Vier Milliarden-Dollar-Hilfe Saudi-Arabiens für Ägypten

Armeestellung vor Verfassungsgericht in Kairo: Geld aus RiadArmeestellung vor Verfassungsgericht in Kairo: Geld aus Riad

31. Jan. 2014Riad/Kairo (IRIB)

Saudi-Arabien setzt seine Unterstützung für die vom Militär eingesetzte ägyptische Regierung fort und lässt diesem Land einem Medienbericht zufolge weitere Wirtschaftshilfen im Volumen von bis zu vier Milliarden Dollar zukommen.

Das werde in Form von Zentralbank-Einlagen und Öl-Produkten geschehen, berichtete die staatliche ägyptische Zeitung „Al Ahram“ am Donnerstag unter Berufung auf nicht weiter beschriebene Ministeriumskreise. Das Paket werde während eines Besuchs des ägyptischen Übergangs-Ministerpräsidenten Hassam al Beblawi in der kommenden Woche geschnürt.

Einige arabische Länder am Persischen Golf, vor allem Saudi-Arabien, haben Ägypten seit der Entmachtung von Präsident Muhammad Mursi durch das Militär Milliarden zukommen lassen. Die Regierung in Kairo will in den kommenden Tagen ein neues Konjunkturprogramm vorstellen, um das schwache Wachstum anzukurbeln und Investoren zu beruhigen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit