Tag-Archiv | Privilegien

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Die Politik in Europa - hier ein deutsch-französischer Gipfel unter Beteiligung von José Manuel Barroso - hat sich von den Bürgern verabschiedet. Das gilt für die Nationalstaaten wie für die EU. Es droht das Entstehen eines bürokratischen Feudalsystems. (Foto: dpa)

Die Politik der fortgesetzten Plünderung der Bürger durch die Regierungen und die Finanz-Eliten hat die Demokratie in Europa in beispielloser Weise ausgehöhlt. Wir befinden uns auf dem Weg in ein neues Feudalsystem. Diese Entwicklung ist sehr gefährlich: Radikale politische Bewegungen werden nämlich dann stark, wenn demokratisch gewählte Regierungen die ihnen verliehene Macht zum Schaden der Bürger missbrauchen.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  | 

2-Klassenjustiz – das Privileg der Reichen

US-Gericht bewertet Mörder als Opfer der Konsumgesellschaft

13. Dez. 2013 – Foto: Flickr.com

STIMME RUSSLANDSUS-Gericht bewertet Mörder als Opfer der Konsumgesellschaft

Ein 16-Jähriger, der in Burselon (US-Staat Texas) vier Menschen totgefahren hatte, ist zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden. In der Rechtspraxis ist dies ein einzigartiger Fall.

Den Jugendlichen retteten hochqualifizierte Anwälte, die seine Trunkenheit beim Autofahren nicht als Strafverschärfungsgrund in Anspruch nahmen. Sie überzeugten das Gericht, dass ihr Kunde Opfer der konsum- und luxusorientierten Gesellschaft geworden ist. Darüber hinaus wurden seine Eltern für den Autounfall verantwortlich gemacht, die ihren Sohn zu sehr verwöhnt haben sollen. Der Unfallstifter muss nun einen Umerziehungskurs in einem angesehenen Sanatorium für schwererziehbare Jugendliche für 500.000 US-Dollar belegen.