Uno erwägt Einsatz von Killer-Robotern

Uno will Einsatz von Killer-Robotern bei Kriegshandlungen erwägen

STIMME RUSSLANDS Alle Vor- und Nachteile, die bei dem Einsatz von Killer-Robotern bei Kriegshandlungen entstehen könnten, sollen von UN-Experten bei einem Treffen in Genf erörtert werden, berichten Medien.

Erstmals wird das Thema auf einer derart hohen Ebene angeschnitten, was davon zeugt, dass derartige Mordmaschinen bald Realität werden können.

Killer-Roboter sind autonome Maschinen, die fähig sind, das nötige Ziel auszumachen und es ohne Einmischung des Menschen zu vernichten. Bisher gab es derartige Maschinen nicht, doch die aktuelle rasante Entwicklung von Technologien könnte ihr Erscheinen schon bald möglich machen.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit