Zehn Tote bei Angriff auf Checkpoint in Slawjansk/Terror-Banden verunsichern Bevölkerung

Zehn Tote bei Angriff auf Checkpoint in Slawjansk

STIMME RUSSLANDS Mindestens zehn Menschen sind bei einem Angriff der ukrainischen Polizei auf einen Checkpoint in Slawjansk ums Leben gekommen, über 20 wurden verletzt, meldet der Leiter der Volkswehr der Stadt Igor Strelkow.

Außerdem wurde unweit der Stadt ein Militärhubschrauber abgeschossen. Laut dem Verteidigungsministerium fiel er in den Fluss, die Piloten überlebten.

Es wurde auch mitgeteilt, dass dabei ein Militärangehörige ums Leben kam und sieben verletzt wurden.

Ukraine: Volkswehr spricht von eingeschleusten Schlägergruppen in Slawjansk

STIMME RUSSLANDS In dem von der ukrainischen Armee belagerten Slawjansk im Osten des Landes sind einige Schlägergruppen des radikalen Rechten Sektors aktiv. Das sagte ein Vertreter der Volkswehr in Slawjansk am Montag.

„Sie sind in Zivil gekleidet und haben gefälschte Pässe. Mit einer dieser Gruppen hatte es bereits einen Schusswechsel gegeben.“

Der Gesprächspartner nannte keine Details, sagte nur, dass ein Extremist bei der Schießerei getötet wurde. Bei ihm sei ein gefälschter Pass gefunden worden. RIA Novosti / STIMME RUSSLANDS

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit