Tag-Archiv | Sonnensystem

NASA: Jupiter-Mond Ganymed lebensfreundlich

NASA stellt Leben auf Jupiter-Mond fest

STIMME RUSSLANDS NASA-Mitarbeiter haben erklärt, dass die Hydrosphäre des Jupiter-Mondes Ganymed ein passendes Melieu für die Entstehung des Leben darstelle.

Ganymed besteht aus Felsgestein, Eis und Wasser, welches wegen eines beachtlichen Salzgehaltes nicht einfriert.

Das Felsgestein und das salzhaltige Wasser, die miteinander kontaktieren, bilden ein produktives Milieu für organische Verbindungen. Dazu hat Ganymed eine sauerstoffhaltige Atmosphäre, was die Bedingungen für die Entstehung des Lebens auf diesem Himmelskörper ebenfalls günstig macht.

 

Veränderungen in unseren Sonnensystem und ihre Auswirkung auf die Erde

Sonnensystem1Ausschnitt aus einem Vortrag von Axel Klitzke

Heilige Geometrie Kompletter Vortrag Teil 1 – 6 unter

http://youtu.be/6QmgOLjyTGI

das angegebene Video ist nicht mehr verfügbar, leider und warum nur?

Aber dieses ist noch da!!!

+++

Dramatische Veränderungen im Kosmos

nasa-m81-galaxyDas gesamte Sonnensystem – und nicht nur unser einzelner kleiner Planet – erfährt zur Zeit gravierende, nie dagewesene physikalische Veränderungen. Dieser Artikel wird viele verschiedene aussagekräftige Beispiele nennen und wissenschaftlich dokumentieren und sich dabei auf eine Fülle renommierter Quellen und Veröffentlichungen beziehen.

Wir werden auch ein neues wissenschaftliches Modell skizzieren, das die zeitgleich stattfindenden interplanetarischen Veränderungen mit Hilfe einer grundlegenden „neuen Physik“ erstmals schlüssig erklären kann – einer Physik, die „für die Zukunft sogar noch größere Anomalien“ vorhersagt.

Hier einige Höhepunkte:

  • Sonne: Seit 1940 aktiver als in den gesamten 1.150 Jahren zuvor
  • Merkur: Unerwartete Entdeckung von Polareis, zusammen mit einem überraschend starken eigenen Magnetfeld … für einen angeblich „toten“ Planeten
  • Venus: 2.500-prozentiger Anstieg der Polarlichthelligkeit und beträchtliche atmosphärische Veränderungen in weniger als 30 Jahren
  • Erde: Erhebliche und offensichtliche Veränderungen von Wetter und Geophysik weltweit
  • Mars: „Globale Erwärmung“, gewaltige Stürme, Verschwinden der Polareiskappen
  • Jupiter: Mehr als 200-prozentiger Helligkeitsanstieg in den umgebenden Plasmawolken
  • Saturn: Bedeutende Abnahme der äquatorialen Strahlstromgeschwindigkeiten in nur etwa 20 Jahren, begleitet von einem überraschenden Schub von Röntgenstrahlen am Äquator
  • Uranus: „Wirklich sehr, sehr starke Veränderungen“ in der Helligkeit, erhöhte globale Wolkenaktivität
  • Neptun: 40-prozentige Zunahme der atmosphärischen Helligkeit
  • Pluto: 300-prozentiger Anstieg des Atmosphärendrucks, obwohl sich Pluto von der Sonne entfernt

Keine dieser Zahlen stammt von wissenschaftlichen „Außenseitern“; sie alle sind sehr, sehr real, und was Sie gerade gelesen haben, ist nur die sprichwörtliche „Spitze des Eisbergs“.

Diese Fakten sind zum Teil schon seit fast einem Jahrzehnt öffentlich zugänglich, doch wurden sie schlicht nie zu einem kohärenten Bild eines „Systems in einem bedeutenden Übergang“ zusammengesetzt … bis zu diesem Artikel. Weiterlesen

Honigmann Nachrichten vom 24. Sept. 2013 – Nr. 185

Themen:

  1. Abschied von BFM Frau K. Schröder
  2. Erste Muslimin der CDU im Bundestag
  3. Wahlunterlagen verschwunden
  4. Der erste SPD-Neger im Bundestag
  5. Lindner soll FDP-Spitze übernehmen
  6. Bayern: SPD-ler wählt CDU
  7. Merkel: immer mit der Ruhe….
  8. König der Niederlande am 9. Nov. In Moskau
  9. Turkmenistan und Monaco erobern das Weltall
  10. Tessiner stimmen für Burka-Verbot
  11. Klima-Unsinn
  12. …. die nächste Ohrfeige an die Amerikaner
  13. gerät der gewaltige US-Sicherheitsapparat in die falschen Hände ?
  14. Syrische Extremisten nutzen blaue UN-Helme
  15. Islam-Konferenz – warum?
  16. Antisemitismus-Vorwurf gegen Putin…?
  17. Unser Sonnensystem
  18. Die Klima-Lüge mit der Arktis
  19. Die gute Nachricht