USA: Such das Stöckchen – Beschäftigungstherapie für potentielle Systemkritiker

Unbekannter Wohltäter versteckt Geld in Kalifornien

STIMME RUSSLANDS Ein unbekannter Wohltäter sorgt für Aufruhr in mehreren Städten des US-Bundesstates Kalifornien, berichtet Euronews.

Der wohlhabende Gönner deponiert in Parks weiße Briefumschläge mit Bargeld-Inhalt in drei- oder vierstelliger Höhe, um dann über Twitter Hinweise auf die Fundorte zu streuen. Die Resonanz ist erwartet groß: mehr als eine Viertelmillion Follower sind bereits vom Bargeld-Fieber erfasst. Für viele zahlt sich die Jagd auch aus. Vom Wohltäter selbst gibt es keine heiße Spur. Er soll zwischen 35 und 45 Jahre alt sein und bereits Nachahmungsgönner außerhalb von Kalifornien auf den Plan gerufen haben. Eine Fortsetzung des Bargeld-Fiebers in den USA scheint also garantiert.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit