Ureinwohner Nordamerikas und Sibiriens sprechen eine Sprache

Stammvölker von Amerika und Sibirien sprechen eine Sprache

STIMME RUSSLANDS Die Verwandtschaft zwischen den Einheimischen von Nordamerika und Russland ist bereits festgestellt worden. Jüngste Forschungen haben auch ihre Sprachverwandtschaft belegt.

Wissenschaftler von der Universität Georgetown wandten Methoden linguistischer Phylogenie an, um eine direkte Verbindung zwischen indianischen Na-Dené-Sprachen und der Jenissei-Sprachgruppe nachzuweisen.

Diese Entdeckung zeugt davon, dass die Völkerwanderung aus Zentralasien nach Nordamerika vor 13.000 Jahren möglicherweise nicht endgültig gewesen war. Viele Völker migrierten später zusammen mit ihren Sprachen nach Sibirien zurück.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit