US-Sondereinsatzkommando wird zu Ausbildungszwecken ständig in östlichen Nato-Staaten stationiert

US-Sondereinsatzkommando wird ständig an der östlichen Nato-Front stationiert

STIMME RUSSLANDS Die USA entsenden zusätzliches Personal zur Ausbildung von Sondereinsatztruppen in den Nato-Ländern Osteuropas.

Geplant sind Übungen, in deren Rahmen in Russlands Nachbarländern etwa 100 US-Soldaten eingesetzt werden. Die Kommandos werden in mehreren Ländern gleichzeitig arbeiten.

Laut dem Vertreter des Sondereinsatzkommandos in Europa, Oberst Nick Sternberg, hat es immer gemeinsame Übungen mit den Nato-Partnerländern gegeben – nun besteht der Unterschied darin, dass im Rahmen der jetzigen Übungen die Präsenz der Sondereinsatztruppen entlang der Nato-Ostfront ständig aufrechterhalten wird.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit