vermutlich 49 Tote bei Abschuss eines ukrainischen Militärflugzeugs in Lugansk

Die schweren Gefechte in Mariupol haben ihre Spuren hinterlassen.(Foto: AP) Die schweren Gefechte in Mariupol haben ihre Spuren hinterlassen.(Foto: AP) – 14. Juni 2014Kiew (dpa/IRIB)

Im Osten der Ukraine haben die Aufständischen nach Angaben der Regierung in Kiew ein ukrainisches Militärflugzeug abgeschossen.

Dabei sind nach Angaben des ukrainischen Verteidigungsministeriums mehrere Soldaten ums Leben gekommen. Die Transportmaschine vom Typ Iljuschin IL-76 sei in der Nacht beim Anflug auf einen Flughafen der Großstadt Lugansk von „Terroristen“ attackiert worden, teilte die Führung in Kiew heute früh mit. Eine genaue Zahl der Opfer nannte das Ministerium zunächst nicht. Der US-Sender CNN berichtete von mindestens 49 Menschen an Bord. Dabei bezog sich der TV-Kanal auf einen Informanten, der an dem „Anti-Terror-Einsatz“ der ukrainischen Streitkräfte beteiligt ist. In Lugansk und Umgebung gehen Regierungstruppen seit Wochen gegen Aufständische vor, die dort eine „Volksrepublik Lugansk“ ausgerufen haben. Laut Verteidigungsministerium transportierte das Flugzeug Truppen, die Soldaten vor Ort ablösen sollten. Zudem habe sich Ausrüstung an Bord befunden. Die IL-76 ist ein schweres Transportflugzeug mit vier Düsentriebwerken, das laut dem Hersteller knapp 150 Soldaten, aber auch schwere Ausrüstung wie Panzer oder Geschütze transportieren kann.

Anmerkung der Redaktion: Der Mainstream geht mittlerweile vom Tod aller Insassen aus.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit