Tag-Archiv | Tel Aviv

Honigmann Nachrichten vom 4. November 2013 – Nr. 213

Themen:

  1. Die unendliche Kraft im Wasser
  2. Atlantische Hurrikan-Saison 2013: Die ruhigste seit 45 Jahren
  3. Wenn Sie immer noich an ‘Klimaänderung’ glauben, lesen Sie dies…
  4. Wetterkrieg – Taifun vor Japans Küste löst sich in nichts auf
  5. Lebensmittel – Finanz-Eliten entwickeln künstliches Essen für die Menschheit
  6. Die faschistischen Verbrecher in Tel Aviv bomben Syrien
  7. Zerstörung christlicher Symbole in Syrien: Von langer NATOhand gesteuert, um Haß zu säen
  8. Libysche Opposition bereitet sich auf entscheidenden Kampf um das Land vor
  9. Sinclair: Gold 50000, Dollar wertlos
  10. Die Zeitbombe auf dem Welt-Energie-Kongreß 2013 in Daegu, Südkorea
  11. Alarmübung in Rußland: Putin bringt Atomraketen auf Prüfstein – Errichtung europäischen Raketenschilds in Rumänien
  12. US-Kritik: Deutschland als “Klotz am Bein der Eurozone”
  13. “Ein Durchwursteln in der Euro-Krise geht nicht mehr lange gut”
  14. 20 Jahre Europäische Union – Auch eine Geschichte voller Lügen
  15. Zentralstaat: Barroso installiert Staatsanwaltschaft für die EU
  16. Schweizer Banker fürchten sich vor Auslandsreisen
  17. Ausbau Kinderimpfprogramm – Gesundheitsminister Stöger: Impfung gegen HPV ab Februar kostenlos
  18. Frankreich zieht seine letzte Kampfeinheit aus Deutschland ab
  19. Die Thukydides-Falle
  20. Deutschland hat enorm vom Euro profitiert
  21. Ein Staat ohne Legitimation
  22. Erstmals mehr als 42 Millionen Erwerbstätige in Deutschland
  23. Darmstadt: Soziale Gerechtigkeit in Südhessen?
  24. Deutschland ist weltweit sehr beliebt

…und hier der neue Honigmann-Shop:    http://www.honigmann-shop.de/

 

Israelische Kommunalwahlen: Gutes Ergebnis für „Polit-Rebellin“ Hanin Zoabi

25.10.2013 – Bild: imemc.org

Die arabischstämmige, israelische Parlamentsabgeordnete Hanin Zoabi (Nationale Demokratische Allianz – Balad), welche eine große Kritikerin der Apartheidpolitik des Netanjahu-Regimes ist, hat bei den Bürgermeisterwahlen in Nazareth 45% der Stimmen erhalten, unterlag aber letztlich doch Amtsinhaber Ramiz Jaraisy (51%). Auch Nitzan Horowitz von der linksliberalen Friedenspartei Meretz unterlag mit 38% als Bürgermeisterkandidat für Tel Aviv seinem Herausforderer – allerdings konnte die Meretz im Stadtrat zehn Mandate hinzugewinnen. (Kay Hanisch)

UN: 51 Staaten stimmen gegen Israel-NPT-Resolution

generalversammlung uno UN: 51 Staaten stimmen gegen Israel NPT Resolution

26. September 2013PolitaiaDie UNO – der korrupteste Sauhaufen auf Erden

Während sich die westliche  Presse über die Massenvernichtungswaffen in Syrien emört und nach “Einhaltung der internationalen Normen” ruft, wobei natürlich Assad beschuldigt wird, vermeidet es der gleichgeschaltete Pressebetrieb tunlichst, über eine in dieser Woche stattgefundene UN-Abstimmung zu berichten.

Thema der Abstimmung war eine Resolution,  die Israel zwingen sollte, der Internationalen Gemeinschaft seine Atomwaffenarsenale offenzulegen und dem Atomwaffensperrvertrag beizutreten. Israel hütete seit Jahrzehnten ein offenes Geheimnis – sein ausgewachsenes Atomwaffenprogramm.

Eine militärisches Atomwaffenarsenal zu verbergen, gelingt nur Israel. Und so zeigen die jüngsten Bemühungen der von den USA angeführten Lobby-Bemühungen in der UN, dass Tel Aviv weiterhin seine eigenen Regeln außerhalb der internationalen Gesetze und Normen aufrechterhalten kann. Gedeckt wird Israel dabei in der Hauptsache von – sie erraten es schon – den USA, Großbritannien und Frankreich.

Von den 94 Staaten stimmten 51 gegen die Resolution, darunter die EU-Staaten.

http://www.youtube.com/watch?v=Grx0w4P9ryQ&feature=player_embedded

Quelle: http://www.thedailysheeple.com/un-resolution-for-israel-to-join-nuclear-non-proliferation-treaty-voted-down_092013