ukrainische SEK-Truppen schlagen sich auf die Seite der Anti-NATO-Putsch-Proteste

Ukraine: SEK-Truppen wechseln zur Seite der Protestler

STIMME RUSSLANDS Die Mitarbeiter des SEK-Kommandos (ehemaliger Berkut), die in Donezk zu Verhandlungen mit den Protestlern eingetroffen sind, behaupten, sie unterstützen die Anforderungen der Demonstranten, und weigern sich, den Auftrag von Kiew zu erfüllen.

Laut Medienberichten wollen die Kämpfer auch nicht aus Donezk nach Slowjansk fahren, wo die Protestler die Verwaltungsgebäude besetzt haben.

„Wir werden die friedlichen Demonstranten nicht auseinandertreiben, denn wir wollen nicht, dass es uns ergeht wie auf dem Maidan“, sagte einer der Mitarbeiter. „Wir werden uns Kiew nicht fügen, weil wir nicht begreifen können, wer dort legitim ist.“

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit