Tag-Archiv | Verschwörungstheorien

An alle Europäer-haltet endlich zusammen!

panicNur gemeinsam sind wir stark- stehen wir zusammen gegen die vermeintlich Mächtigen dieser Welt, die uns spalten und gegeneinander aufhetzen wollen, damit sie leichtes Spiel mit ihren zukünftigen Sklaven haben. Alt gegen jung, arm gegen reich, weiß gegen schwarz, links gegen rechts, ……wohin hat uns das bisher gebracht? Es erleichtert Ihnen ihre menschenverachtenden Pläne zu verwirklichen. Denn das ist die einzige Intention: Versklavung und Kontrolle der gesamten Menschheit!

WIR sind viele!

DIESES VIDEO IST ZUR WEITERVERBREITUNG DURCH RE-UPLOADS FREIGEGEBEN UND AUSDRÜCKLICH ERWÜNSCHT!

An alle Europäer!

(von „As der Schwerter“ aus Deutschland)

Merkel vertritt nicht Deutschland, sondern die Banken.
Alle europäischen Politiker vertreten die Banken, d.h. die
internationale Hochfinanz.

Der €uro ist nicht in der Krise, der €uro ist ein Werkzeug der
Banken, um das Volksvermögen aus Europa zu saugen.

Der €uro funktioniert planmäßig im Sinne seiner Erfinder:
Der €uro und die EU sollen die einzelnen
Nationalstaaten mit all ihren Werten zerstören.

Spanien verarmt, und die Medien erzählen den Spaniern, die Deutschen hätten ihr Geld.

Deutschland verarmt, und die Medien erzählen den Deutschen, die Spanier hätten ihr Geld. Usw. usf. …

Wo aber ist das Geld wirklich?
Das ist nicht schwer, es wird sogar offen gesagt: Banken müssen „gerettet werden“.

Informieren Sie sich, wie hoch der Anteil der Zinsen in ihrem Staatshaushalt ist.

Banken schaffen Geld aus dem Nichts
und verleihen es gegen Zins an Nationen.

Deren Steuerzahler müssen die Zinsen aufbringen.

So wird der Wohlstand Spaniens vernichtet und ebenso der Wohlstand Deutschlands.

So geht es ALLEN Ländern mit Zentralbank.

Informieren Sie sich über das Geldsystem anhand des Dollars
(sehen Sie sich Money as debt und The American dream an).

Der €uro hat denselben Zweck wie der Dollar.

Es ist ein gigantischer Raubzug.

Diejenigen, die ALLE unsere Länder ausrauben, belügen uns, indem sie behaupten, wir würden das gegenseitig tun.

Lassen Sie nicht zu, dass die Räuber mit dem Trick „Teile und Herrsche“ aus der Schusslinie bleiben.

Wir sind Europäer!

Wenn wir zusammenhalten, sind wir eine Macht.

Getrennt sind wir nichts als Sklaven der Banken.

Machtvolle Grüße

Federlein

 

Bewusstseinskontrolle durch das HAARP-Projekt, alles vom NSA eingefädelt!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMit dem folgenden Beitrag soll klar werden, daß die amerikanischen Geheimdienste durch ihre Mind Control Strategien auch hinter dem Erfurter Amoklauf stecken, das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn ihr euch die Mühe machen wollt, mal in dieser Richtung zu forschen, wir haben es längst getan.

Das HAARP Projekt von den Amerikanern ist ein „Antennen Wald“ in Alaska, von dem aus sie Strahlungen in die Ionosphäre senden. Die Ionosphäre wird somit aufgeladen und es entstehen die von Tesla entdeckten ELF (Extremely Low Frequency) -Wellen, die zur Erde zurückgestrahlt werden. Die Ionosphäre wird somit selber zu einer Sendeantenne, Hunderte von Kilometern lang. Was die Leistung betrifft, muß man wohl von 100 Gigawatt (100.000.000.000 Watt = 100 Milliarden Watt) ausgehen. Mit diesem Projekt sind….. …Wetterkontrollen …Bewußtseinskontrollen (Mind Control) …Entwicklung elektromagnetischer Waffen (Strahlenwaffen) …flächendeckender Stromausfall …Unterbindung jeglicher Funkkontakte (EMP) …Erfassung und Vernichtung jeglicher Flugobjekte …und eine gewaltige Anzahl weiterer Gräueltaten bis hin zu der Gefahr der Polverschiebung möglich. Der offizielle Stromverbrauch der NSA im Jahre 2000 betrug 409 000 840 kWh, was dem Stromverbrauch von Maryland`s Hauptstadt Annapolis entspricht. Das NSA HQ verfügt über eine eigene Stromerzeugung die mal eben schnell 26 Megawatt Strom liefern kann um Stromausfällen vorbeugen zu können. (Quelle: „Body of Secrets“ v. James Bamford) Zum Punkt Bewußtseinskontrolle, zu dem das aus dem HAARP entwickelte Verfahren Mindcontrol gehört, möchte ich zum besseren Verständnis ergänzen, daß es eine Technik zur Fernhypnose beinhaltet, die ihre angepeilte Zielperson auf einige Tausend Kilometer genau erreicht. Dem Opfer kann dadurch ein hypnotischer Befehl, verbunden mit einem Auslöser und einem Kommando des Vergessens, eingepflanzt werden. Der hypnotische Befehl kann ferner auf sofortige Ausführung programmiert werden. Blutdruck und Herzfrequenz können abrupt gesenkt werden, was Ohnmachtsanfälle von einer Sekunde zur anderen auslöst und zu schweren Unfällen wie Treppenstürzen und Flugzeugabstürzen führt. Das Verfahren kann mit Ideen göttlicher Eingebung über die Verursachung hinwegtäuschen aber die hypnotischen Eingebungen kommen nicht von Gott, sondern von einem Geheimdienst. Der NSA ist im Besitz dieses Verfahrens. Mindcontrol ist ein umfassendes System von suggestiven Mitteln, kombiniert mit gruppen-dynamischen Prozessen, das darauf abzielt, die persönliche Identität einer Person (Glauben, Weltsicht, Verhalten, Denkweise und Emotionen) zu erschüttern und dann Schritt für Schritt mit einer neuen Identität zu ersetzen. Im Unterschied zur Gehirnwäsche wendet Mindcontrol keinen psychischen Zwang an, dem Betroffenen bleibt die Beeinflussung verschleiert. Die einfache Subliminaltechnik, mit der uns tägliche Werbespots vom Rundfunk direkt ins Gehirn übertragen werden, ist harmlos dagegen. Beide Verfahren funktionieren durch Übertragung von nicht wahrnehmbaren Frequenzen über Medien wie Satelliten oder Rundfunk, Fernsehen. Die Übertragung von hypnotischen Chiffrierungen in das Unterbewußtsein ist die Ursache von ferngesteuerten Morden, Selbstmorden und Amokläufen durch Fernhypnose. Mindcontrol ist eine bestialische Art der Überwachungsdiktatur, die von den Massen nicht erkannt wird. Nie zuvor in der Geschichte hatte eine Diktaturform, sei es Justiz, Gewerkschaft, Polizei oder Militär derart in die Wahrnehmungs- und Urteilsfähigkeit der Bürger eingegriffen. Wo keine Beweise sind, gibt es keine Richter und was möglich ist, wird auch gemacht. Alltäglich mitten unter uns und niemand stört sich dran, denn den verschleierten Diktatoren gehört der Einfluß auf unsere Massenmedien, unser kollektives Bewusstsein, das von amerikanischen Geheimdiensten unterwandert ist. Zur Unterscheidung von psychotronischen Waffen: Mindmachines sind gedacht zur Gesundheitsförderung, sie bewirken eine psychologische Tiefenentspannung und haben nichts mit den psychotronischen Waffen zu tun, bei denen die ELF-Wellen einer Mikrowellenstrahlung aufgepflanzt sind, um unruhige Bevölkerungsmassen durch Mindcontrol außer Gefecht zu setzen. Mind Control ist der Sammelbegriff, ein Beeinflussungsverfahren, dessen Anwendung auch Sekten nachgesagt wird, vor allem von Geheimdiensten gern nachgesagt wird, um eigene Aktivitäten zu vertuschen! Von allgemeinen Bewusstseinkontrollverfahren zu unterscheiden ist die Technik der chiffrierten Hypnose-Befehle. Die Technik der chiffrierten Hypnose-Befehle ist auf keinen Fall wie andere psychotronische Waffen käuflich, sondern es handelt sich dabei um ein streng gehütetes, militärisches Geheimnis aus einem Forschungsprojekt, das nur ein einziger Geheimdienst auf der Welt besitzt. Die Tatsache, dass es gegen die Zivilbevölkerung hierzulande eingesetzt wird, hat sich aus Beobachtungen herumgesprochen, offiziell erfährt man natürlich nichts davon.

[www.alaska-info.de] Wozu ist HAARP imstande? Geplante, z.T. vorbereitete Anwendungsmöglichkeiten · Bewußtseinsmanipulation (Mind Control Technik) Mit der Aussendung spezifischer physiologischer Muster (z.B. EEG-Signale) und unter Berücksichtigung der Reichweite der ELF-Wellen sind mit dieser Technologie weitgreifende Bewußtseinsänderungen großer Teile der Weltbevölkerung möglich. · Gezielte Induktion von Krankheitsmustern Ebenso wie es möglich ist mit entsprechend modulierten EM-Strahlungen psychische Veränderungen aufgrund der Interaktion dieser Felder mit unseren körpereigenen EM-Feldern zu erzeugen, ist es nach demselben Prinzip auch möglich direkt krankmachende Muster in lebende Systeme zu induzieren. Unter dem oben genannten Link stehen diese Verbrechen noch unter den geplanten Möglichkeiten. Der Bericht ist aber auf veraltetem Stand wie bei Theoretikern üblich. Die Möglichkeiten sind schon seit Jahrzehnten vertuschte Tatsachen. Die sachte Umschreibung „direkt krankmachende Muster in lebende Systeme zu induzieren“ heißt in der Praxis: es werden die schlimmsten Krankheitsbilder und Unfälle elektromagnetisch per ferngesteuerter Hypnose übertragen, vorstellbar in etwa, so wie man ein Handy programmiert. Die Anstifter und Flüsterer, die persönlich herumlaufen, dienen im Wesentlichen dazu, diese Fernsteuerungstechnik zu verschleiern und gegenüber beunruhigten Bevölkerungsteilen den Eindruck zu erwecken, als kämen die Invasionserscheinungen von allein Umtrieben einer Mafia. Würde sich die Erkenntnis in den Massen durchsetzen, daß es sich um hypnotische Fernsteuerung handelt, könnte das für unsere Diktatoren politisch sehr eng werden. Durch ihre Medienmacht haben sie nichts zu befürchten. Diese Unfälle durch plötzlichen Abfall von Blutdruck oder Herzfrequenz erklären auch die mysteriösen Flugzeugabstürze. Um es deutlich zu sagen: Krankheiten werden auf elektromagnetischem Weg übertragen, bei denen die Infektion biologisch nur durch Vireninfektion erfolgt. Wer hat denn das HAARP-Projekt in Alaska gegründet? Wer hat denn „geheime“ HAARP-Anlagen in Bad Aibling und Berlin-Tempelhof? Wer hat denn nach dem 2. Weltkrieg bis heute hier seine Truppen stationiert? Wer hat denn hier den größten politischen Fremdeinfluss? Wer besitzt denn dieses einzigartige militärische Geheimnis hypnotischer Chiffrierung? Wer spioniert hier täglich millionenfach unsere Daten aus? Wer läßt unsere Politiker wie Marionetten tanzen? Wer überschwemmt uns mit amerikanischen Filmen? Wer hat hier den Einfluß auf unsere Medien? Die Antwort liegt auf der Hand. Big Brothers rege Aktivität hatte Erfolg, wir sind von diesen Diktatoren unterwandert und unsere Massenmedien so beeinflusst, das die Massen ihre Manipulation nicht bemerken. Es ist alles noch schlimmer und durch Hochtechnologie verschleierter als im Dritten Reich. Die USA haben die Patente auf Subliminal Suggestion & Mind Control, nur ihnen gehört dieses militärische Geheimnis zur Bewusstseinskontrolle der Massen. Folglich sind es ihre Geheimdienste, die hinter dem getarnten Invasionsterror stecken.

US Patente: Subliminal Suggestion & Mind Control

[www.alaska-info.de]

Das Internet steckt voller Informationen über >HAARP und >Frequenzwaffen. Ihr könnt interessante Beiträge in den Suchmaschinen finden, folgende Stichworte haben sich dabei als nützlich erwiesen: (Google hat die meisten Seiten):

Amerikanische Geheimdienste >Bewusstseinskontrolle >ELF-Strahlung >Fernsteuerung Hypnose >Frequenzwaffen >Gehirnwäsche >HAARP >Mikrowellenwaffe >Mind Control >Mind Control HAARP >Montauk >Phoenix >Phönix >Psi >psychische Spionage >psychotronische Waffen >Schwingungslehre >Teleportation >Verschwörungstheorien.

Das ist alles vom NSA eingefädelt. In anderen Threads und Plattformen laufen die Diskussionen heiß.

 

Angriff auf US-Marinekommando: “Welche Rolle spielte 9/11?”

17. September 2013 • 14:07 – Jürgen Elsässer – Elsässers Blog

courtesy-FBI.gov_Der FOCUS öffnet den Raum für Verschwörungstheorien…

Mitten in der Hauptstadt Washington eine Riesen-Schießerei im US-Marinekommando, 15 Tote… Wer denkt da mainstream-mäßig nicht an einen Terrorangriff von Al Qaida? Doch der Mainstream hat einen ganz anderen Verdächtigen, einen gewissen Aaron Alexis, und der ist – Überraschung! – Buddhist! Also nichts mit “Feindbild Moslem” dieses Mal, diese Verschwörungstheorie fällt aus…

Ausgerechnet der FOCUS aber bringt einen auf dumme Gedanken. Seine Headline heute: “Motiv des Todesschützen: Welche Rolle spielte 9/11?” Hintergrund ist, dass dieser Aaron angeblich bei den Rettungsarbeiten nach 9/11 eingesetzt war und dadurch “traumatisiert” wurde. Das warf ihn aus der Bahn, er wurde gewalttätig und er ist deswegen bei der Polizei aktenkundig. Komisch aber, dass er gleichzeitig Buddhist war, eine eher gewaltarme Religion. Aber solche Widersprüche gibt es manchmal… Eine gute Übersicht über das unübersichtliche Charakterbild des Todesschützen bietet der Daily Mail.

Was an der ganzen Story stinkt: Was ist mit dem zweiten und dritten Schützen?? In anfänglichen Berichten war davon die Rede, und deswegen wurde ja das ganze Stadtviertel durchsucht, ein Riesenaufgebot an Polizei und Militär. Mittlerweile heißt es: Pustekuchen…

Mein erster Verdacht war: Das war sehr wohl ein Terroranschlag, aber nicht von außen, sondern von innen. Es war ein Warnschuss an Obama, dass er in der Syrien-Frage zu sehr nachgegeben hat. Vielleicht sogar ein Versuch, das Marinekommando zu besetzen und von dort aus der US-Mittelmeerflotte irgendwelche Angriffsbefehle zu geben. Aaron Alexis würde da rein passen, vielleicht war er schon am Inside-Job 9/11 beteiligt gewesen… Ich gebe aber gerne zu, dass dieses Erklärung nur Ausdruck meiner blühenden Phantasie ist.

Die bisher präsentierten Fakten deuten viel eher drauf hin, dass hier einer durchgedreht ist – kaputte Typen bringt die US-Gesellschaft genug hervor.

Schauen wir mal, was noch alles passiert. Hallo, Webster Tarpley?

(Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Dann abonnieren Sie COMPACT, da gibt es mehr davon)

Foto: FBI