Tag-Archiv | Resistenz

nationale Quarantäne: Liberia schließt alle öffentliche Einrichtungen wegen Ebola

Wegen Ebola-Ausbruch alle Schulen in Libyen geschlossen

Im Kampf gegen Ebola hat Liberia alle Schulen geschlossen. Den morgigen Freitag erklärte Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf außerdem zum arbeitsfreien Tag, damit öffentliche Einrichtungen desinfiziert werden können. Das westafrikanische Liberia will außerdem nahezu alle Grenzen zu den Nachbarstaaten schließen. Die Ebola-Epidemie war im März in Guinea ausgebrochen und hatte sich schnell nach Liberia und Sierra Leone ausgebreitet. Mehr als 670 Menschen starben bislang. (dpa)

Gesundheit: Honig besser als Antibiotika!

Naturbelassener Honig direkt vom Imker erzielt die besten Effekte gegen Bakterien. (Foto: dpa)

Naturbelassener Honig direkt vom Imker erzielt die besten Effekte gegen Bakterien. (Foto: dpa)

Gesundheits-Apokalypse droht: Antibiotika verlieren Wirkung

Ein Chirurg bindet den Arm einer Frau nach einem Aderlass ab. Gemälde von Jacob Toorenvliet aus dem Jahr 1666. Muss die Medizin im zivilisierten Westen von vorne beginnen? (Foto: Wellcome Library)Ein Chirurg bindet den Arm einer Frau nach einem Aderlass ab. Gemälde von Jacob Toorenvliet aus dem Jahr 1666. Muss die Medizin im zivilisierten Westen von vorne beginnen? (Foto: Wellcome Library)

Gesundheit – Bakterien werden resistent

Der massive Einsatz von Antibiotika in Medizin und Landwirtschaft führt dazu, dass Bakterien mutieren und resistent werden. Innerhalb nur einer Generation könnten alle vorhandenen Antibiotika wirkungslos werden. Wissenschaftler sehen in dieser Entwicklung die größte Gefahr der Zukunft für die westlichen Gesellschaften.

  | , 01:53 Uhr

Tödliche Super-Bakterien auf dem Vormarsch – Antibiotika verlieren Wirkung

Der Fluch der Globalisierung: Stäbchen-Bakterien mutieren rasend schnell, werden zu Super-Bakterien und sind auch gegen die stärksten Antibiotika resistent. (Foto: Center for Desease Control)Der Fluch der Globalisierung: Stäbchen-Bakterien mutieren rasend schnell, werden zu Super-Bakterien und sind auch gegen die stärksten Antibiotika resistent. (Foto: Center for Desease Control)

Die Medizin in Europa steht vor einem großen Problem: Eines der stärksten Antibiotika, Carbapenem, droht seine Wirkung zu verlieren. Der Grund: Durch den übermäßigen, globalen Einsatz von Antibiotika entstehen immer stärkere Super-Bakterien. Die Ärzte sind ratlos. Der Medizin droht ein Rückfall in das vorige Jahrhundert.

  |