Tag-Archiv | Wettrüsten

Iran baut Kopie des US-Flugzeugträgers Nimitz

USS Nimitz

23. März 2014 – © Foto: ru.wikipedia.org – USS Nimitz

STIMME RUSSLANDS Der Iran baut eine genaue Kopie des US-Flugzeugträgers USS Nimitz (CVN-68), meldet der Fernsehsender CNN. Der US-Aufklärungsdienst konnte Satellitenbilder vom Bau des Schiffs bekommen.

Washington glaubt nicht daran, dass der Iran ein betriebsfähiges Schiff dieser Klasse bauen kann. Nach der Meinung der US-Militärs will das Land eine Attrappe anfertigen, sie sprengen und dies zu Propagandazwecken im Staatsfernsehen zeigen, wie dies schon früher mehrmals der Fall war.

Russlands Luftwaffe bekommt zwölf neueste Su-35S-Maschinen

Russlands Luftwaffe bekommt zwölf neueste Su-35S-Maschinen

STIMME RUSSLANDS Zwölf neueste Mehrzweckjäger Su-35S der Generation 4+++ sind bei Russlands Luftwaffe in Dienst gestellt worden.

Das modernste Jagdflugzeug Su-35S übertrifft seinen Eigenschaften nach ausländische Pendants und dient als Grundlage für die Entwicklung eines Kampfflugzeuges der fünften Generation. Dies stellte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu bei der feierlichen Übergabe der Flugzeuge fest.

Die Su-35S ist eine höchstmanövrierfähige Maschine, die eine breite Palette von Aufgaben erfüllen und unter schwierigsten Witterungsbedingungen eingesetzt werden kann.

 

USA führen weiterhin bei Rüstungsausgaben mit großem Abstand

Der Flugzeugträger „USS George Washington“: Im vergangenen Jahr gaben die Vereinigten Staaten rund 600 Milliarden US-Dollar für Rüstung aus. Der Flugzeugträger „USS George Washington“: Im vergangenen Jahr gaben die Vereinigten Staaten rund 600 Milliarden US-Dollar für Rüstung aus.

6. Feb. 2014London (vorarlbergernachrichten.at/IRIB)

Bei den Militärausgaben liegen die USA weltweit mit 600,4 Milliarden Dollar (444,12 Milliarden Euro) nach wie vor an der Spitze.

Das gab das Internationale Institut für Strategische Studien (IISS) in London am Mittwoch in seinem jährlichen Bericht bekannt.

Mit großem Abstand zum Spitzenreiter USA folgt China mit 112,2 Milliarden Dollar an Militärausgaben. Platz drei belegt Russland mit insgesamt 68,2 Milliarden für die Verteidigung.

Drei Staaten aus Europa befinden sich unter den Top 10: Großbritannien mit 57 Milliarden Dollar, Frankreich mit 52,4 Milliarden und Deutschland mit 44,2 Milliarden Dollar.

Globale Aufrüstung: Geschäft mit Waffen boomt

China wird bis 2015 mehr für Rüstung ausgeben als Großbritannien, Frankreich und Deutschland zusammen. (Foto: dpa)

China wird bis 2015 mehr für Rüstung ausgeben als Großbritannien, Frankreich und Deutschland zusammen. (Foto: dpa)

Militär – Schwellenländer rüsten auf

Erstmals seit fünf Jahren geben die Staaten wieder mehr Geld für ihre Armeen aus. Die weltweiten Rüstungs-Ausgaben liegen 2014 bei mehr als 1,5 Billionen Dollar. Vor allem in Russland, Asien und dem Mittleren Osten steigen die Militär-Haushalte.

  |

T-50 ist 15 Mal unmerklicher als Su-27

T-50 ist 15 Mal unmerklicher als Su-27

STIMME RUSSLANDS Den Entwicklern des Jagdflugzeuges der fünften Generation T-50 (zukunftsorientierter Flugzeug-Komplex der Frontfliegerkräfte) ist es gelungen, die Sichtbarkeit des Flugzeugs für Radaranlagen im Vergleich zu den im Kampfdienst der russischen Armee stehenden Maschinen mehrfach zu verringern.

Die wirksame Streuungsoberfläche (dies ist das Hauptmerkmal der Sichtbarkeit des Flugzeugs für gegnerische Radare) an der T-50 wurde bis zum durchschnittlichen Wert im Bereich von 0,1 bis einem Quadratmeter reduziert. Zum Vergleich beträgt die wirksame Streuungsoberfläche bei dem Su-27-Kampfjet zehn bis 15 Quadratmeter.

Die wirksame Streuungsoberfläche des amerikanischen Jagdflugzeuges der fünften Generation F-22 beläuft sich auf 0,3-0,4 Quadratmeter.

Die ersten T-50-Maschinen sollen, so wird erwartet, im Jahr 2016 in die Bewaffnung aufgenommen werden.