor allem, wenn es zu keiner Lösung im Haushaltstreit kommt. Sie sind überzeugt, dass sie dann keine Lebensmittel mehr beziehen können.

gefunden beim biene-meine-fliegt1