Tag-Archiv | Washington ist mächtig böse

Snowden bekommt Asyl! Big-Putin zeigt Klein-Obama, wo der Hammer hängt

EndCoverMAN OF THE YEAR in COMPACT 8/2013: Edward Snowden

Gute Nachrichten von der Ostfront: Edward Snowden konnte den Moskauer Flughafen verlassen und bekommt Asyl in Russland. Damit hat er erstmal Luft! Meine guten Wünsche sind bei Ihnen, Mr. Counterspy! Jetzt lesen: Warum COMPACT-Magazin Snowden als MAN OF THE YEAR auf der neuen Ausgabe 8/2013 präsentiert – Kommentar von Ken Jebsen.

Washington ist mächtig böse. Eine Regierungssprecherin weinte und zagte: “Wir sind extrem enttäuscht, dass die russische Regierung diesen Schritt unternommen hat, obwohl wir sie öffentlich und vertraulich sehr entschieden und rechtsgemäß darum gebeten hatten, Herrn Snowden an die USA auszuliefern.” Oooch, Ihr sei extrem enttäuscht? Haben die Bankster und ihr kleiner Onkel Tom nicht ihren Willen bekommen? Hat ihnen Wladi mal gezeigt, wo der Hammer hängt? Und Ihr habt doch “rechtsgemäß” darum gebeten, mit Snowden “rechtmäßig” dasselbe machen zu dürfen wie mit Bradley Manning? Und Ihr habt sogar versprochen, Snowden nicht auf den elektrischen Stuhl zu schicken? Und trotzdem hat der böse Russe Njet gesagt? Oooch, der ist aber gemein. Dem zeigt Ihr’s jetzt, was?! Am besten, Ihr organisiert jetzt fix einen Chrisopher Street Day auf dem Roten Platz…

Wir alle dagegen lehnen uns zurück und genießen, was Snowden noch alles in der Pipeline hat. Bin sicher, da kommt noch was… Bitte vor der Bundestagswahl! Wenn ich mir was wünschen dürfte: Vielleicht die NSA-Depeschen zum Fallschirmtod von Möllemann?

(Mehr zum Thema auf über 25 Seiten im Titelthema der neuen Ausgabe COMPACT 8/2013).