zionistische Luftangriffe auf palästinensische Wohngebiete

17. Juni 2014 Gazastreifen (FARS/IRIB)

Die Kriegsflugzeuge der Armee des Besatzerregimes  haben am Montagabend zum dritten Mal hintereinander  verschiedene Ziele im Gazastreifen angegriffen.

Die Zionisten verüben seit vergangener Woche, nachdem 3 Siedlungsbewohner in al-Khalil (Hebron) verschwunden sind, fast jeden Abend  Angriffe auf Gaza.

Noch liegen keine Berichte über  Schäden und eventuelle menschliche Verluste  vor, doch es heißt,  dass  Wohngebiete Ziel der Angriffe waren und  die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie Todesopfer unter den palästinensischen Bürgern hinterließen.

Vergangenen Mittwoch kamen im Westjordanland 3 israelische Jugendliche, die  der zionistischen Armee angehören sollen,  abhanden. Der zionistische Ministerpräsident, Benjamin Netanjahu, beschuldigt Hamas, diese Personen entführt zu haben, und lässt, unter diesem Vorwand, enormen Druck auf die im Gazastreifen und im Westjordanland lebenden Palästinenser ausüben.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit