Tag-Archiv | menschenrecht

Paraguay: Putschisten vertuschen Massaker von Curuguaty

27. März 2014/Asunción amerika21.de

Die Abgeordnete der Demokratisch-Progressiven Partei (PDP), Desiré Massi, hat dem paraguayischen Parlament bisher unbekannte Fotos vom Massaker von Curuguaty vorgelegt. Die Aufnahmen, die mit Kabelbinder gefesselte verwundete und tote Kleinbauern zeigen, seien ihr von Unbekannten zugespielt worden, sagte die Parlamentarierin vergangene Woche und forderte erneut eine lückenlose Aufklärung der Vorfälle vom 15.Juni 2012. Weiterlesen

Israel hält mutmaßlichen Biowaffenexperten seit drei Jahren in Haft

Samar Halami Abed Allatif Albarak18. Nov. 2013 – Samar Halami Abed Allatif Albarak
Tel Aviv (dpa/IRIB)

Israel hält einen Mann nach Medienberichten seit mehr als drei Jahren heimlich ohne Anklage in Haft, weil er als Biowaffenexperte des Terrornetzwerks Al-Kaida verdächtigt wird.

Das Oberste Gericht Israels hat am Montag über den Fall beraten, wie eine Sprecherin der Justiz bestätigte. Vermutlich wird der Inlandsgeheimdienst Schin Bet eine Haftverlängerung um weitere sechs Monate beantragen, schrieb die Zeitung «Haaretz».

Der aus Kalkilia im Westjordanland stammende Samar Albarak soll in Pakistan Mikrobiologie studier und in Afghanistan eine militärische Ausbildung erhalten haben. Dort soll er sich dann Al-Kaida angeschlossen haben. Israel wirft Albarak vor, 2001 an einem Anschlag auf israelische und jüdische Touristen in Jordanien beteiligt gewesen zu sein, heißt es in dem Haaretz-Artikel.

Israel hält gegenwärtig mehr als hundert Palästinenser in sogenannter Administrativhaft. Damit können Verdächtige ohne Anklage nur aufgrund geheimer Ermittlungsergebnisse für jeweils verlängerbare Zeiträume von sechs Monaten festgehalten werden.

Bist du gesund- oder geimpft????

17Wie immer ist es weltweit eine Minderheit von der Änderung ausgeht- zum Guten wie zum Schlechten. Eine Minderheit von Menschen die hinter die Kulissen blicken, versuchen den Rest der Welt zu informieren und zu warnen und setzen dabei viel aufs Spiel. Ihr Leben z.B. und das ihrer Kinder, ihre Reputation, ihren Job, ihre Gesundheit  u.v.m. 
Nun gibt es, vor allem in Deutschland, eine Bewegung gegen das Impfen. Schon recht lange. In Deutschland einen Impfschaden anerkannt zu bekommen, na ja, ein Sechser im Lotto ist fast wahrscheinlicher. Noch. 
Informiert euch- ich sag nur HPV Impfung für die Mädels, Grippeimpfung, Zeckenschutzimpfung und wie die ganzen Kassenschlager alle heißen mögen. Es geht um Macht und Kohle. Von der STIKO http://www.impfkontrolle.de/content.asp?audience=5&topic=2  werden zuerst Impfstoffe propagiert, die Welt damit beglückt  und oooooopssss……………. plötzlich warnt man davor und nimmt sie vom Markt- also mich macht das nachdenklich. 
Nebenbei:

Weiterlesen