Tag-Archiv | tausende Demonstranten

Italien: Polizisten nehmen Helme ab und folgen Demonstranten

In Italien ist ein spektakuläres Video aufgetaucht: Demnach haben Polizisten bei einer Forconi-Demonstration die Helme abgenommen und sich den Demonstranten angeschlossen. Die Regierung zweifelt an der Echtheit des Videos.

  |

Anti-US-Demonstration im Jemen

Anti-US-Demonstration im Jemen23. Nov. 2013 – Sanaa (al-Meyadeen/Press TV/IRIB)

In verschiedenen Städten des Jemen haben die Menschen gegen die USA demonstriert.

Wie der Sender al-Meyadeen am heutigen Samstag meldete, haben Tausende Menschen im Jemen, u.a.in der Hauptstadt Sanaa, die Pläne der USA, auf der jemenitischen Insel Sokotra ein Gefängnis zu bauen, verurteilt.

Außerdem lehnten sie jegliche Präsenz der USA auf dem Boden ihres Landes entschlossen ab. Die Teilnehmer der auf Aufruf der Jungen Revolutionäre erfolgten Demonstration verurteilten auch die Regierung ihres Landes, die ihr Land zu einem Stützpunkt der USA machen will.

Die US-Pläne sehen vor auf der Insel Sokotra, die zur Republik Jemen gehört, ein Gefängniss zu bauen, in dem u.a. auch Gefangene von Guantanamo gefangen gehalten werden sollen.

Unterdessen meldete Press TV, dass ein US-Drohnenangriff im Ostjemen Tote und Verletzte hinterlassen hat.

Vieltausendköpfige Demo der Opposition in Bahrain stattgefunden

Vieltausendköpfige Demo der Opposition in Bahrain stattgefunden

22. Nov. 2013 – Foto: EPA

STIMME RUSSLANDS Bei Manama, Bahrains Hauptstadt, hat am Freitag eine Großdemonstration stattgefunden, deren Teilnehmer gegen die politische Verfolgung von Aktivisten der Oppositionsbewegung durch die Behörden protestiert haben.

Die Aktion wurde auf Aufforderung der schiitischen Koalition „Al Wifak“ abgehalten.

In Bahrain kommt es zu sporadischen Ausschreitungen. Schiiten, die die Mehrheit der Bevölkerung des Königreichs bilden, sind nicht mit der Herrschaft einer sunnitischen Dynastie zufrieden. Im Februar und März 2011 waren Unruhen mit Hilfe von Saudi Arabien und den Arabischen Emiraten unterdrückt worden.